Kennt Ihr DHL Packstation und welche Erfahrung habt Ihr damit gemacht?

25 Antworten

Hallo

Packstation ist an sich was sehr gutes. Nutze ich seit jahren mit Erfolg.

Aber in einem Fall sollte was in der packstation zur Abholung liegen und als das Fach auf ging war es LEER ! Als ich das Fach geschlossen hab galt das Paket als zugestellt.

Nachforschungartag mehrmals gestellt ohne erfolg. DhL sagt stur das es zu gestellt ist.

DHL versicherter Versand ist ein Furz wert !!! DHL wird niemals ihren Fehler eingestehen. An der Packstation ist einen kamera aber glaubt mal nicht das sich dhl mal die mühe macht damit licht ins dunkle zu bringen.

Meiner meinung nach hat sich der Fahrer sich das Teil unter den Nagel gerissen und nichts passiert. Saubere Aktion .

Fazit: Packstation Ja aber wenn ihr euch teure Sachen bestellt dann lasst es zur Postfiliale schicken ! So senkt man das Risiko verarscht zu werden von DHL .

Gruss Trackmaster

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe die Packstation 2 mal erfolgreich genutzt und war begeistert.

Jetzt beim 3. Mal zeigen sich die Risiken: Sendung konnte nicht in die Packstation eingelegt werden und wurde in eine Postfiliale zur Abholung gebracht. Die Abholfrist sinkt damit auch von 9 Tagen (Packstation) auf 7 Tage (Postfiliale).

Mein Problem: Ich bin jetzt auf die Öffnungszeiten der Filiale angewiesen (Mo-Fr. 9-18:00, Sa 9-13 h). Die Woche fällt für den normalen Arbeitnehmer also in der Regel weg. Und am Samstag hatte ich eigentlich schon etwas vor. Anruf bei der Hotline: Nein, es ist nicht möglich, das Paket erneut in die Packstation zu legen. Was einmal in der Postfiliale ist, bleibt auch da und wird bei Nichtabholung nach 7 Tagen zurückgeschickt.

Das Problem ist jetzt für mich größer, als hätte ich die Sendung nach Hause liefern lassen (Abgabe beim Nachbarn) oder an eine Wunschfiliale in Nähe meines Arbeitsplatzes.

Fazit: Die Packstationen können das Problem, das sie eigentlich lösen sollen, noch vergrößern! Ich werde sie nicht mehr nutzen!

Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit der Packstation selber und auch mit der Servicehotline gemacht. Mir wurde am 22.1. ein Packet per Nachnahme in die Packstation geliefert, welches ich am 25.1. abholen wollte. Leider war der Touchscreen-Bildschirm aus und es mir somit nicht möglich das Packet abzuholen. Ich kontaktierte die Servicehotline, die mir versprach, dass das Problem bis zum nächsten Tag um 18 Uhr behoben sei. Am nächsten Tag, dem 26.1., gehe ich nach 18 Uhr zur Packstation. Tatsächlich funktioniert der Bildschirm wieder, doch das EC-Gerät, mit dem ich die Nachnahmegebühren bezahlen ist nun aus. Ich rufe also wieder die Hotline an, die mir erneut verspricht das Problem bis zum nächsten Tag zu beheben. Am nächsten Tag, dem 27.1. ist weder der Touchsreenmonitor, noch das EC-Gerät der Packstation an und ein Zettel klebt an der Packstation, dass sämtliche Packete in eine andere Packstation geliefert wurden. Also gehe ich zur benannten anderen Packstation und scanne meine Abholkarte ein, worauf auf dem Bildschirm steht, dass mein Packet nicht in dieser Packstation sei. Hierauf rufe ich erneut bei der Hotline an, worauf man mir sagt, dass mein Packet tatsächlich noch in der "kaputten" Packstation sei. Sie hätten jedoch eine Meldung bekommen, dass diese repariert sei. Meine Information, dass dies nicht der Fall sei und sogar ein Hinweis auf den Defekt der Packstation am Bildschirm dieser klebe,wurde nicht ernst genommen, da wie bereits erwähnt, diese Information den Mitarbeitern der Hotline nicht vorlag. Mir wurde geraten, dass ich auf dem Benachrichtigungsschein ankreuze, dass mir das Packet in eine Filiale geliefert werden sollte und ich den Benachrichtigungsschein in den Briefkasten werfen sollte. Dies tue ich also am 27.1. und warte 2 Tage ab und rufe dann am 29.1. erneut bei der Hotline an, um zu erfahren in welche Filiale das Packet eigentlich geliefert wird. Nachdem ich einige Male weitergeleitet wurde sagt man mir, dass Packet liege immer noch in der Packstation. Das war heute. Heute ist Freitag und man sagte mir, Montag laufe meine Frist ab, nach der das Packet zurückgesendet wird. Man sei sich leider nicht sicher, ob dem DHL-Boten rechtzeitig die Nachricht überliefert werden könne, dass das Packet noch in eine Filiale geliefert werden könne. Also besteht die Gefahr, dass das Packet eventuell zurückgesendet wird. Ich war hierüber sehr empört und bat den Mitarbeiter der Hotline, die mögliche Rücksendung des Packets zu verhindern, doch der meinte, dies könne er mir leider nicht garantieren. Das Packet kommt übrigens von einer Verwandten aus den USA. Fazit ist für mich: Unausgereifte Technik, unglaublich schlechter Service

die idee ist gut, die umsetzung sehr peinlich. dazu 3 beispiele:

  1. ein sendung wurde dringend von mir erwartet, kam aber nicht an . auch nicht nach 10 tagen. die erste info dazu kam vom absender, und zwar, dass die sendung zurück gesandt wurde. als grund bekam ich durch recherchieren heraus, dass gerade mal wwieder die packsation umgebaut wurde. dhl hielt es nich für nötig, meine sendung mir auf konventionellen weg zu zusenden.

  2. ein sendung wurde dringend von mir erwartet, kam aber nicht. meldung von dhl, dass die packstaion überlastet ist. dhl hielt es nicht für nötig die sendung mit der normalen auslieferung zu hause anzuliefern. statt dessen wurde sie an einem weit entferntem postamt zur abholung bereit gestellt. zumal bekannt ist, dass die öffnungszeiten der post und dhl nur für arbeitslose und urlauber gedacht sind.

  3. des öfteren versuchte ich eine sendung in der packstation abzusenden. die packstation erwartete mich bereits mit einem softwarefehler. die krönung war, dass die störungsmeldung durch den nutzer noch kostenpflichtig ist.

--> fazit. ich kann jedem (jeder) nur empfehlen, diesen service nicht in anspruch zu nehmen. die idee ist gut, die umsetzung aber sehr stümperhaft. sucht euch einen anderen anbieter.

Meine Erfahrungen sind positiv. Einmal musste ich auf Grund eines zu großen Paketes dieses bei der Post abholen. Zu den Kommentaren zu einer Nichtannahme ist zu sagen, dass dem Versender idR nur die Packstation als Adresse bekannt ist.

Was möchtest Du wissen?