Kater Name (Weiß,Schwarz)?

...komplette Frage anzeigen Das is der Kater den ich bekomme - (Tiere, Katze, Namen) Ein 2. bild den ich bekomm
 - (Tiere, Katze, Namen) Das is die andere katze/kater für meine Schwester  - (Tiere, Katze, Namen) Das is ein bild von meim kater und die andere katze/kater - (Tiere, Katze, Namen)

6 Antworten

Hallo,

Ich hoffe, die befinden sich noch bei ihrer Mutter, denn die sind noch viel zu jung, um von dieser getrennt zu sein, und ohne diese kaum überlebensfähig! Kitten sollten mindestens zwölf Wochen bei ihrer Mutter und ihren Geschwistern bleiben dürfen, da erst dann Entwöhnung von der Muttermilch, Sauberkeitserziehung und Sozialisierungsphase abgeschlossen sind.

Du schreibst, dass jedem von euch eines der Kitten gehört. Können sie denn ihr gesamtes Leben beieinander bleiben? Nicht dass sie getrennt werden, wenn ihr mal in eigene Wohnungen zieht, schließlich ist Einzelhaltung nicht artgerecht.

Zudem wäre es praktischer, wenn beide Kitten männlich sind, da Kater und Katzen unterschiedliche Verhaltensweisen aufweisen, sodass gleichgeschlechtliche Paare meist besser harmonieren.

Männliche Partnername, die mir einfallen:

  • Max und Moritz
  • Ernie und Bert
  • Fix und Foxi
  • Donald und Mickey (und/oder Goofi)
  • Itchy und Scratchy
  • Baloo und Bagheera (und/oder Mowgli)
  • Timon und Pumbaa
  • Peterson und Findus
  • Harry und Ron
  • Cap und Capper
  • Garfield und Odie
  • Jim und Beam
  • (Winnie) Pooh und Ferkel (und/oder Tigger)
  • Tom und Jerry
  • ...

Auf http://www.katzen-fieber.de/ findet ihr (so gut wie) alles, was ihr über die artgerechte Katzenhaltung wissen müsst. Bitte informiert euch, bevor die Kitten bei euch einziehen.

Liebe Grüße

Ja natürlich sind sie noch bei ihrer mama noch bis Oktober danke für die namen

1

Als erstes rate ich davon ab, allzu niedliche Namen zu nehmen, wie "Pünktchen, Klecks" oder so, weil die Kleinen eben nicht klein bleiben und einmal gestandene Kater sein werden. Meine heißen Oskar und Paul, mein alter Kater hieß Theo.

Hier ein paar Namen, ob es passt, musst du dir aussuchen, aber hier ein paar Vorschläge:

  • Leo/Lio
  • Casper
  • (Mr.) Pepper
  • Ben/Benno/Benny
  • Caesar
  • Charles/Charly
  • Tiger (englisch ausgesprochen)
  • Emil
  • Felix
  • Jakob/Jacob
  • Jasper
  • Jay
  • Kian
  • Lenny
  • Lewis
  • Liam
  • Lou
  • Louis
  • Luc
  • Malou (Betonung auf lou
  • Nick
  • Timo
  • Tom/Tommy
  • Vic

Vielleicht ist da ja der eine oder andere Name für dich dabei. Über die alphabetische Reihenfolge nicht wundern, ich hab ne Liste für Charaktere ;) Die Fettdrücke sind meine Favos für Katzennamen.

Achte darauf, dass die Namen sich nicht zu ähnlich sind. Sonst kann es zu Verwirrungen zwischen den beiden kommen.

Anton und Pünktchen finde ich für die zwei recht schöne Namen.

Bei Verniedlichungen wie Pünktchen würde ich aufpassen. Der Kater von meiner Oma sollte eigtl Teddy heißen, war aber total das Biest und mein inzwischen verstorbener Kater, der letzten Endes Theo hieß, sollte Pünktchen heißen, war aber ein gestandener Kater, zu dem das gar nicht gepasst hätte.

0

Ach Gott ... wenn man Katzen im Alter von 12-16 Wochen bekommt und ihnen einen Namen gibt, dann kennt man ihren Charakter noch nicht. Gleiches gilt im Übrigen auch für Babys!

0

Erstmal: Sooooooo süß

Tier-Namen: Klecks, Fussel, Schnuffel oder sowas.

Nenn dein Tier nach einem Lieblingsschauspieler, Film-Charakter etc. 

Balu, Liam, Adri, Blacky, Blinky, Danny, Daril, Energy, Elias, Faulpelzt, Fussel, General, Gambo, Henry, Tiger, Bigfoot

Was möchtest Du wissen?