Katzen angewöhnen getragen zu werden

6 Antworten

Also ganz ehrlich, meine Katzen sind mir mittlerweile zu gross und zu schwer, um sie den ganzen Tag rumzutragen. Versuch mal folgendes: wenn Du auf nem Stuhl sitzt, dass sie zu Dir auf den Schoss hüpft. Dann kannst Du versuchen, sie am Bauch zu kraulen und dann vielleicht nur mal kurz hochnehmen und wieder absetzen und das jedesmal ein wenig länger. Allerdings ist nicht jede Katze gleich. Die einen lieben es, getragen zu werden, andere wehren sich mit Krallen und Zähnen dagegen. Du musst es einfach mit viel Geduld und Liebe ausprobieren.

das ist gar nicht so einfach,ich habe selber 5 Katzen zwei lassen sich tragen,eine bedingt und die beiden anderen krallen sofort.Wenn die Tiere erstmal erwachsen sind ist es schwer ihnen das noch beizubringen.Ich befürchte Du musst es so akzeptieren,wie es ist.LG

Meine beiden Kater lassen sich gerne tragen, der eine würde am liebsten in meinen Armen einschlafen, aber das wäre mir zu viel. Ich hatte es dem einen Kater so angewöhnt, dass ich ihn kurz angehoben habe und wieder abgesetzt habe, immer mit Leckerlies verbunden. Wichtig ist, dass die Katze in deinen Armen einen sicheren Halt hat, dass du ganz sicher bist und die Katze so hälst, dass sie jederzeit aus deinen Armen springen kann, ohne sich zu verletzen. Die Katze muss sehen wohin du sie trägst und mit den Hinterpfoten ein sicheres Absprungbrett haben, sprich deine Unterarme sind dazu vorzüglich geeignet. Dann kann nichts schief gehen. Denn eine Katze ist immer in Alarmbereitschaft und will schnell weglaufen und sich verstecken können, wenn Gefahr in Verzug ist.

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?