Kindle Unlimited oder Amazon Prime?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn du es nur wegen den Büchern kaufen willst, dann eignet sich Prime nicht! Da kannst du in jedem Kalendermonat nämlich nur ein einziges Buch ausleihen, sprich 12 pro Jahr. Für einen Vielleser als sehr mickrig! Wenn du jetzt allerdings auch noch viele Dinge sonst bei Amazon bestellst und es möglichst schnell bei dir Zuhause haben willst und einige Filme und Serien anschauen willst, dann könnte sich Prime vielleicht lohnen.

Kindle Unlimited hingegen sind nur Bücher. Dort kannst du glaube ich 10 Bücher auf einmal ausleihen und insgesamt so viele wie du willst pro Jahr. Allerdings gibt es auch dort einen Haken: Viele der Verlagsbücher sind nicht dabei; jedoch findest du viele der Selfpublisher dort. Je nachdem was du jetzt gerne liest, kann sich das für dich lohnen oder nicht! Am Besten einfach mal reinschauen: http://www.amazon.de/b/ref=s9_al_bw_brwse?_encoding=UTF8&node=5331403031&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1SW7TT68Y543KAW2WH6C&pf_rd_t=101&pf_rd_p=554749547&pf_rd_i=4826262031

Schaue dich auch im Forum von Amazon um, da gibt es verschiedene Threads, die kurzfristig günstigere oder gratis Bücher sammeln.

Und dann hast du natürlich auch auf viele Klassiker in allen Sprachen gratis Zugriff auf gutenberg.org und mobileread.com.

Viel Spass beim Lesen!

Du kannst ja mal ein Probeabo für Prime abschließen, das läuft einen Monat und kostet nichts, du kannst die Bibliothek aber mal anschauen. Bei Nichtgefallen unbedingt dran denken das Abo zu kündigen! Sonst fängt es an Gebühren zu kosten!

Schau dich in der Bibliothek einfach mal um, für mich war sie nichts, die Auswahl an Büchern fand ich recht uninteressant und alles was ICH lesen wollte wurde nicht zum Verleih angeboten. Die ganz kostenlosen Bücher bekommt man auch ohne alles.

Wenn du ansonsten nichts bei Amazon bestellst würde ich eher Unlimited sagen statt Prime. Für den fall dass dir die Leihe zusagt

Also beides würdest du nicht empfehlen. :) Ok ich schau mir die Bibliothek n und entscheide dann ^-^ Liebe Gruse Fifina

0
@Fifina

Amazon Prime ist eben alles mit dem Versandvorteil und so weiter. Man kann aber immer nur ein Buch gleichzeitig ausleihen. Wenn dir das genügt, dann ist Prime günstiger.

Mit Kindle Unlimited hast du bis zu 10 Bücher gleichzeitig - aber wer liest schon 10 Bücher parallel? Was ich nicht sagen kann ist ob man mit Unlimited vllt Zugriff auf eine größere Buchauswahl hat. Aber Amazon sagt einem das bestimmt :-)

Beides kann man je einen Monat gratis testen, also schau erst mal das eine und dann das andere an, dann kannst entscheiden :-)

0

Hallo, ich kann dir leider nicht die Kosten sagen, müsste auf Amazon stehen, aber wenn du viel liest und es auch nutzt, kann ich es empfehlen. Sonst lohnt sich das nicht. Du musst überlegen, die Kosten, wenn du viel kaufst oder ausleihst, oder die Kosten, wenn du Bücher kaufst und kostenlos hast. Je nachdem was für dich günstiger ist. Liest du viel und schnell kann Prime für dich zum Vorteil sein. Ist es ehr nicht so und kostet das zu viel, dann nicht. Guck mal nach.

"Liest du viel und schnell kann Prime für dich zum Vorteil sein."

Naja, mit Prime kann man 1 Buch pro Monat kostenlos ausleihen. Für jemanden der viel und schnell liest, reicht das vielleicht 3 Tage, mehr nicht ...

0

Für die Kindle Ebooks, die kostenlos auf Amazon angeboten werden, brauchst du keins von beiden. Die kann jeder kostenlos runterladen.

Bevor du dich mit einem von beiden fest bindest, solltest du dich informieren, ob in dem entsprechenden Angebot überhaupt viele Ebooks enthalten sind, die dich interessieren.

Wenn du einen anderen (Nicht Kindle) Reader hättest, würde ich dir die Onleihe der Stadtbibliotheken (onleihe.net) empfehlen, um kostenlos ebooks zu lesen. Aber mit Kindle kann man die leider nicht nutzen.

Was möchtest Du wissen?