Kennt sich jemand mit Zündspulen aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

jetzt mach mal die Kontaktstellen richtig blank, dann schau mal ob evtl an den Steckern die Kabel teilweise gebrochen sind.

Ansonsten mal Zündkabel abziehen und dann an 12 Volt mit Prüflampe oder Messgerät durchmessen und bei Bewegung prüfen. Manchmal sind die Zündkabel innen durchgeschlagen.

Kannst du den Widerstand vom Zündkabel und Stecker messen?

Kommentar von JulienBen
09.03.2016, 18:54

Hallo vielen Dank ja die Kontaktstellen werde ich morgen mal überprüfen...habe aber allgemein das Gefühl dass an der CDI zu wenig Spannung ankommt, als ich gekickt habe zeigte mir mein Multimeter jedes Mal an dass sich so etwa 0,09V Richtung Zündspule machen, das ist doch viel zu wenig oder? Die Widerstände habe ich gemessen, von der CDI zur Zündspule 0 und von der Zündspule zum Zündkerzenstecker sind es so um die 6 Ohm gewesen, aber ka was das heißt?!

0

Kann an der sekundär oder primär Wicklung der Zündspule liegen oder ein Kabelbruch von Zündspule zum Kerzenkabel

Die Spannung am Kabel zur Zündkerze ist ein kurzer Impuls oder Spannungsstoß, den man mit einem normalen Millimeter nicht messen kann. Deine 0,9Volt ist ein zufälliger Wert. Besser wäre, mit dem offenen Kabel einen Funken gegen das Chassis springen lassen.

Was möchtest Du wissen?