keine Periode trotz Normalgewicht, was tun?

4 Antworten

Ich bin zwar kein Mediziner oder Experte, aber es gibt ja diverse Umstände, die zu einer Störung des Hormonhaushalts führen können. Bei manchen reicht wohl schon ein Jetlag, um eine Zyklusstörung hervorzurufen.

Davon ab ist auch das Aussetzen der Periode nach Absetzen der Pille durchaus nicht unnormal, es ist eine gravierende Umstellung des Hormonhaushalts, der sich dann erst wieder normalisieren muß.

Es gibt AFAIK starke Indizien dafür, daß die Menge an vorhandenem Fettgewebe einen Einfluß auf die Periode hat.

Rein (bio)logisch betrachtet:

Ohne moderne Gesellschaft und Industrialisierung ist in der Natur keine kontinuierliche Nahrungsversorgung garantiert. Also muß ein Mindestmaß an (Fett)Reserven vorhanden sein, damit der potentielle Nachwuchs überhaupt die Chance hat, bis zur Geburt durchzukommen, falls temporär keine oder zu wenig Nahrung verfügbar ist.

Man betrachte im Gegensatz dazu auch die Strategie der Beuteltiere.

Anmerkung: Das Gewicht alleine gibt keine Auskunft darüber wie es zu Stande kommt, Muskelgewebe ist deutlich dichter als Fettgewebe.

Achso: Und unregelmässiger Schlaf kann auch durchaus zu Störungen der Periode führen ;-).

Sie hat mir nur die Pille verschieben, sobald ich diese jedoch wieder absetze ist meine Periode auch weg...

Auch mit Pille hast du keine Periode sondern lediglich eine künstlich herbeigeführte Abbruchblutung.

Warst du schon mal beim Endokrinologen?

Lg

HelpfulMasked

Wurden deine Hormone schon mal gecheckt? Das könnte nämlich das Problem sein. Ist nur ne Vermutung, aber nen Versuch ist es wert. :)

ja das wurde leider auch schon gemacht und da ist alles in ordnung...:/

0

hmm tut mir leid, dann weiss ich leider auch nicht weiter. Vllt fällt mir ja dazu noch was ein

0

Zu dick für die Magersucht?

Hallo Ich bin 19 Jahre alt und 168cm groß. Ich habe vor kurzem noch 45kg gewogen und habe die Diagnose Magersucht bekommen. Jetzt bin ich in Therapie und wiege 49kg. Wenn ich in den Spiegel sehe ich aus wie eine Normalgewichtige (oberere bis mittlere hälfte.) Andere Mädchen auf der Straße sehen, wie ich finde viel dünner aus als ich und die sind sicher auch nicht alle untergewichtig oder haben eine Essstörung. Ich weiß wirklich nicht ob ich noch 6 kilo zunehmen will weil ich mich so schon zu dick fühle und im spiegel sehe. Ich muss aber um Normalgewicht zu erreichen bis ca. 55kg zunehmen aber wohin sollen diese Kilos wenn ich so schon normalgewichtig aussehe und nicht noch dicker werden möchte :( Was soll ich tun?? Untergewichtig aber dick...oder spielt mir mein Kopf einen Streich?

...zur Frage

Ich traue mich nicht schwimmen zu gehen was soll ich tun?

ich fahre diesen Samstag in den Urlaub ans Meer. Meine Familie will dann schwimmen gehen aber ich hab probleme damit...

Ich bin eigentlich weder besonders dünn noch besonders dick (Normalgewicht) habe jedoch einen hohen Körperfettanteil (bin 16, männlich) und ich traue mich deshalb irgendwie nicht, schwimmen zu gehen da ich Angst habe dass andere mich komisch ansehen oder irgendwelche Bemerkungen machen...

es ist mir zwar peinlich diese Frage zu stellen aber ich habe echt Angst wegen dem urlaub!

Was soll ich tun? :(

...zur Frage

Periode weg durch zu schnelles abnehmen?

Hallo :)

Ich wollte mal fragen ob es sein kann, dass die Menstruation ausbleibt, wenn man zu schnell zu viel abnimmt. Ich (15, 1,63 cm) habe in 6 Wochen ungefähr 13 kg abgenommen (von 64 auf 51 kg). Da ich sehr klein bin ist das nicht untergewichtig, aber meine Periode ist seit einer Woche überfällig. Ich weiß, dass das in meinem alter nicht ungewöhnlich ist, jedoch leide ich unter einer Essstörung und habe nicht wirklich gesund abgenommen (bis zu 5 Tage fasten die Woche, sehr viel Sport, erbrechen und Abführmittel, etc.)

Ich habe Vitamine und Mineralien genommen und hatte mindestens 2 mal die Woche eine fressattacke (ist nur nicht lange drin geblieben). Kann es sein dass meine Periode trotz Normalgewicht ausbleibt?

danke im Voraus :) (und bitte keine Predigten darüber wie ungesund das ist und dass ich mir Hilfe suchen muss-dass weiß ich sehr gut)

...zur Frage

Periode bleibt seit 5 Monaten aus (mit 14)?

Ich bin Anfang August 14 geworden. Im Mai hatte ich meine 1. Periode, jedoch hätte ich sie bis jetzt nicht mehr. Ich bin (natürlich) Jungfrau. Meine Brust wächst auch kaum (siehe letzte Frage). Ich habe also meine Periode seit fast 5 Monaten nicht. Also ich hatte 1 Mal meine Periode & dann nicht wieder. Stimmt etwas mit mir nicht? Oder funktioniert mein Hormonhaushalt nicht? Ich bin 1,69m & wiege 48-49kg.

...zur Frage

Periode nach der Magersucht zurückbekommen?

Hallo liebe Community. Meine beste Freundin kämpft seit einem Jahr mit einer Essstörung und hatte auch Untergewicht. Sie hatte daraufhin 3 Monate ihre Periode nicht nahm aber dann innerhalb 2 Monate 12 Kilo zu und bekam sie wieder. Jedoch nahm sie schnell wieder 16 Kilo ab und verlor ihre Periode erneut. Sie meint sie bekomme sie nie mehr wieder und ist tot unglücklich,denn ihr größter Wunsch ist es später Kinder zu bekommen und ich finde es schrecklich sie so leiden zu sehen :( Sie befindet sich in Therapie und auf dem Weg der Besserung. Meine Frage: Bekommt sie ihre Periode wirklich nicht mehr oder wenn sie wieder genug wiegt kommen sie zurück?

...zur Frage

Periode bleibt aus. Wegen Zeitumstellung? Hilfe!

Ich habe jetzt seit..ich glaube über 3 Jahren meine Periode am anfang war sie mega unregelmässig jetzt seit nem halben bis dreiviertel jahr war sie endlich regelmässig doch jetzt ist sie letztes mal 1 woche zu spät gekommen und jetzt sogar schon 3 wochen überfällig... kann es sein das das was mit der zeitumstellung zu tun hat weil meine mom meinte das viele frauen mit der umstelung probleme haben...aber das wäre ja quatsch...aber was kann das sein? >.< Hilfe! (bin jetzt 15)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?