Kennt jemand methodisch -didaktische Kompetenzen?

3 Antworten

Das meint die Fähigkeit von Lehrkräften und von Leuten, die anderen etwas "beibringen" möchten/sollen, zwei entscheidende Fragen zu beantworten:

  1. Didaktik (ist meist wichtiger als Methodik, deshalb besser sagen: "didaktisch-methodische Kompetenz" !) = WAS (INHALTE) soll gelernt/"beigebracht" werden ?
  2. Methodik = WIE (WEGE) kann das ambesten gelernt/"beigebracht" werden

Während die Inhalte /DIDAKTIK "ALLES" sein kann (deshalb hier keine besonderen Beispiele), sind METHODISCHE Beispiele u.a.:

Vorlesen/ auf das board schreiben/ einen Vortrag halten/ in Gruppen arbeiten/ usw.

Inkompetenzkompensierungskompetenz! Sorry, der musste sein ;-)

inkompetenzwäre das sie keine Kompetenz hätten , ich glaube nicht das man das fördern kann

0
@Maya12Hoffman1

Schlag es nach! Der Begriff „Kompensierung“ sollte zum Grundwortschatz gehören.

0

Symboldidaktik

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

was ist symboldidaktik

0

Was möchtest Du wissen?