Das ist die Regel, ja.

Kaum jemand setzt sich gerne dem Spannungsfeld aus, das so gut wie IMMER entsteht zwischen ihm, fremden Kindern, deren Erzeugern - und der Mutter.

...zur Antwort

Die sind einfach dumm.

Ich finde auch A schön. Bis C - alles andere ist mir zu viel. Du bist, wie du bist, und das ist okay so.

...zur Antwort

Niemand darf sich an niemandem vergreifen. Das bleibt schon mal Fakt. JEDER hat das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und körperliche Unversehrtheit.

Dass man das Thema Pädophilie aber endlich mal versachlichen und differenziert diskutieren sollte, steht auf einem anderen Blatt.

...zur Antwort

Sie schaden niemandem. Sie können das tragen, wie immer sie wollen. Finde ich jedenfalls.

...zur Antwort

Es kann ganz einfach auch jeder seins bezahlen. Oder es bezahlt der mehr, der mehr hat. Oder man wechselt sich ab. Da kann man schlicht drüber REDEN.

...zur Antwort

Sollte das so sein und nicht nur deine subjektive Wahrnehmung, dann wäre das hochgradig unprofessionell.

...zur Antwort

Du solltest mal so langsam wissen, was du eigentlich willst. Deinem Text nach weißt du das nicht. Mal hüh - mal hott - und nun bist du direkt vor deiner Hochzeit (!) "total verzweifelt". Und das wundert dich???

Es ist EUER Tag. Ihr beiden solltet euch einig sein - und das dann auch so kommunizieren und durchziehen. Die Interessen von Verwandten haben sich euren Wünschen unterzuordnen.

Du wirst in den sauren Apfel beißen müssen und deine Verwandtschaft wieder ausladen.

Feiern könnt ihr hinterher ja immer noch. Und vielleicht dreht jemand das auf Video, das ihr dann allen zeigen könnt.

...zur Antwort

Seid ihr für oder gegen Islam ☪️?

Bitte mit Begründung antworten.

Ich selber bin Muslim und bin auch stolz darauf denn im Jahre 2022 können wir ganz deutlich sagen: „, Wir leben im Zeitalter der Gelüste!" Wir leben in einer Zeit, in welcher der allgemeine Wohlstand und die damit zusammenhängende leichte Zugänglichkeit von allen erdenklichen Genüssen unser heutiges Leben immens prägt. Wahrscheinlich gab es noch nie eine Zeit, in welcher die Triebe derart angesprochen und die Menschen auf solch intensive Weise verführt wurden. Wir leben in einer Welt, in der Geld, materielle Werte, Sex und vulgäres Verhalten so in den Vordergrund gerückt sind wie vielleicht noch nie zuvor. Dem Erlauben der Sünden liegen viele Widersprüche zugrunde. Einerseits gründen sie Hilfsorganisationen, die gegen Alkoholsucht und Drogensucht ankämpfen, andererseits eröffnen sie Alkoholfabriken. Daran lasst sich eine Diskrepanz erkennen. Wie kann von Vernunft die Rede sein, wenn sie nicht vermag, ihren Besitzer vor dem Feuer zu bewahren? Was kann ich mit einem Verstand anfangen, der mich nicht vor den schädlichen Dingen schützt?

Doch sobald sich dieser Verstand der durch die Offenbarung gesetzten Kontrolle unterordnet, wird er seine Grenzen kennen, sich vor den schädlichen Dingen schützen, seine Ehre und Keuschheit bewahren, seiner Gesundheit nicht schaden und sein Jenseits nicht in Gefahr bringen. Die Ungläubigen hingegen handeln unvernünftig und erlauben das, was Allah verboten hat.

Im Islam stehen fünf Dinge unter Schutz. Diese sind:

1) Die Religion

2) Das Leben

3) Der Besitz

4) Die Nachkommenschaft

5) Der Verstand

Eines dieser Dinge ist, wie man sieht, der Schutz des Verstandes.

Vernebeln Alkohol und Drogen nicht den Verstand eines Menschen?

Doch der Verkauf und der Konsum von Alkohol ist in fast allen Ländern zugelassen, und in einigen Staaten sogar von Cannabis. Leben wir im Zeitalter der Vernunft oder der Unvernunft? Diese Leute pochen immerzu auf die Wissenschaft, aber handeln der Wissenschaft zuwider.

So wie der derzeitige Zustand der Menschheit darin begründet ist, dass die meisten Menschen Ihren wahren Herrn vergessen haben und den Sinn des Lebens missachten, so besteht der Weg aus dieser tiefen existenziellen Krise darin, Allah als den einzigen Gott und als die oberste Autorität anzuerkennen, den Sinn des Lebens zu erkennen und im Einklang mit den Gesetzen der Schöpfers zu leben. Seinen Herrn und Schöpfer zu kennen und zu wissen, warum Er uns erschuf, und sich darüber bewusst zu sein, dass dieses Leben nur eine vergängliche Stätte der Prüfung ist und dass nach dem Tod ein unendliches Leben auf uns wartet, ist die fundamentale Grundlage für tiefe Zufriedenheit, Sicherheit und die höchstmögliche psychische Widerstandsfähigkeit. Wie der österreichische Psychiater Viktor Frankl bereits nachdrücklich betonte, ist die Existenz einer Lebensaufgabe für den Menschen eine unverzichtbare psychologische Stütze, besonders dann, wenn der Mensch leidet. ISLAM GIBT DEM LEBEN SEINEN SINN…. Respektiere jede Religion

...zur Frage

Ich bin gegen den Islam und jede Form von dogmatischer Religion.

Warum? Weil sie rückschrittlich sind, Angst verbreiten, Machtanspruch erheben, Menschen unterdrücken und ausgrenzen - und sogar die Freiheit des Denkens bekämpfen wollen.

...zur Antwort