Kartoffelpüree flüssig?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kartoffeln nachkochen & reindrücken

Bei selbst gemachtem Kartoffelpüree - bei niedriger !  Temperatur und unter Rühren, das zu flüssige Püree einkochen lassen bis zur gewünschten Konsistenz.

Bei Püree aus der Tüte, gebe einfach etwas von dem Kartoffelpulver dazu und rühre es gut um. Nimm soviel bis es die gewünschte Konsistenz hat.

Hast du mit Flocken angerührt oder es mit selbstgekochten Kartoffeln gemacht? Wenn Flocken, dann würde ich es noch mal heiß machen und ein paar Flocken noch einrühren. Oder ansonsten eine Kartoffel nachkochen und hineindrücken.

Kellyna 04.07.2017, 19:37

Wieso nachkochen? Ich bereite es mit geriebenen rohen Kartoffeln zu.

0
vfrau 04.07.2017, 23:07

Dann ist es kein Kartoffelpü!Das bereitet man mit kleingeschnittenen gekochten Kartoffeln zu , die noch heiss gestampft werden!

0

Hast Du das fertige Püree-Pulver genommen, dann noch etwas unter rühren dazu geben.

Wenn Du Kartoffeln genommen hast, schnell noch ein paar Kartoffeln nachkochen, ganz klein schneiden , dann sind die schnell gar..

Stärke oder Mehl nehmen und einrühren. Weit verpönter Küchentrick, aber der Zweck heiligt die Mittel.

Nichts, mach eine Kartoffel Suppe draus!

Hallo, Du kannst entweder etwas Mondamin (helle Soßen) nehmen oder Instantpürree dann wird es fester, lieben Gruß

Weniger Milch hineintun

Mehl oder Stärke unterrühren und nochmal aufkochen lassen, evtl. auch Mehlschwitze zubereiten und dann unterrühren

Wenn es zu flüssig ist, hast Du zuviel Flüssigkeit an das Pürree gemacht.

Hast Du es selbst zubereitet, d.h. Kartoffeln gekocht und dann gestampft usw. ? Oder hast Du Fertig-Pürree aus der Tüte genommen ?

In beiden Fällen kannst Du noch etwas Fertig-Pürree aus der Tüte zugeben. Das bindet die Flüssigkeit und es wird fester

kleinkirmit 04.07.2017, 19:38

Wenn es zu flüssig ist, hast Du zuviel Flüssigkeit an das Pürree gemacht

wow ... eine brillante aussage! ... :-))

1

Du kannst nur weitere gekochte Kartoffeln dazugeben und einstampfen. Sonst nichts.

Weniger Milch reinkippen ...

Was möchtest Du wissen?