Kaputte haare, gebrochene haare spliss was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

- verwende haar öl (macht sie geschmeidig und weich) verwende es am besten nach dem duschen wenn deine Haare fast trocken sind dann zieht es gut ein & verwende es für den Haarteil unter deiner Ohren (mit anderen worden nicht an die Kopfhaut)

- vermeide Hitze (föhnen, glätten etc.)

- trage Abwechslungsreiche Frisuren (mal Zopf, mal offen, mal so wie Ariana Grande) dadurch wird deine Kopfhaut entspannt und es ist nicht so langweilig

- vermeide Shampoos mit Silikonen (steht alles hinten auf der Verpackung) (balea hat glaub ich welche)

- färbe deine haare nicht das macht sie auf Dauer kaputt und das kriegt man nicht so schnell repariert

- schlafe möglichst mit offenen haaren damit etwas Luft an deine Haare kommt und sie nicht irgendwelchen Glätteisen oder strammen Frisuren ausgesetzt sind

- wenn du dir locken oder glatte haare machen möchtest gibt es viele Möglichkeiten OHNE HITZE dafür (informiere dich etwas darüber auf Instagram oder einfach im netz und sogar auf YouTube kannst du viel darüber sehen.)

Wenn du lange & dicke haare willst lass dich von einem Friseur beraten sie werden dir sagen was du besser machen kannst. Und als letzten tipp: gehe regelmäßig zum Friseur und lasse dir (wenn auch nur ganz wenig) deiner Haare abschneiden.

Viel Glück mit deinen Haaren 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wazzp
30.08.2016, 13:14

Ach ja und - vermeide Zopfgummis mit einem Metallstück viele Haare bleiben oft dort hängen und dadurch bekommst du Haar Bruch

0

Geschädigtes Haar kann man nicht wieder reparieren, nie und niemals. Ich kann dir nur Olaplex ans Herz legen, es "klebt" den Spliss wieder an das Haar und lässt es wieder gesund aussehen, allerdings auch nicht dauerhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mit Haarkuren, aber ich glaub da hilft nur, dass du sie minimal abschneidest. Ich würde aufs Glätten verzichten (auch wenn du das nur einmal die Woche machst, schädigt das langfristig deine Haare)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man lange Haare hat, ist es normal, dass sie von Zeit zu Zeit abbrechen oder sich Spliss bildet. Sie reiben sich an der Kleidung oder wenn man ein Haarband benutzt.

Vllt solltest Du sie kuren. Ein altes Hausmittel ist z.B. Ölivenöl mit Eigelb mischen und einwirken lassen bis es fest wird, evtl. über Nacht.
Man solte aber auch immer mal wieder die Spitzen schneiden oder schneiden lassen, damit sie gesund nachwachsen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht irgendwie nicht gut aus. So nach den Fotos zu urteilen: Abschneiden. Lieber kurz und gepflegt als lang und kaputt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?