Kein Selbstbewusstsein, kein Freunde, Unzufrieden.

3 Antworten

leider gottes werden menschen besonders jugendliche nur nach ihrem äusseren betrachtet ... das mit dem abnehmen ist schon einmal ne gute idee :D aber nur wenn du dich somit besser und wohler fühlst - nicht damit dich andere mehr mögen.... hmm denk mal nach , hast du vielleicht irgendeine charaktereigenschaft die für viele deiner mitmenschen "störend" ist .?? kritisierst du zu viel ... oder irgendwas ?? auf jeden fall solltest du selbstbewsster werden !! man will n ur mit einem befreundet sein der selbstbewusst ist... und abnehmen ist mal ein guter schritt :D da fängst du an die schöner zu fühlen wirst selbstbewusster und so schlimmdas jz auch kling man will mit dir gesehen werden ! du solltest deine stärken hervorheben und deine schwächen "kaschieren" ... egal ich hab versucht was ich konnte ich hoffe ich habe dir irgend-wie geholffen :DD

2

Hey,

genau das war meine Idee :). Ich dachte mir wenn ich mich besser fühle, hätte das auch auswirkungen auf meine Haltung gegenüber anderen Menschen.

0
2

Ja, ich bin schon ein kritischer Mensch. Ich beschäftige mich mit vielem was uns so umgibt ( Politik, Medien etc) und da bin ich oft sehr kritisch,weil ich denke das viel falsch läuf in unserer Welt und das fließt schon öfters mit ein wenn ich mit Leuten spreche.

0
4
@onkelmando

also ... ich glaube du solltest dich "neu erfinden " ... fange einen neuen lebensabschnitt an ! ich glaube das brauchst du jetzt ! nimm ab damit du dich besser und wohler fühlst ... baue selbstvertrauen auf ! dazu gibts vieelle tipps im internet :) wenn du erst selbsbewusst bist wirst du auch etwas aus deiner aussenseiterrolle wegtreten. aber nicht ganz ! schreibe dir auf einem zettel auf, was du gut kannst und was du nicht so gut kannst .. versuche deine stärken zu stärken und deine schwäächen zu schwächen :D was könnte der grund sein weshalb dich die anderen nicht mögen ?? irgendwelche eigenschaften ?? oder dein aussehen ?? du sagst ja du hast in den letzten 2 jahreb zugenommmen --könnte es vielleicht sein dass du durch dss zunehmen selbtbewusstsein und somit auch an beliebtheit verloren hast ?? GENIEße dein leben !! öffne dich ! werde kontaktfreudiger - such dir irgendein hobby oder trete in irgendeinem verein bei -.-- aber BEVOR du das tust solltest du meine tipps anwenden , damit du nicht wieder als aussenseiter landest ( du bist eigentlich keiner :) du bist nur anders- etwas besonderes ;) )

0

Kenne ich, allerdings ist das bei mir etwas anders: Freunde entweder weggezogen oder schon tot, 'ne kleine Wampe habe ich auch, ist aber alles altersbedingt, schließlich bin ich schon 61... :-)

Ich finde auch das du in einem sportvereingehen kannst das macht viel spaß (Ich bin auch in einem) und du lernst tolle leute kennen.Lass dich nicht davon runterziehen das hat glaub ich wirklich jeder durch gemacht aber bald wirst du auch glück haben und dann wieder mit deinem leben zufrieden sein. Denk einfach oder versuch optimistisch zu sein hauptsache du gibst nicht so schnell auf

Viel glück :)

Keine (richtigen) Freunde 15

Hi liebe community, Ich bin 15 und hab ein großes Problem. Ich habe keine richtigen Freunde und sehne mich nach jemanden mit dem ich einfach abhängen kann und mit dem ich auch was machen kann oder so (im freundschaftlichen sinne: Zocken, Fußball, Stadt). In meiner Schule da hats kaum Leute die ich leiden kann die sind alle sehr komisch. In meiner Klasse sollten eigentlich alle Pubertiren und na ja langsam erwachsen werden nur gibts da eben dre klicken und die erste besteht nur aus Jungs die sehr gut in der Schule sind und absolut nach Fußball süchtig sind, und auch nichts anderes machen (sie reifen nicht). Die zweite besteht aus auch aus Jungs die etwas reifer sind und schon mit den Mädchen abhängen und sowas jedoch machen die sehr oft blödsinn und sind schlecht in der schule (Realschule 9te Klasse). Nun gabs mal einen Streit und ich habe aufgehört Fußball zu spielen und wollte damals "cool" wirken deshalb bin ich von den Fußballern zu den reiferen Jungs übergegangen und dann haben die Fußballer mich gehasst und mein damaliger bester Freund wollte nichts mehr mit mir zu tun haben. Ich war damals eine Respekt persoon und hatte einen gewissen Rang in der Klasse und war eig. von allen gut behandelt kein Mobbing oder so hab mich auch mit jedem gut verstanden und so. Na ja bald merkte ich dann das ich nicht zu dieser Sorte Jungs gehöre und das sie mir zu viel Blödsinn gemacht haben. Dann bin ich wieder zu den anderen und die haben mich nicht mehr richtig aufgenommen und das sind auch keine Freunde wenn mich jmd schlagen würde dann würden die dumm daneben stehen (schlichtweg: In meiner Klasse gibt es keine Freunde). Einen besten Freund hab ich und er ist auch ziemlich gut drauf jedoch wohnt er weiter Weg 10 km und ich sehe ihn nicht sehr oft. Dann gibt es noch ein paar andere aber mit denen mach ich nichts aus also mit denen spiele ich nur ein paar spiele aus dem Internet obwohl sie im Nachbar Ort wohnen. Eigentlich bin ich ein sehr Kontaktfreudiger Mensch und auch sehr Vertrauenswürdig. Ich weiss einfach nicht wie ich richtige Freunde finde und aus meiner Bude rauskomme. Ich meine ich gehe nicht mal in die Stadt um mir Kleider oder so zu holen weil ich mir dann irgendwie komisch vorkomme wenn da die ganzen anderen mit ihren Kumpels sind. Ich meine in meinem Alter haben viele Jungs ihre "Bro´s" und die hab ich halt nicht ich also ich meine halt leute die immer hinter dir stehen udn dich immer unterstützten egal was du machst. Und die brauch ich eben oder fehlen mir. Ich zocke ziemlich viel am Computer aber nur weil ich nichts anderes zu tun habe. Ich frage auch manchmal kumpels ob sie Zeit haben aber meistens endet das bei einer Absage. Deswegen frage ich kaum noch. Ich weiss wirklich nicht was ich machen soll und fühle mich sehr einsam. Bitte helft mir mit irgend welchen Tipps oder so etwas. Ich habe gerade einen Streit mit einem Freund und ich will ihn nicht als Kumpel verlieren was kann ich ihm schreiben?

Mit freundlichen Grüßen IceTim

...zur Frage

Nicht gesprächiger und ruhiger Mensch - wenig Selbstbewusstsein

Hallo,

ich bin ein sehr ruhiger Mensch. Ich rede nicht oft mich Menschen in meiner Umgebung, denn ich weiß nicht über welche Themen. Ich fühle mich auch immer ziemlich nervös wenn ich mich mit einer anderen Person unterhalte. ich bemängel ständig Dinge an mir, ob ich zu dick bin oder was die Person von mir hält ... Ich schweige ständig vor mich hin. Ich habe ein sehr schwaches Selbstbewusstsein. Nun würde ich gerne was dagegen unternehmen. Ich bin 17 jahre alt und bin für jeder Art von Tipps dankbar.

...zur Frage

Hilfe ich bin nicht lustig laber aber die ganze Zeit

Hey,

ich kann ohne Probleme über alles labern, das hat mir auch das selbstbewusstsein gegebn mich endlich mal mit nem Mädchen das ich aus dem Internet kenne zu treffen. Aber ich hab mal wieder die ganze Zeit "sinnvoll" gelabert über alles. Aber sie hat irgendwie kein einzigesmal gelacht nur so zwanghaft gelacht. Ich kann über alles labern aber ich bin einfach irgendwie nicht witzg. Das ist mir schon lange aufgefallen das ich irgendwie kein sinn für Humor hab. Aber kann ich das wieder hinbekommen ? Ich bin erst 16 und alle in meiner Klasse sind witzig außer ich -.- ich hab das auch schon oft gesagt bekommen. Wie bekomm ich das hin witzig zu sein ? Ich will mir aber jetzt nicht Mario Barth oder so anschauen....

...zur Frage

18 Jahr und nur wenig Freunde?

Ich bin 18 Jahre alt und habe nur ca. 2 Freunde, die aber kaum Zeit für mich haben da sie ihren eigenen Freundeskreis haben und mich nicht so richtig da hinein integrieren können bzw. wollen. Ich hab zwar noch ein paar Bekannte (so 5-6 Stück), mit denen habe ich aber so gut wie keinen Kontakt, nur so 1 mal vierteljährlich treffen wir uns wenns gut läuft.

Ich mache eine Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten. In der Berufsschule sind in meiner Klasse nur Mädchen und dort sitze ich auch immer alleine und hab nur Kontakt mit denen wenn es wirklich sein muss (Gruppenarbeit oder ich habe eine Frage). Zusätzlich besuche ich jeden Samstag noch die "Berufsschule plus" in welcher ich mit der Klasse auch ganz gut auskomme, wir unternehmen sogar manchmal privat was zusammen (Weihnachtsmarkt usw.). Leider konnte ich auch dort keine weiteren "richtigen" Freundschaften schließen... Zudem habe ich mit denen auch keinen privaten Kontakt, weil wir uns eben nur ein mal die Woche sehen und dann halt nur was als Klassengemeinschaft unternehmen.

In meinem Dorf (ca. 80 Einwohner, davon nur ein ca. 6 in meinem Alter) werde ich auch überhaupt nicht aufgenommen. Die Dorfjugend veranstaltet zwar immer etwas, ich werde dort aber nicht eingeladen, da diejenigen, die diese Feier veranstalten mich überhaupt nicht leiden können. Da ich in der Jugendfeuerwehr bin, werde ich dort öfters auch einmal gehänselt (nicht zwingend gemobbt, dafür sehen wir und viel zu wenig), aber wenn jetzt z.B. jede Woche Feuerwehrübung wäre, könnte man wahrscheinlich schon von Mobbing reden.

Nun habe ich in letzter Zeit deswegen halt eine riesige Depri-Phase. Schon damals zu Realschulzeiten wurde ich nicht richtig aufgenommen, konnte aber dann ab der 9. Klasse mich irgendwie noch integrieren und war zum Schluss richtig aufgenommen in der Klassengesellschaft. Diese Kontakte sind aber auch schon in den Sand verlaufen, bis auf 2 die ich oben schon genannt habe.

Ich gehe (wenns hochkommt) nur alle drei Wochen irgendwo hin oder lade jemanden zu mir ein, sonst konzentriere ich mich halt auf Arbeit und Schule, weiß aber am Samstag nach der Schule nicht was ich tun soll. Einer der Freunde sitzt selbst nur am PC und macht nur etwas wenn viele Leute dabei sind und der andere ist (so meint man ;)) um halb drei schon betrunken.

Ich war damals verdammt schüchtern. Habe das relativ gut im Griff und gehe auch viel öfters und offener auf Menschen zu. Aber nicht so, wie ich es gerne hätte. Wenn jemanden etwas herunterfällt zögere ich erstmal sehr lang oder helfe überhaupt nicht. Obwohl ich das will. Ich möchte anderen helfen. Aber traue mich nicht, das zu zeigen.

Ich weiß nun wirklich nicht was ich machen soll. Ich habe Angst, dass ich vielleicht keine Freunde mehr finde und auch noch meine letzten zwei aufgrund des wenigen Kontakts verliere.

Tut mir leid für den langen Text, aber ich musste mir das einfach einmal von der Seele schreiben. Danke für jeden, der ein Ohr für mich hat.

Grüße

...zur Frage

Wie kann man Selbstbewusstsein aufbauen?

Hey ihr

Ich habe kaum Selbstbewusstsein und das stört mich echt total!! Wenn ich zb irgendwie bin, wo ich keinen kenne denn stehe ich nur dumm da und rede kaum - ich hoffe denn meist, dass mich ja keiner anspricht, denn dann muss ich ja mit jemand fremden reden - das geht mir total auf die nerven...

ich möchte einfach immer mmmitreden udn alles machen, wozu ich spaß habe ohne mich dabei zu schämen oder so (zb tanzen in einer disco, singstar/karaoke mit paar leuten - ich tanze udn singe gern, mache es aber immer nur allein - meistens )

könnt ihr mir vllt tipps geben, wie ich das überwinden kann??

Glg und danke schonmal im vorraus

...zur Frage

unbeliebt, langweilig?

Hallo, vielleicht ist es etwas schwierig meine Situation einzuschätzen wenn man mich nicht kennt, aber ich versuche es einfach mal.

Ich (m, 24) habe oft das Gefühl alleine zu sein. Ich kenne zwar schon ein paar Leute, aber so wirkliche beste Freunde habe ich nicht...diese sind irgendwann weiter weg gezogen und der Kontakt ist nicht mehr so eng. Es gibt zwar einige Leute mit denen ich mich gut verstehe und schon etwas kenne, aber so richtig interessieren sie sich auch nicht für mich hab ich das Gefühl. Wenn ich am Wochenende in die Disco gehen mag, spreche ich oft vorher mit Freunden darüber und es heißt "ja cool ich will auch dort und dort hin am Samstag". Wenn dann der Tag gekommen ist meldet sich jedoch keiner mehr bei mir.. alle mit anderen Leuten unterwegs. Obwohl ich den Tag vorher noch gefragt habe ob man denn zusammen hingehen mag. Es bezieht mich selten jemand mit ein bzw. hat Interesse daran etwas mit mir zu unternehmen. Das zieht mich dann schon runter und ich komme mir ausgegrenzt vor.

Ich hab den Eindruck, dass ich langweilig wirke. Bin zwar nett, abenteuerlustig und zuvorkommend, aber vielleicht ist das den Leuten echt zu öde.

Habe irgendwie Probleme damit neue Leute kennenzulernen. Auch hier kommt von Seiten anderer nie so das richtige Interesse rüber. Ich bin eher introvertiert, nicht so der größte Redner oder Geschichtenerzähler. Irgendwie muss ich das aber trainieren können, oder?

Klar ist das Problem anhand der Beschreibung schwer zu deuten, aber ich weiß sonst nicht wie ich mich meiner Problematik sonst widmen soll. Das hier gibt mir quasi den Anschein den ersten Schritt in Richtung "Besserung" gemacht zu haben und mal die Meinung anderer gehört zu haben.

GLG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?