Katze hat in die "guten" Fußballschuhe meines Sohnes gepullert. Wie bekomme ich den Geruch heraus?

8 Antworten

Essig oder Essigreiniger !

ok, ich probiers mal, Danke! :)

0

also ich würde mich eher fragen "warum hat meine katze nicht das katzenklo benutzt", denn das tun katzen gewöhnlich!

wird sie weg und kauf neue, der geruch bleibt mindestens für die katze immer und sie wird wieder rein machen, ansonsten essikreiniger

zudem solltest du mal schauen was deiner katze fehlt, wenn sie sowas macht. normal ist das nämlich nicht

ps: reine wohnungskatzen hält man zu 2! und man hat immer ein katzenklo mehr wie katzen im haus

Absoluter Einzelgänger, schön mehrfach andere Mitbewohnerkatze getestet, hat keinen Sinn. Alle werden verjagt, bzw. unsere Katze zieht sich zurück.

Dazu hat sie Angst vor Kindern und auch teilweise vor Fremden. Sie ist schon sehr alt (ca. 12 Jahre), war aber nicht immer bei uns. Wie es ihr vorher erging, ist nicht bekannt.

2 Katzenklos an getrennten Orten sind vorhanden.

0
@Det1965

waren das denn auch ältere katzen? und wie habt ihr die vergesellschaftet?

0
@Scherina

Wohnung über mehrere Wochen geteilt und die beiden Katzen nur selten zusammengelassen. Getrennte Futterplätze und Toiletten selbstverständlich. Keine Annäherung in der langen Zeit.

Dazu noch paar "Kurztests" auch mit jungen Katzen. Wurden immer sofort verjagt.

0

Egal wie du den Geruch rausbekommst, deine Katze wird es immer riechen und erneut versuchen reinzupullern. Also unbedingt ausser Reichweite aufbewaren!

Am besten wenn deine Waschmaschine das hat im Schuhprogramm waschen. Das Programm hat leider nicht jede Maschine und dann auch Hygiene-Spüler verwenden.

Ansonsten mit der Hand mit einem Essiggemisch auswaschen. Anschließen ordentlich Desinfektionsspray rein. Wenn das noch nicht alles schafft dann nochmal mit nem Geruchskiller wie Febreeze gegen Tiergerüche.

Sollte Kaffee nicht genügend "funzen" gibt´s noch einen Trick:

Etwas Haarshampoo, wenig Weichspüler und ein paar Spritzer Essig in einen Eimer und die "Treter" damit auswaschen. Danach ordentlich lüften und es mieft nix mehr.

Die Schuhe nicht mehr für die Katze erreichbar stehen lassen, denn: Die riecht das immer noch und "Markiert" die Schuhe dann wieder.....

Ich habs mal auf nem Autositz gehabt und immer wieder Febreeze draufgesprüht. Irgendwann war es dann weg. Hat aber gedauert. Wenns geht würd ich die Schuhe in die Waschmaschine stecken.