Kann mir jemand zu diesen Bilder den Zweck sagen?

 - (Farbe, Natur)

4 Antworten

ich denke bei allen vier Bildern geht es um die Abschreckung von Angreifern oder Fressfeinden. Das Rad des Pfaus soll ihn groeßer und gefährlicher wirken lassen (gewissermaßen ein Monster mit vielen Augen). Die Farbe des Frosches signalisiert, dass er giftig ist und so ist es auch bei dem Mohn und dem Fliegenpilz.

Hi @FlyingPaper

Die Bilder zeigen allesamt Lebewesen, welche durch bestimmte äußerliche Merkmale (z.B. ihre Farbe) abschreckend auf ihre natürlichen Fressfeinde wirken sollen.

Blauer Pfau: Die plastisch leuchtende Federzeichnung von großen, blau irisierenden „Augen“ soll Fressfeinde abschrecken, die diese als Augen von großen Säugetieren interpretieren sollen. Wenn dies nicht genügt, um einen Angreifer in die Flucht zu schlagen, setzt der Hahn die gefächerten Schwanzfedern in eine laut rasselnde Bewegung. 

Schrecklicher Pfeilgiftfrosch: Die Giftspritze nützt natürlich nichts, wenn eine Schlange keine Ahnung hat, dass die begehrte Beute tödlich ist: Bevor sie stirbt, ist der Frosch schon verschlungen. Deshalb schreckt er Angreifer möglichst schon vorher mit grellen Farbtönen ab: Signalrot, gelb, orange, blau leuchten die Warnfarben der Giftfrösche – oft durch schwarze Umrandungen zu klaren Mustern zusammengefügt.

Klatschmohn: Die Blüten stehen meist auf einem 20-90 cm hohen Stängel, um vor kleineren Fressfeinden geschützt zu sein. Die rote Farbe signalisiert Gefahr, denn auf diese Weise sollen die Samen der Pflanze inmitten der Blütenblätter sicher abgeschirmt werden.

Fliegenpilz: Durch ihre Giftstoffe (hauptsächlich Ibotensäure) wollen auch sie Fressfeinde abschrecken. Um den Verzehr der Pilze durch Tiere jedoch gar nicht erst zuzulassen, dient auch hier die rote, signalisierende Färbung.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :)

Woher ich das weiß:Recherche

Recherche....

Dann gib doch bitte die Quellen an.

Raubkopien können sehr teuer werden.

0
@agrabin

Huiuiui, du bist wohl heute auf dem falschen Fuß aufgestanden? Na dann mal viel Glück morgen.

0
@KingCona

Es ist nicht nur eine Unsitte hier mit copy und paste Texte einzufügen. Wenn es jemand liest, der ein copyright auf die Texte hat, wird es echt teuer.

Warum brauche ich morgen Glück?

0

Vielleicht will man damit die Schönheit und Farbenvielfalt in der Natur zeigen.

Ja. Es sind Beispiele dafür, dass Farben in der Natur verschiedene Zwecke haben können.

Welche hast Du denn schon selber für Deine Schulaufgabe herausgefunden? Was sagt Dein Bio-Buch dazu?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?