Keine Lust auf den Abiball, was tun?

16 Antworten

Ich kann dich voll und ganz verstehen. Mir ging es damals nicht anders... Dazu kam noch, dass ich nicht tanzen konnte und ich viel lieber alleine bin, als unter Menschen.

1. Pflicht ist das natürlich nicht, aber ich habe es damals auch nicht hinbekommen, nicht hinzugehen. (theoretisch kann man sich auch irgendeine Ausrede überlegen...)

2. Es gibt natürlich Möglichkeiten, wie man das Ganze überstehen kann. Alkohol zum Beispiel. Ich trinke kein Alkohol, und zu meinem Abiball war es das Erste und einzige Mal in meinem Leben, dass ich Alkohol zu mir genommen habe. Dafür aber richtig.

3. Man kann versuchen, sich von der Masse abzuheben. Dann fällt es auch leichter. Wir haben damals zum Beispiel ein ziemlich umfangreiches Programm geplant.

Dabei war natürlich auch eine Band, die mehr oder weniger die ganze Zeit spielt. Da ich Akustik- und E-Gitarre spiele, habe ich mich da einfach voll eingebracht und eingeplant. 

So stand ich also fast die ganze Zeit auf dieser Bühne, hab auf diversen Gitarren irgendetwas improvisiert und mich dabei betrunken (und dazu sogar noch die Leute unterhalten!). Als es dann zum Tanzen kam, war ich erstens durch meinen doch recht wilden Auftritt vorher schonmal nicht das abseits stehende Opfer, und zweitens dezent betrunken. 

Ich will nicht wissen wie das Tanzen damals aussah, aber meine Freundin spricht noch mit mir.

Sehr lustiger Beitrag :D 

Tanzen kann ich selbst nüchtern nicht und bzgl. des Auftrittes: Darum geht es doch gerade - Ich möchte kein Part von einer gekünstelten Veranstaltung sein. Trotzdem danke ^^

1

Hey Cooking123567.

"Wie Du das beibringen sollst" ist meiner Meinung nach etwas theatralisch.

Ich habe keine Lust.

Fertig, Punkt.

Ich bin damals auch nicht hingegangen, habe meiner Rektorin erklärt, dass meine gesellschaftskritischen Ansichten nicht mit dem Ablauf eines Balls verträglich sind.

Bei meiner Familie habe ich erst gar keine Diskussion zugelassen, obwohl sie es natürlich versuchten.

Freunde haben es als einziges akzeptiert, auch wenn sie nicht meiner Meinung waren.

Der Abschlussball ist keine Pflicht, und solange man rechtzeitig absagt, schuldet man niemandem eine Erklärung.

Viele Grüße.

Gut, ich werde mich um eine rechtzeitige Absage bemühen :)

1

Ich war 1994 auch nicht auf meinem eigenen Abi-Ball und habe es nie bereut, nicht gegangen zu sein. Das Zeugnis haben wir - Gott sei Dank - bei der offiziellen Verabschiedung bekommen, die mit dem Abi-Ball nichts zu tun hatte.

Ich bin einfach nicht hingegangen, ohne es jemandem zu erklären (und ich hatte durchaus Freunde in dem Jahrgang).

Ich hatte einfach überhaupt keine Lust, weil ich solche Veranstaltungen auch furchtbar finde (damals noch schlimmer als heute).

Heute bin ich 43 und fände es überhaupt nicht schlimm, wenn meine Kinder es genauso machten. Wenn sie nicht wollen, gehen sie nicht hin. Punkt. Ohne Rechtfertigung.

Das muss auch niemand verstehen.

Danke. Das ermutigt mich wirklich sehr :)
Das Zeugnis über Umwege zu bekommen, sollte wohl kein Problem sein ^^

0

Teilnahme am Abiball

Hallo Leute! Ich werde im Sommer diesen Jahres mein Abitur vollenden und direkt danach veranstaltet unser Jahrgang den Abiball.

Allerdings habe ich nicht wirklich eine Bindung zu irgendjemandem aus dem ganzen Jahrgang, was an so einigen Vorfällen liegt, die schon lange her sind, mich aber davon abhalten, sie alle nochmal wieder zu sehen.

Aber ist ein Abiball nicht ein einmaliges Erlebnis? Wenn ich nicht hingehe, verpasse ich dann was?

Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Abiball - Einlaufen/Tanzen

Ich werde demnächst mein Abitur bestanden haben und im Juni ist dann auch mein Abiball. Ich freue mich echt riesig auf den Abiball, da ich mit meinen Freunden feiern kann und dieser Abend der letzte Abend sein wird, an dem ich sehr viele das vielleicht letzte mal sehe.

An sich ist dieser Abend kein Problem für mich, ich liebe Parties und bin kein Außenseiter. Mein einziges Problem ist, dass sich die ganzen Mädchen in meinem Jahrgang überlegt haben, dass wir in Päärchen in den Saal laufen und anschließend Walzer und "Was-Weiß-Ich" noch alles tanzen. Ich habe nie einen Tanzkurs besucht, da ich Tanzen abgrundtief hasse. Ich habe es auch nicht vor einen vor meiner eigenen Hochzeit zubelegen. Bisher bin ich ohne die Tanzskills sehr gut durchs Leben gekommen.

Es ist für mich auch kein Problem am Tisch zusitzen und dabei zuzugucken wie alle außer mir dort klassisch Walzer tanzen vor unseren Eltern. Das einzige worauf ich kein Bock habe, ist das Rumnörgeln von meinen Jahrgangskameradinnen. Das sind solche die einen dann öffentlich zur Schau stellen und einen zur Sau machen.

Sie argumentieren dann, dass es auf unserer Schule Tradition sei soetwas zu machen. Aber ganz ehrlich: Auf allen anderen Gymnasien, die ich kenne, gehört sowas nicht zur Tradition. In unserer Umgebung (Raum Hamburg) ist unsere Schule gefühlt die einzige, die sowas als Tradition hat.

Ich bezahle pro Abiballkarte 60€, sodass ich auf insgesamt 240€ komme. Ich bin dort um Spaß zu haben und diesen Spaß habe ich nicht, wenn ich dazu gezwungen werde mit irgendwelchen Mädchen Walzer zutanzen, die dazu nicht sonderlich hübsch sind. Ich habe aber auch kein Bock mir Krücken für den Abend zuleihen, weil die mich im weiteren Verlauf des Abends nur behindern würden. Und wie gesagt, wenn ich die Wahrheit sage, dann nörgeln die Weiber wieder...

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Einfach später kommen, funktioniert nicht, da wir diese Tänze immer zwischendurch am Abend machen.

Bitte keine Ratschläge wie "Mach doch einfach einen Tanzkurs"; "Jeder von uns muss da durch!" "Geh doch einfach nicht hin".... Ich suche eigentlich nur irgendwelche guten "Ausreden" oder Gründe, bei denen man nicht gleich bloßgestellt wird und man nicht nicht ganzen Abend vollgenörgelt wird.

...zur Frage

Abiball Gast Outfit? overdressed bzw underdressed?

Hallo:) Mein Geschwister macht dieses Jahr Abitur und ich weiß nicht genau was ich anziehen soll. Wären die schuhe mit einer schwarzen engen jeans und einer hellen bluse für eine 15 jährige overdressed? passend oder underdressed? In kleidern fühle ich mich eher unwohl aber ich freue mich über vorschläge:)

...zur Frage

Wo bekommt man die besten Abiballkleider?

Hi:) Dieses Jahr ist mein Abiball und ich möchte natürlich nicht das jemand das gleiche Kleid hat wie ich..das will ja keiner😅 Ich wohne in der Nähe von Dänemark und hier gibt es überall die selben Kleider zu kaufen und nicht so viel Auswahl...hat Jemand eine Idee wo man eins bestellen könnte oder am besten wo in Berlin und Hamburg es die besten gibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?