Kennt jemand dieses Gefühl? ich bin echt durcheinander.

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

warum ist dieses Gefühl da? 41%
welchen Rat könnt ihr mir geben? 16%
was haltet ihr davon? 16%
wieso bringt es mich durcheinander? 8%
warum empfinde ich es? 8%
was ist es für ein Gefühl? 8%
was kann ich machen? 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da wurde die umfragefunktion wohl falsch genutzt oder nicht?? naja ich denke du solltest dich mal mit dir beschäftigen und überlegen was es für ein Gefühl ist, ich habe zwar manchmal auch so ein komisches gefühl wo ich denke oh mei Liebeskummer, Fertig von zuviel arbeit oder was nun los, aber dann wenn ich mich mit mir beschäftige merke ich meist was mich beschäftig und dann weiß man auch woher dieses gefühl kommt und kann daran arbeiten

Vielleicht hast du recht. ich werds versuchen. Besser hätte man es echt nicht sagn können.

0
warum ist dieses Gefühl da?

es ist schwierig dir ein rat zu geben wenn du selber nicht weißt was das ist .. weil man kann ja viel fühlen .. vill solltest du mal auf den ursprung zurück gehen und gucken wann es angefangen hat und unter welchen umständen also warst du da einkaufen , hast dir nen film angeschaut,hast jemanden getroffen, und so weiter. vill kannst du dieses gefühl dann irgendwie einordnen und dann könnte man dir auch weiter helfen

das ist die beste antwort, die ich bisher gelesen habe.Danke

0

ich hab das auch, ab und zu, nur bei mir ist es psychisch, wenn ich mich nicht ganz wohl fühle oder unter Stress stehe.Ich würde dir raten mit deinem Arzt darüber zu reden. Es kann auch etwas vorübergehendes sein, aber ich weiß wie hilflos und verwirrt man sich da fühlt und am liebsten nur weglaufen will seufz Ich wünschte ich könnte dir besser weiterhelfen :(

Ich bin so durcheinander , ich fühle mich völlig verrückt & überfordert.

Hallo ihr. Ich weiss echt nicht mehr weiter. Seit längerem habe ich Depressionen . Aber es ist einfach nicht mehr bei der Traurigkeit geblieben . Plötzlich kamen Verfolgungsängste dazu . Ich denke immer wenn ich irgendwo her laufe , da steht jemand im Gebüsch. Ich sehe diese Person auch , aber beim zweitenmal hinsehen ist sie wieder weg. ich bekomme dann die absoloute Panik. Meine Knie werden zittrig , luftnot , und so weiter. Dasselbe Spielchen habe ich auch Abends im Bett , wenn es dunkel ist. Oft weiss ich auch garnicht mehr ob etwas echt war , oder ob ich es geträumt habe. Vergesslich bin ich auch geworden . &' eine Sache finde ich dennoch komisch : Ich habe echt starke Suizidgedanken , auch wegen der Verfolgungsgeschichte. Aber trotzdem habe ich panische Angst zu sterben. Ich denke immer wenn ich ein wenig Kopfschmerzen habe , ist das ein Hirntumor oder so , und ich sterbe gleich . Aber ich glaube eher das ich angst habe , den tod nicht beeinlfussen zu können.Ich habe einfach Angst unerwartet zu sterben . Ich bin so durcheinander . Habt ihr eine Ahnung was das sein könnte? Ich wäre auch wirklich dankbar

...zur Frage

Plötzliche Übelkeit und Herzklopfen bei Aufregung

Hallo Leute, :)

ich bin 17 Jahre alt und gehe seit 3 Tagen wieder zur Berufsschule (da die Ferien vorbei sind) und mache endlich dort meine Ausbildung. Letztes Jahr ging ich auch schon auf die Schule (mit meiner besten Freundin), nur jetzt ist es so, dass ich niemanden in meiner neuen Klasse kenne und erst alle kennen lernen muss. Nun ist es so das ich natürlich am ersten Tag sehr aufgeregt war. Ich war so sehr aufgeregt das mein Herz wie wild gepocht hat, als ob es gleich rausspringen würde und mir plötzlich total übel mitten im Raum wurde und ich 3 mal würgen musste. (Hat hoffentlich keiner mitbekommen!) Ich dachte das es vielleicht nur am ersten Tag so sein wird, weil die Klasse noch total neu für mich ist, aber am zweiten Tag war es nicht viel besser.. Ich musste zwar nicht würgen aber ich habe trotzdem gemerkt wie mein Herz wie wild anfängt zu schlagen und sich der Speichel in meinem Mund sammelt, ich habe dann einfach versucht mich immer selbst zu beruhigen, aber oft kommt dann irgendeine Erinnerung, dass meine Aufregung wieder zurück kommt. Heute am dritten Tag ist mir aufgefallen, dass mir meistens nur in so einem Raum schlecht wird, wo wir alle eng zusammen sitzen müssen (aber vielleicht denke ich dann nur, dass mich da dann jeder sehen könnte wie ich würgen/brechen muss und deshalb wird mir dort schneller schlecht und bilde mir all mögliches Zeug zusammen..) Ganz früher war ich auch sehr schüchtern, aber meine Schüchternheit ist echt um einiges weggegangen. Ich finde es echt nicht normal das einem so schlecht werden kann das man würgen muss und das Herz so krass klopfen kann, nur wegen ein bisschen Aufregung wegen einer neuen Klasse. Ich hatte das auch schon einmal vor den Sommerferien, aber nicht immer, aber da musste ich nur vor der Schule, bevor ich aus dem Haus bin etwas würgen, aber danach ging es mir recht schnell wieder gut. Generell habe ich das Gefühl, dass ich viel schneller aufgeregt werde, wie manch andere Leute. Ich esse auch extra nichts davor, weil ich sonst angst habe, dass ich nicht nur würge sondern auch wirklich anfangen muss zu brechen. Habe ich vielleicht ein Herzproblem? Ich traue mich echt nicht zum Arzt zu gehen, weil ich auch kaum mit meinen Eltern darüber reden kann. Oder liegt es vielleicht am Stress? Weil ich habe sehr oft Stress.

Kennt das jemand von euch vielleicht auch oder musste auch mal sowas durchmachen? Ich hoffe echt ihr könnt mir etwas helfen wie ich mich am besten selbst beruhigen kann oder was es sein könnte, oder, oder, oder..? Es wäre nämlich sehr peinlich wenn ich vor einer neuen Klasse plötzlich mich übergeben muss und gleich mal einen schlechten Eindruck hinterlasse, ich traue mich echt kaum morgen noch in die Schule zu gehen, denn es ist echt eine Qual für mich, mich immer selbst zu beruhigen. Vielen Dank im Vorraus für Eure Hilfe. :)

...zur Frage

Ich bin depressiv...lebensmüde und jeden tag gelangweilt was soll ich tun?

Ich bin seid jahren total depressiv denke über den tod nach habe eine soziale phobie und ich erlebe wirklich jeden tag das gleiche...es ist einfach so sterbenslangweilig ich fühle mich leblos als ob mein leben sinnlos wäre ich bin antriebslos und tue den ganzen tag nichts und denke nur nach keiner bringt mich mehr zum lachen oder glücklich ich tue mir schon selber was an um einen gewissen kick zu bekommen...ich hab das gefühl ich beobachte nur andere anstatt selber zu leben ich ziehe mich zurück und das gefühl hasse ich einfach so unglaublich dolle...es ist nicht so das ich hobbylos bin oder so ich spiele gitarre und weiter instrumente und bin sogar talentiert meinen viele was mir aber echt egal ist...was bringt es mir wenn ich keinen spaß am leben habe ? Oder zeichnen tue ich auch und generell kunst und musik...wären nur nicht die depressionen.

...zur Frage

Warum fühle ich nie etwas beim Küssen?

Hallo 🙈
Ich hab mal eine etwas persönlichere Frage.. Ich hatte bis jetzt schon ein paar Mal etwas mit Jungs, gespürt habe ich allerdings noch nie wirklich was.. Auch wenn mir Jemand schon seine Gefühle gestanden hat, ich bin dann mehr überfordert. Weiß nie wie ich damit umgehen soll..
Auch nach dem Rummachen bin ich immer komplett durcheinander gewesen und mir war eher zum Heulen zu Mute..

Es ist einfach so komisch..

...zur Frage

Was hilft besser gegen Liebeskummer - Heulen oder ablenken?

Ich fühle mich gerade nur so, als könnte ich in meinem Leben nicht normal weitermachen. Als müsste ich jetzt nur heulen - aber das könnte ja auch nicht die Lösung sein?

Meint ihr, es hilft, wenn ich mich einfach ablenke und mit meinem Leben weitermache und nicht viel drüber nachdenke, aber wenn ich heulen muss, mich einfach heulen lasse?

...zur Frage

Manchmal fühle ich mich so emotionslos - was kann ich dagegen tun?

Hallo Leute,

manchmal fühle ich mich irgendwie emotionslos. Irgendwie taub. Ich bin einfach da. Fühle nichts, denke an nichts, bin einfach nur da. Dieses Gefühl ist schrecklich. Wie kann sowas zustande kommen? Und was kann ich dagegen tun? Früher habe ich geritzt, es hat mir geholfen wieder zu fühlen. Der Schmerz und die schlechten Gedanken waren besser als gar keine Emotionen. Aber damit habe ich aufgehört und ich will es nicht wieder machen! Aber manchmal, wenn ich mich wieder so "tot" fühle, würde ich es am liebsten machen. Will aber nicht! Was kann ich machen, damit dieses Gefühl weggeht?

Danke im Vorraus. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?