Erst mal werden die Apple - Stores versorgt. Dann die Kunden, die bei Apple bestellt haben. Dann kommen die autorisierten Reseller dran. Dann sind erst die Ramschbuden dran. Wie sähe das denn aus, wenn Du bei Apple bestellst, 2 Wochen warten mußt und Dein Nachbar hast schon eins vom Media Markt?

...zur Antwort

Ein Android. Welcher Hersteller? Chinese? Manche installieren Trojan Horses ab Werk.

...zur Antwort

Schau Dir doch einfach die Keynote an, da werden sie es bestimmt verraten. Noch am selben Tag sicher nicht, das gab es noch nie. Wie denn auch, ist ja erst um 19:00. Wann sollen sie denn in die Läden gestopft worden sein?

...zur Antwort

In der eigenen Wohnung ist das doch egal. Draußen zählt, und da hat man mit o2 die Arschkarte. Wer billig kauft bekommt auch billig.

...zur Antwort

Das kann Dir jetzt noch keiner sagen. Das wird Apple erst auf der nächsten Keynote verkünden, voraussichtlich am 12. September, aber offiziell ist selbst das noch nicht. Gerüchten zufolge soll sie ab dem 21.9. verfügbar sein. Ob das auch für De gilt ist aber auch nicht sicher und wie gesagt: Es sind Gerüchte!

...zur Antwort

iMessage an sich ist kostenlos, es wird aber eine Internetverbindung benötigt. Besteht die nicht, hat man die Option, die Nachricht als sms zu senden, die natürlich kosten kann, sofern man keine Flat dafür hat.

...zur Antwort

Von einem Sturz aus 50 cm Höhe auf einer Wiese geht kein Handy kaputt. Ist aber auch egal, weil für die Frage keine Rolle spielt, warum es kaputt ist.

Zu der eigentlichen Frage: Daten rettet man grundsätzlich VOR dem Verlust, danach wird's schwierig. Anders ausgedrückt: Kein Backup, kein Mitleid. Sorry.

...zur Antwort

Selber könnt ihr gar nichts mehr tun, nur noch Apple oder ein autorisierter Händler. Kaufbeleg und Ausweis sind dafür zwingend erforderlich, Diskussionen sinnlos.

...zur Antwort

Wenn man viel machen möchte ist erst mal wichtig, überhaupt eine Verbindung zu haben. Also Finger weg von o2 und Discountern, die meist o2 nutzen. Damit hat man nur in Ballungsräumen Netz, manchmal nicht mal dort.

Dann kann man über das benötigte Datenvolumen nachdenken. Das muß jeder selbst wissen, jeder nutzt es anders. Hier kann man aber erst mal klein anfangen; den Vertrag upgraden lassen alle Anbieter gerne zu, andersherum geht es nie. Wäre also blöd, die volle Packung zu nehmen dann zu merken, daß man nur 1 GB verbraucht.

...zur Antwort

Sagt Dir das Wort "Privatsphäre" etwas? Jeder kann chatten mit wen er möchte. Wie würde es Dir gefallen, wenn man ein Deinem Telefon spioniert?

...zur Antwort

Ohne den Code geht gar nichts, denn zum löschen per iTunes muß es entsperrt werden. Hier hilft nur noch Apple. Nur mit Rechnung, sonst Sondermüll.

...zur Antwort

Kein Backup kein Mitleid. Ist vielleicht jetzt nicht hilfreich aber in Zukunft einfach dran denken.

...zur Antwort