Kein Medizinstudium trotz 1,0?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warte erstmal ab. Das System von Hochschulstart ist komplett überlastet. Es gibt viele, die mehrere Zulassungsangebote von unterschiedlichen Unis bekommen, was durch die Prio nicht mehr sein sollte. Deshalb kann es sein, dass einige Rangplätze von verschiedenen Unis mehrfach belegt sind und dein Rang deswegen weiter hinten zu sein scheint.

mach dir keinen Kopf und guck in den nächsten Tagen nochmal vorbei (;

Danke, das beruhigt mich :)

1

Auf welchem Platz stehst du denn so bei den Unis bei der Rangliste fürs Abitur?
Es werden ja immer noch Zulassungsangebote auch für die Abibestenquote verschickt (immer Montag und Donnerstag Nachmittag) und wenn nicht kannst du bei manchen Unis auch in der AdH ohne TMS genommen werden, da manche Unis das Abitur auch in der AdH sehr stark gewichten.

Sieht wirklich übel aus. Durch das "downsizing" der Anforderungen an den Gymnasien bzw. der zu guten Zensurenvergabe sind plötzlich zu viele Leute 1,0. Und bei so einem Durchschnitt muss man ja beinahe Medizin studieren...

Vielleicht findest du noch einen Platz in Ungarn, Rumänien oder Estland? Die schauen zwar auch auf die Noten, aber immerhin...

Schau mal in Österreich, dort hat man auch gute Chancen

Das ist wirklich in jeder Uni anders, da bleibt dir nichts anderes übrig, als dich durch alle Zulassungsvoraussetzungen zu lesen

Was möchtest Du wissen?