keine Periode trotz Normalgewicht, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie hat mir nur die Pille verschieben, sobald ich diese jedoch wieder absetze ist meine Periode auch weg...

Auch mit Pille hast du keine Periode sondern lediglich eine künstlich herbeigeführte Abbruchblutung.

Warst du schon mal beim Endokrinologen?

Lg

HelpfulMasked

Ich bin zwar kein Mediziner oder Experte, aber es gibt ja diverse Umstände, die zu einer Störung des Hormonhaushalts führen können. Bei manchen reicht wohl schon ein Jetlag, um eine Zyklusstörung hervorzurufen.

Davon ab ist auch das Aussetzen der Periode nach Absetzen der Pille durchaus nicht unnormal, es ist eine gravierende Umstellung des Hormonhaushalts, der sich dann erst wieder normalisieren muß.

Es gibt AFAIK starke Indizien dafür, daß die Menge an vorhandenem Fettgewebe einen Einfluß auf die Periode hat.

Rein (bio)logisch betrachtet:

Ohne moderne Gesellschaft und Industrialisierung ist in der Natur keine kontinuierliche Nahrungsversorgung garantiert. Also muß ein Mindestmaß an (Fett)Reserven vorhanden sein, damit der potentielle Nachwuchs überhaupt die Chance hat, bis zur Geburt durchzukommen, falls temporär keine oder zu wenig Nahrung verfügbar ist.

Man betrachte im Gegensatz dazu auch die Strategie der Beuteltiere.

Anmerkung: Das Gewicht alleine gibt keine Auskunft darüber wie es zu Stande kommt, Muskelgewebe ist deutlich dichter als Fettgewebe.

Achso: Und unregelmässiger Schlaf kann auch durchaus zu Störungen der Periode führen ;-).

Lass dich mal beim Artz abchecken besser als hier zu fragen.

Was möchtest Du wissen?