katze rollig und laut hilft baldrian?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von Baldrian erreichst du genau das Gegenteil!!-entweder der Tierarzt gibt ihr so eine Hormonspritze,die hält aber nur ein paar Tage,oder du läßt ihr Beruhigungstropfen verschreiben,hat aber auch Nebeneffekte(Müdigkeit,und bissl tolpatschig),oder Bachblüten.Da mußt du dich aber genau informieren welche und wieviel.

Nein, davon wird es nur schlimmer.

Also, auf Baldrian reagieren Katzen nicht mit Beruhigung, sondern werden davon erst recht total verrückt! Besser, Du besorgst Dir in der Apotheke sog. Bachblüten Notfalltropfen für Tiere. Das sind pflanzliche Tropfen zur Beruhigung, die die Tiere auf sanfte Weise beruhigen sollen.

an alle katzenbesitzer katze rollig was tun?

wie lang ist ne katze rollig hab ne junge katze hier und die war vor ner woche rollig dann wars wieder weg und jetzt gehts wieder los ,was kann ich tun ,ja ich?ich weiss kastrieren aber wsas tun bis dahin ? gibt es tabletten die helfen oder was anderes ? tierarzt meinte er hat zwei mittel aber die helfen nicht wirklich ich soll andern tierarzt fragen was er so hat aber was hilft denn ? was ? wie heissen die tabletten oder tropfen die helfen ! ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ,und bitte leute keine dummen komentare ! lg

...zur Frage

Meine Katze ist Rollig und Pinkelt auch überall hin oder ist dies Markieren?. Wieso macht sie das?

meine Katze ist 7 Monate alt und ist jetzt schon Rollig. Leider habe ich gehofft dies würde später eintreffen, jetzt muss ich warten bis sie Fertig ist mit dem Rollig sein und dann werde ich sie Kastrieren lassen.

Aber ich verstehe nicht wieso sie mir zwichendurch (ca. 2mal am tag) in mein Bett oder auf meine Klamotten Pinkelt. Ich war am Überlegen ob es vielleicht Markieren sein könnte, aber bei solchen großen Fützen kann ich mir das nur schwer vorstellen. Oder ist dies Markieren?

Wieso macht sie das und was kann ich machen um das sie dass unterlässt?

...zur Frage

Kann eine Katze trächtig sein, wenn sie trotzdem noch rollig ist?

Meine Katze hat schon einmal Junge gekriegt, und eigentlich wollten wir sie auch kastrieren, aber dann ist sie plötzlich, während sie rollig war nach draußen abgehauen, und als wir sie gesucht haben lag sie dort mit einem Kater! Wir wissen nicht ob er sie gedeckt hat, aber sie ist immer noch rollig und will raus. Kann es sein das sie trächtig ist, und trotzdem noch rollig???

...zur Frage

Katze zu oft Rollig?

Hallo
Und zwar habe ich das Gefühl das meine Katze zu oft hintereinander Rollig wird.

Sie wird im September 2 Jahre alt und war am 11.04 am 12.05 und jetzt am 28.05 auch wieder Rollig.

Mein Tierarzt hat Sprechstunden ohne Termine heute soll ich da einfach so hin fahren mit meiner Katze oder vorher anrufen? Denn können die jetzt wo sie momentan Rollig ist überhaupt etwas untersuchen etc?

...zur Frage

Katze zum ersten mal Rollig was tun?

Meine Katze (Hauskatze) kar ein Jahr alt ist zum ersten Mal rollig wann soll ich sie Kastrieren. Danach oder Jetzt schon. Und muss ich sonst noch was anderes machen oder beachen Ps: meine erste Katze. Danke um voraus💓

...zur Frage

Soll ich meine Katze einfach nach draußen lassen?

Hallo also ich hätte jetzt nochmal eine Frage wegen meiner Katze. Sie ist mittlerweile um die 7 Monate. Wir wissen es aber nicht ganz genau weil wir sie gerettet haben und sie keine Besitzer hatte. Wir kommen eigentlich gut mit ihr klar bis auf das sie manchmal Sachen tut, die sie nicht darf. Aber welche Katze tut das nicht. Unser Jetziges Problem ist, dass sie extrem Rollig (oder wie man das nennt) ist. Doch unser Termin zum kastrieren ist erst in ein paar Wochen. Weil es hieß, dass sie erst einmal Rollig sein muss das sie kastriert werden darf. In meinen Augen ist das aber totaler Quatsch, weil ich auch Katzen kenne die vorher kastriert wurden. Jetzt haben wir das große Problem unsere süße kann nicht einmal richtig laufen. Was uns in letzter Zeit auch auffällt ist das Sie jetzt wo Sie Rollig ist überall hinpinkelt. Zwar nicht viel aber trotzdem nervt das total. Sie tut uns so leid, dass wir ihr gar nicht mehr länger zusehen wollen. Mit Katzenbabys hätte ich persönlich überhaupt kein Problem. Meine Eltern sehen das anders aber es wäre jetzt auch kein Riesen Weltuntergang, wenn wir welche hätten. Meine Frage nun: sollen wir sie einfach raus lassen? Und wenn ja haben wir doch noch sehr große Ängste. Denn die kleine war noch nie draußen nur ein zwei mal an einer Leine, denn sie nutzt jede Gelegenheit um nach draußen zu kommen. Sie ist schon ganz verrückt weil sie nur im Haus sitzt. Unsere größte Angst ist deshalb das sie nicht mehr zurück kommt ( sie ist uns einmal nach draußen entwischt und wir haben eine Stunde gebraucht um sie wieder zu fangen...) Was sagt ihr? Ich würde mich sehr über ein paar Rückmeldungen von euch freuen,

Marie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?