Kann Programme nicht löschen!(mac)

6 Antworten

1.) Ab - nud wieder anmelden sollte genügen. Dabei werden die Progs beendet und können nach dem Anmelden auch aus dem Papierkorb gelöscht werden. 2.) Falls nicht, in den Systemeinstellungen > Benutzer > Anmeldeobjekte diese Dinge deaktivieren. Gibt leider auch am Mac ein paar Sachen, die ungefragt mitstarten. 3.) Wenn das alles nichts nützt, im safe mode starten (shift halten) und löschen, was weg soll.

Ein Neustart des Rechners genügt. Da kann man anschließend alles löschen, was der Papierkorb enthält.

6

funktioniert nicht

0

"whathinders" ist eine kleine app um aufsässige programme ausfindig zu machen, im weiteren empfehle ich dir den "appcleaner" (löscht alle programm-unterdateien gleich mit, für ganz hatnäckiges den "ishred", aber vorsicht, der löscht dann wirklich ALLES!!!

Was möchtest Du wissen?