Kein Bock auf Sex :-( macht keinen Spaß mehr!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ach du Ärmste.Tust mir unendlich leid,an so ein "Exemplar"geraten zu sein. Wenn ihn deine Meinung nicht interessiert,dann ist eigentlich eh schon alles gesagt. Dieser Typ hat dich definitiv nicht verdient. Ich bedaure dich sehr.Nur aufm Rücken und stillliegen,da fehlen mir die Worte echt!!!!!Viell.hat der irgend ein Problem,will daß du dich ihm unterordnest und er somit Macht hat. Keine Ahnung was mit dem los ist.

Trenn dich von ihm,wenn er nicht bereit ist irgendwas zu ändern.Sonst gehst nämlich du daran kaputt-das wäre furchtbar schade.Jeden anderen Mann törnt es an wenn sich seine Frau bewegt,in den Laken windet,fleht und stöhnt etc. ;-)

Such dir einen der wirklich zu dir passt und werde mit `nem anderen richtig glücklich!!! Und ihm schenkst du zum Abschied eine Gummipuppe-die hält wenigstens schön still....;-)

Ich gehe mal bei ihm von einem psychischen Problem aus und weil er damit nicht umgehen kann (vielleicht peinlich ist) lästert er über mich so ab, um von seinem Probelm abzulenken. Also lieber sagen, dass das alleine meine Schuld ist, als zuzugeben, dass er selbst ein sexuelles Problem hat. Reden über probleme ist sowieso bei ihm ein Problem...auch wenn es nur ein kleines Problem ist. Hilft mir aber auch nicht weiter. Bin ja selbst keine Psychologin, sondern selbst deprimiert über unsere Situation. Anmerkung noch, wir hatten schon 1J. kein Sex mehr deswegen! Er fragt auch immer nach Sex, aber in unmöglichen Situationen, wo Sex sowieso nicht möglich ist z.B. ich liege mit Grippe und hoch Fieber im Bett und er sagt: ,,Du liegst ja gerade, dann können wir jetzt doch..!" oder wir sind gerade auf nen Geburtstag: ,,Haste jetzt Bock?" -fragt er!...Klar gleich am Tisch mitten im Gasthaus oder wie !?

0
@LizzyNRW

Du armes Kind. Du,LizzyNRW,glaub mir,er passt einfach überhaupt nicht im Geringsten zu dir. Wieso tust du dir das an,Mädchen???? Kann doch wohl nicht sein,daß du ihm hörig bist.

Beende es.Bleib `ne zeitlang allein,um es zu verarbeiten.Ist wichtig!!!! Und dann: "Eine andere Mutter hat auch einen schö.Sohn".Dieser macht dich dann glücklich :-)

0

Wie soll man dabei ratschlagen? Guckt euch doch mal gemeinsam nette Filmchen an und evtl kann er sich was von abschauen. Ihr müsst aufjedenfall darüber reden. Kann ja nicht sein, dass du nur das tust was ihm gefällt. Es ist ein Nehmen und Geben.

Ja, sowas hab ich ihm schon vorgeschlagen...aber das will er auch nicht. Er guckt nicht mal in den Playboy oder ähnliches rein. Das ist doch eigentlich untypisch-Mann...oder !?

0
@LizzyNRW

Njaaaa ich würde mir Gedanken über Untypisch-Mann machen, wenn er anfängt Frauenzeitschriften nach Mode bzw. Kosmetik abzusuchen ;-)

0

Oh das wäre auch nichts für mich...gut ich bin jetzt auch nicht gerade die Experimentierfreudigste im Bett aber etwas abwechslung darfs es ruhig sein...mhmmmm ja schwirige situation....Ich würde mich mal ernsthaft mit Ihm hinsetzen und darüber eden denn so geht es ja für dich nicht weiter...Sag Ihm wie sehr es dich beschäftigt und das DU auch mal was anderes machen möchtest!!!!Er sollte auch ein bisschen rücksicht auf dich nehmen...Und dich schikanieren bei freunden usw...geht garnicht sag ihm das!!!Das du dir doof vor kommst...Sonst wüsste ich erst mal auch nicht weiter... Lieben gruss

wooooou klingt ja alles nicht so easy ^^ hast du es denn schonmal mit diversen krankenschwestern outfits probiert oder die auf ferführerische art und weise ;) oder probiers eimfach doch mal mit der warheit sag ihm dass er echt mieß ist vl wird er sich zulümpftig mehr bemühen und einen neuen schwung in die beziehung bringen :)

LG andres ( 18 )

Okay, Er erzählt rum das du Langweilig bist bezogen auf keinen Sex und in Wahrheit ist Er Langweilig, wegen der permanenten Stellung?! Dem würde ich mal kräftig meine Meinung sagen und evtl. mal von einem Arzt untersuchen lassen, warum das denn so ist.

Auch bei euch wird es Beratungsstellen für Eheberatung, Paartherapie, Psychotherapie oder ähnliches geben. An die wende du dich mal, großen Erfolg kann ich dir nicht versprechen, aber sie werden dich gut beraten und unterstützen. Das dein Schatz solche Geschichten in die Welt setzt ist doof, er bremmst dich und sich doch aus, nein nett ist es von ihm nicht :-I

3 Möglichkeiten: 1. Paartherapie, 2. Du sagst ihm, dass euer Sexleben eine Veränderung braucht und es ansonsten Konsequenzen gebe(Trennung...) 3. Fremdgehen, was nicht sein muss, wenn du mit ihm redest und die Fakten auf den Tisch legst

Da fällt mir nur ein Wort ein, A-loch!

Bis zu dem Punkt wo du anfingst zu schreiben, dass er sowas erzählt, dachte ich, ok, wenn du damit leben kannst. Jedem das seine.

Aber das geht ja nun mal gar nicht. Sprich ihn drauf an, wie sehr dich das verletzt und sag ihm wenn er nicht aufhört, dann wirst du seine Sprüche mal mit der Wahrheit ergänzen.

versuche es mit Gespräche, das ist schon bitter.

hmm naja dadurch das ihr ein gemeinsames kind habt, würd ich mich nicht von ihm trennen, dem kind zuliebe...

aber ich würd ihm ne gummipuppe kaufen.. kommt auf das selbe hinaus... und du suchst dir nen sexpartner...

ich würdn des mal vorschlagen was er davon hällt dan kannst ja noch weiterschaun...

nur wegen einem Kind zusammen bleiben, ist auch nicht immer die Lösung...aber der Teil mit der Gummipuppe, der gefällt mir sehr :-)

0

Was möchtest Du wissen?