Mein Vater lässt unser Haus verkommen?

Hallo,

wie man der Überschrift entnehmen kann, habe ich ein Problem mit meinem Vater, das scheinbar immer mehr zu einem größeren wird. Leider weiß ich nicht mehr weiter und wende mich an euch, in der Hoffnung gute Ratschläge zu erhalten.

Angefangen hat das ganze mit der Trennung meiner Eltern, die nun schon seit über 3 Jahren getrennt leben. Unser Haus, in dem ich mit meinem Vater, Großeltern, Bruder und Hund lebe, verkommt immer mehr. Aufgefallen ist es mir zum ersten mal, als ich das Bad im oberen Geschoss betrat, wo mein Vater sein Schlafzimmer hat. Diese benutze ich nie, da sich mein Zimmer im unteren Geschoss befindet. Als ich das Bad von meinem Vater betrat, habe ich mich seit langem nicht mehr so sehr geekelt. Der Abfluss in der Dusche verstopf, die Fliesen verdreckt, das Klo wird scheinbar gar nicht mehr sauber gemacht, in der Badewanne ebenfalls viele Haare und Staub. Auf der Ablage vom Waschbecken verdreckt jedes Mittel was zu seiner Hygiene dient. Vom Waschbecken allgemein will ich gar nicht erst anfangen. So schnell wie ich das Bad betrat, so schnell habe ich es auch wieder verlassen und sofort meinen Vater dazu aufgefordert es sauber zu machen. Er sagte, er würde es im Laufe der Woche säubern. Tat er aber nicht, scheinbar seit Monaten bis heute nicht. Mittlerweile macht er auch Gebrauch vom Bad im unteren Geschoss, das langsam anfängt genauso auszusehen, wie seins. Seit einigen Monaten befindet sich auch wieder ein Hund bei uns im Haus. Dieser erledigt aber alle seine Geschäfte im Haus. Sei es im Flur, in der Küche oder im Wohnzimmer. Vor einigen Wochen forderte ich meinen Vater dazu auf, dem Hund ein Katzenklo zu besorgen. Oder zu mindestens einen größeren Karton, in dem der Hund sein Geschäft verrichten kann. Er versprach es mir, aber bis heute habe ich so etwas noch nicht im Haus vorfinden können. Das einzige was ich beobachten konnte ist der hohe Verschleiß an Küchenrolle & Glasreiniger. Damit wird dann der Hundekot und Urin weggemacht. Die Tücher werden in einer Tüte aufbewahrt, bis diese voll ist, um diese anschließend im Ofen zu verbrennen. Oftmals schmeiße auch ich den Haushalt, bin mit meiner Vollzeit-Arbeitsstelle und den Arbeitszeiten sehr eingeschränkt, um dem nachzugehen. Deswegen bitte ich immer meinen Vater darum, der arbeitslos ist und somit eigentlich alle Zeit der Welt hätte. Arbeiten geht er seit seinem Burn-Out nicht mehr und schiebt seine Lustlosigkeit auf diese Krankheit. Als Antwort bekomme ich immer, dass er jetzt nicht könne oder ich nicht nerven soll. Meine Oma weist ihn auch immer daraufhin, er soll sauber machen. Meine Mutter hält sich raus, denn sie möchte in keinen weiteren Stress verwickelt werden.

Das Haus sieht bald aus wie die letzte Müllhalde. Über einen Umzug zu meiner Mutter habe ich nachgedacht. Allerdings bin ich bei meinem Vater auf viele notwendige Dinge angewiesen. Was soll ich tun? Ich weiß nicht mehr weiter.

Ich bitte um hilfreiche Ratschläge. Vielen Dank im vorraus! :)

...zur Frage

Erstmal muss der Hund weg, das ist Tierquälerei. Auch ein Karton oder so löst das nicht! Ein Hund muss raus!

...zur Antwort

Dann muss er das Vorspiel etwas besser gestalten und er soll sich mal entspannen. Viele Kerle denken wenn sie da unten Spannung reinkriegen dass, sie das damn hinauszögern, aber ganz im Gegenteil. Er muss versuchen seine Muskeln zu entspannen und das hilft eig den meisten.

...zur Antwort

Das ergibt sich schon irgendwann. Ich bin auch nich der Typ der immer feiern geht und ich persönlich, finde ein Mädchen, dass nich ständig ans feiern denkt viel interessanter. Wer will schon eine die immer nur ans Wochenende denkt um sich die Kante zu geben. Über kurz oder lang wird sich das von ganz alleine ergeben, vllt sogar wenn du es am wenigsten erwartest. ;)

...zur Antwort

Das is schon heftig, entweder ihr solltet mal darüber reden was jeweils dem anderen gefällt oder du setzt dich zu sehr selbst unter Druck.

...zur Antwort

Steck doch einfach so viel ein wie du kannst und wenn dir am Ende etwas übrig bleibt, ist das ja nicht falsch. Ich hab auf jeden Fall lieber zu viel dabei als zu wenig.

...zur Antwort

Interesse wird er wohl haben, aber interpretier nich zu viel hinein und nach dreimal treffen kommt man ja im Normalfall auch nicht direkt zusammen. 😅 Behalt auf jeden Fall im Hinterkopf dass, es immer nur ein smiley sein wird. ^^ Ich denk mal ihr seid noch ziemlich jung oder täusche ich mich da? ^^

...zur Antwort

Harter Geschlechtsverkehr? Beste freundin meint ich soll zum Psychologen?

Um bischen was zu erläutern ich bin 18 jahre alt und weiblich. Meine beste freundin weiß alles über mich und somit auch über mein sex leben von damals als wie auch von jetzt und sie meint ich wäre nicht mehr normal ich habe einen knacks bekommen und sollte zum psychologen und das hat mich verunsichert . jetzt zu meinem sex früher habe ich normal mit einer person geschlafen halt blümchensex jedoch war dann mit meinem ex schluss und ich hab einen jungen kennengelernt der mich in diese harte scene rein gebracht hat fing alles mit 'bei doggy haare ziehen' ..'klatscher aufm arsch' ..'leichtes würgen'..an.mir hat es am anfang garnicht gefallen und hab dann den kontakt zu dem typen abgebrochen.jedoch hab ich bissl nachgedacht und dachte mir probiers nochma aus und jaaa jetzt kann ich kein blümchensex mehr haben und mein sex sieht so aus ...'extremes würgen'...'biss spuren die bluten' ..'starke beleidigungen'...'starkes schlagen so das blaue flecken entstehen müssen' ...'ins gesicht spucken lassen'..'während des doggys kerzenwachs auf den rücken tropfen lassen' ..'peitschen mit gürtel...' . ja und auch schonmal geladene knarre am kopf gehabt während des sex. ...am freitag kommt mein neuer f+ typ und ich will das er seinen anfangsbuchstaben in meinen rücken rein ritzt mit einem messer und daraufhin das blut ableckt und mich weiter halt fkt. Das hab ich meiner besten Freundin halt auch erzählt und sie meint ich soll zum psychologen weil ich es übertreibe und nicht mehr weiß wo die grenzen sind und alles ...ka stimmt was nicht mit mir?

...zur Frage

Und ich dachte ich bin zu heftig 😂 Naja bisswunden dass sie bluten und ritzen find ich schon iwie heftig, aber für den Rest wär ich voll zu haben. 😁

...zur Antwort

Klar reicht das und statistisch gesehen, ist man in Deutschland mit 3000€ im Monat reich. Mit einer Familie aber erst ab 6000€. Die meisten verdienen aber weder das eine, noch das andere.

...zur Antwort