Kerbal Space Program: Probleme mit der Performance...woran kann es liegen?

KSP: Performance bei großer Raumstation - (Computer, Games, Computerspiele)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, KSP ist mit der Unity-Engine programmiert und die ist in der Version 4 einfach noch nicht bereit für so ein Spiel. Die ganze Physik wird auf einem einzigen Core berechnet. Das heißt wenn du zB. einen Quadcore hast verwendet das Spiel maximal 25% CPU-Leistung. Ein paar Prozent gehen dann noch drauf weil der Prozessor den Thread zwischen den Kernen hin- und herschiebt damit alle gleichmäßig belastet werden. Es sieht also so aus als ob alle vier Kerne mit 25 - 30% belastet werden dabei ist es eigentlich nur einer zu selben Zeit. 

Das einzige was hier hilft ist abwarten oder mods installieren. KSp wird grade zur Unity 5 Engine portiert und mit dem nächsten großen Update KSP 1.1 ausgelierfert. Unity hat wohl wegen KSP an der Physikengine gearbeitet und sie erlaubt jetzt mehrere Prozessorkerne anzusprechen. 

Als mod kommt der Part-Welder in Frage. Es schweißt mehrere Einzelteile zu einem untrennbaren Stück zusammen. Diese werden dann physikalisch als ein einzelnes Teil behandelt was jede Menge Rechenleistung spart. Nützlich zB. für Flügel oder generell sehr große Vehikel. Die Arbeiten daran laufen auf Hochtouren eine Version für KSP 1.0.X ist aber noch nicht verfügbar. Bisher wird nur KSP 0.90 unterstützt.

Hier zum Thread: http://forum.kerbalspaceprogram.com/threads/107273-0-90-UbioZur-Welding-Ltd-Continued-2-1-1-%282015-01-14%29

wow, danke, das nenn ich eine gute Antwort! Ich verstehe jetzt das Problem, es ergibt Sinn

0

Verwende den Kompatibilitätsmodus für XP SP 3 Direct X 9 bzw Vista SP 2 Direct X 10 dann wird es wohl besser laufen.

danke für die Antwort, aber leider machen beide Einstellungen das ganze nur noch schlechter: hab jetzt nur noch knapp 5 fps.....

0

Denke , dass da ein Hitzeproblem entsteht, solltest für bessere Kühlung sorgen

nein daran liegts definitiv nicht

0

Sorge bitte für bessere Kühlung, dies kann das Problem durchaus sein. Dies solltest du am besten möglichst schnell beheben. Dies kann zum Schaden führen :)

es liegt devinitiv nicht an der Temperatur und an der Kühlung!

0

Was möchtest Du wissen?