Kartenlegen am Telefon

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt zweifellos Menschen, die einen gewissen Draht zum Wesen und zu den Umständen ihrer Mitmenschen haben, egal ob mit Kartenlegen oder ohne. Darauf würde ich mich in punkto Kartenlegen aber keinesfalls verlassen. Da bist du meist selbst dein besserer Ratgeber. Und da sind wir auch schon beim Thema: Lerne besser, dich selbst zu verstehen, dann brauchst du auch keine vermeintlichen Hilfen mehr dazu, die du dafür bezahlst. Würde an deiner Stelle das Geld besser in psychologische oder ähnliche Literatur investieren, durch die du selbst eine bessere Handhabe bekommst, die Wechselfälle deines Lebens, deine inneren Vorgänge usw. zu interpretieren und letztlich zu steuern. LG sinalina

"Die" Kartenleger gibt es nicht! Du musst Dir zu diesem Thema 2 Punkte grundsätzlich klarmachen:

1) dass hier eine Überzahl an Betrügern und "Möchtergerns" unterwegs sind

2) dass die seriösen und guten Kartenlegerinnen grundsätzlich NICHT für die Handlungen der Betrüger oder "Möchtegerns" verantwortlich zu machen sind, da sie diese weder kennen noch irgendwie "motivieren".

Seriöse KartenlegerInnen werden, soweit sie überhaupt werben, eher nicht Zeitungen wie BILD oder andere unseriöse und wenig informative Medien wählen, man muss also "seine/n Kartenleger/in mit gutem Gespür und kritischer Vorsicht selbst finden. Empfehlungen über Freunde sind daher nicht ganz unbrauchbar, soweit man dabei auch abgleicht, welche Erwartungen und Bedürfnisse hier der Freund hatte und ob diese ungefähr erfüllt wurden und auch denen des Suchenden in etwa entsprechen.

Menschen, die mit medialen und empathischen Fähigkeiten selbst keine Erfahrungen haben und nicht oder kaum sachlich informiert sind, haben oft sehr klischeehafte Erwartungen und Vorstellungen. Diese sind geprägt durch das, was "im Volk" an Vorurteilen und Fantasien seit jeher in Umlauf ist. Tatsächlich liegen die Dinge aber ganz anders!

Der ausgeleierte Witz mit der Kartenlegerin, die beim Anklopfen "Wer ist denn da" ruft, liegt inhaltlich Lichtjahre vom Wesen medialer Fähigkeiten entfernt: Wenn eine Kartenlegerin (die nicht selten das, was sie mit den Karten tut, auch ohne dieses Hilfsmittel kann) 24 Stunden am Tag permanent in den Gedanken und Gefühlen, den Motivationen und Absichten ihrer gesamten Umgebung geistig "unterwegs" wäre, dann könnte man sie am Ende des Tages in eine geschlossene Anstalt einliefern.

Menschen mit medialen Fähigkeiten müssen sich täglich schützen, sich abschotten, mit ihren Kräften haushalten, um nicht "leerzulaufen". Hierzu ist ein "Shielding" nötig, das wie ein Schalter, eine Schutzglocke funktioniert.

Keine verantwortungsvolle medial veranlagte Person würde ungeschützt und mit permanent ausgefahrenen "Antennen" durch den Alltag laufen, nur um stets sofort spüren zu können, wann Herr Meier oder Frau Hinkelhuber an ihre Tür zu klopfen beabsichtigen. Sollten Herr Meier oder Frau Hinkelhuber dies annehmen, haben sie eine sehr naive Einstellung zur Sache und überschätzen ihre persönliche "Wichtigkeit" im Leben einer Kartenlegerin entschieden. Die aufmerksamen "Sensoren" werden erst in dem Moment auf den Fragenden gerichtet, wenn dieser persönlich Kontakt aufgenommen hat.

Ob am Telefon die Wahrheit gesagt wird? Am Telefon wird ebenso oft die Wahrheit gesagt wie am Tisch. Und auch hier gilt: Es sind viele Betrüger oder auch unfähige KartenlegerInnen dabei, Ratsuchende müssen hier einen eigenen Weg zur bestmöglichen Differenzierung finden. Die seriöse und gute Kartenlegerin weiß, ob sie nur im persönlichen Kontakt, oder auch am Telefon Zugang zum Fragenden und seiner Situation findet.

"Zukunftsvorhersage und "freier Wille" bzw. "Schicksal":

Die Zukunftsvorhersage gehört zum "Klischee-Bild Kartenlegerin" wie kein anderes Thema - und ist dabei aber doch gar nicht das Wesentliche, was beim Kartenlegen geschieht! Oft ist eine Beratung mit Kartenlegen dann erfolgreich und hilfreich, wenn sie einen Blick nach innen und einen besseren Überblick über die bestehende Situation gibt - und den Fragenden so befähigt, die Knackpunkte, Ursachen, das "Wesen" seiner Situation zu erkennen... und so in die Lage zu kommen, sinnvolle Entscheidungen zu fällen, Wege einzuschlagen.

Sicher spielt hier dann auch die eine oder andere Zukunftsansage oder Prognose eine Rolle, um aufzuzeigen, wie die Dinge sich nach Handlungsweise A oder B entwicklen würden... aber: Das Kartelegen beinhaltet bei weitem nicht nur die klassische Vorhersage. Wer nicht informiert und lediglich von Klischees beeinflusst ist, bleibt stets fixiert auf dieses eine Thema - wohl er doch von einer Kartenlegerin viel mehr und Wertvolleres erhalten kann.

Wer sich auf eine vollstänige und gründliche Analyse seiner inneren und äußeren Situation einlässt, um dann am Ende einen neuen, besseren Blickwinkel gewonnen zu haben, so dass er auf dieser neuen Basis seine Entscheidungen dann selbst treffen kann, hat viel mehr für sein Geld erhalten als jemand, der sich nur immer wieder neu ein "Ja" oder "Nein" zu Fragen wie "Kommt er zurück?" oder "Klappt es mit dem Urlaub?" abholt.

Das Honorar als sogenannter "Energieausgleich":

Selbstverständlich hat ein Mensch, der seine besonders ausgeprägte und seltene Energie sowie seine speziellen Fähigkeiten einer völlig fremden Person zur Lösung ihrer persönlichen Probleme zur Verfügung stellt, ein Recht auf Entlohnung. Es gibt Frauen, die bügeln für andere - und niemand in unserer Gesellschaft würde darauf kommen, ihnen abzuverlangen, diese Leistung anzubieten.

Die Dienste einer guten und seriösen Kartenlegerin sind wertvoll und eine spezielle Leistung, die man so sonst nirgends erhält. Sie kann NICHT vorgetäuscht werden.

Sorry: "Es gibt Frauen, die bügeln für andere - und niemand in unserer Gesellschaft würde darauf kommen, ihnen abzuverlangen, diese Leistung GRATIS anzubieten.

0

Die wollen blos Dein Geld und daß nicht wenig.Die Antwoten sind so banal ,daß bald das Horoskop der Bildzeitung besser ist!

Diese Aussage wäre eine Püfung wert. Aber wundere Dich nicht, wenn Du am Ende nackter dastehst, als Du Dir jetzt vorstellen kannst.

Oft kommen diese Behauptungen von Leuten, die auf jede Immage-Werbung von Markenkleidung, Handys oder anderen fragwürdigen Gütern jederzeit problemlos hereinfallen und dies nicht einmal reflektieren können. Augen auf im Straßenverkehr! ;o)

0

Was möchtest Du wissen?