Kann mir jemand folgende Karikatur bitte erklären?

 - (Schule, Politik, Geschichte)

5 Antworten

Sinnloses Wachstum und Umweltzerstörung gehen Hand in Hand. Es sind zwei Seiten einer Medaille.

Wer die Umwelt bewahren will, darf nicht immer nur mehr, mehr, mehr wollen.

Der muss auch mal mit WENIGER klarkommen, zumal wir immer mehr Menschen werden.

Klasse statt Masse! Ein Produkt, das zehn Jahre hält, ist ungleich besser als zehn Produkte, die nur ein Jahr halten.

Zerstört man die Umwelt durch fossile Energie, und durch den vielen Resourcenverbrauch?

0
@mathias312

Fossile Energie, nicht nachhaltigen Ressourcenverbrauch, Vermüllung des Planeten, Flächenversiegelung, Pestizideinsatz in der Landwirtschaft, Monokulturen, Schottergärten, Luftverschmutzung, Lebensraumzerstörung...

0

Man benötigt nur einen Chart /Graphen, um den Grad der Umweltzerstörung und den Grad des Wirtschaftswachstums darzustellen, da beides korreliert. Je mehr Wachstum, desto mehr Zerstörung.

Wirtschaftswachstum geht manchmal auf Kosten der Umwelt.

"Manchmal"???

1

Auf einem begrenzten Planeten kann die Wirtschaft nicht ins unendliche wachsen.

Tja - dem einen sein Leid, dem andern seine Freud'!
(Nichtnachhaltiges) Wirtschaftswachstum gefährdet die Ressourcen und den für uns wünschenswerten Fortbestand der Natur.

Bitte noch an die Wahl der 'hilfreichsten Antwort' denken! 😊

0

Was möchtest Du wissen?