Schreiben ist nicht strafbar.

...zur Antwort

Wenn du 17 bist, bist du auch bald 18. Dann zieh einfach aus.

Wenn dir das zu lange dauert - sprich mal beim Jugendamt vor.

...zur Antwort

Weil die "pinken" wohl einen Sonnenbrand und die "orangenen" einen Leberschaden haben. :D

Warum sagt man zu Frauen, dass sie Frauen sind?

Weil Menschen zum besseren Verständnis sich gerne auseinanderdividieren. Bei "farbig" hat man halt gleich ein konkreteres Bild vor Augen. Genau wie bei "Frau".

...zur Antwort

Nein. Ich sehe meine Schreiberei mehrheitlich auch als Jugendliteratur. Die Figuren sind aber auch schon nicht mehr 14, sondern junge Erwachsene. Älter genug, um evtl. schon Vorbild sein zu können - jung genug, um noch nicht zu weit weg zu sein von dem Problemen, die Jugendliche haben. Jugendliche hören sicher einem Mitte 20-jöhrigen eher zu als jemandem ü50.

...zur Antwort

Wenn sich ihre Lebensbedingungen seither nicht verändert haben, sind sie offenbar optimal angepasst. Evolution funktioniert nur, solange noch Optimierungsbedarf da ist. Die Schaben sind für ihre Welt offenbar perfekt.

...zur Antwort

Du erkennst den Sinn hinter den Maßnahmen nicht.

Eier austauschen - wozu macht man das wohl? Um die Population zu verkleinern! Die Tauben denken - eh, das olle Ei muss ich aber lange bebrüten - und merken nicht, dass es ein taubes Ei ist, wo nie was rauskommt. Bis sie das mitkriegen, legen sie aber keine neuen Eier. Was folgt daraus? Weniger Nachwuchs!

Warum Taubenschläge? Damit sie von Gebäuden ferngehalten werden und dort keine Schäden verursachen. Und man weiß genau, WO die Eier alle sind, die man austauschen kann. Sie an allen möglichen Plätzen überall in der Stadt aufzustöbern, wäre unmöglich und unbezahlbar.

Warum Füttern? Damit sie sich an bestimmten Plätzen rumtreiben und nicht überall im Müll wühlen, was zu einer Verbreitung von Krankheiten beiträgt - mehr, als wenn sie anständiges Futter bekommen.

Naja und Reinigungsarbeiten sind wohl selbsterklärend. ^^

Das ist kein "Schutz", das ist eine tierschonende Art, das Problem unter Kontrolle zu halten. ^^

Bei Ratten funktioniert das so leider nicht. Allein schon das "Eieraustauschen" würde kläglich scheitern.

...zur Antwort

Das ist vollkommen absurd. Da hat er sich ne schöne Ausrede ausgedacht. Der will nur sowas nicht spielen und ist zu feige, das so zu sagen. Stattdessen kommt er mit so einem Blödsinn daher.

...zur Antwort

Eine Erinnerung an Solferino von Henry Dunant.

Es war das erste Mal in unserer Geschichte, dass jemand mit seinen realen Berichten dessen, was er in der Schlacht von Solferino als Unbeteiligter miterleben musste, den Menschen seiner Zeit offenbarte, was Krieg wirklich bedeutet.

...zur Antwort

Lässt du dir von einem Mann was "verbieten"? Glaub ich weniger.

Dann solltest du auch anderen nichts verbieten. Die Pornos haben ja schließlich nichts mit dir zu tun.

...zur Antwort

Ich kann deinen Unmut sehr gut verstehen.

Aber deine Mutter ist erwachsen. Sie kann selber entscheiden, ob und wie sie sich selber umbringt.

Du kannst nur durchsetzen, dass du nicht passiv rauchen musst.

Wegnehmen darfst du ihr nichts. Sie muss es selber wollen. Du kannst sie nicht zwingen. Rechne ihr vor, was sie verpafft. Zeig ihr Dokus über die Folgen. Sage, was du fühlst, wenn sie raucht. Mehr geht nicht.

...zur Antwort

Mir wird nicht vertraut, was soll ich tun?

Hallo liebe Community,

ich bin gerade am Ende und weiß im Moment nicht mehr weiter..

Ich habe hier auf dieser Plattform eine sehr nette und liebe Person kennengelernt. Wir haben öfters miteinander geschrieben und irgendwann hat sie mir sehr viel bedeutet das ich gerne ihr guter Freund sein möchte.

Nur leider gibt es da ein Problem: Es wird die ganze Zeit von mir gedacht das ich ein schlechter Mensch wäre, das heißt das ich anscheinend gefährlich wäre was überhaupt nicht stimmt.

Ich habe ihr erstmal meine Telefonnummer gegeben, bis jetzt hat sie sich da drauf nicht gemeldet, ich habe ihr anvertraut das sie nicht böse ist und das denke ich immernoch.

Dann habe ich ihr meinen Insta-Namen gegeben, sie folgt mir aber sie hat bis jetzt nicht meine Anfrage angenommen, weil sie immernoch denkt das ich gefährlich bin. Ich habe ihr erstmal ein Beweisfoto geschickt, ich wollte ihr zeigen das ich kein schlechter Mensch bin.

Ich weiß im Moment einfach nicht mehr weiter, ich fühle mich schlecht.

Natürlich kann ich sie verstehen das sie vorsichtig ist, vorallem im Internet muss man vorsichtig sein. Ich habe ihr aber so oft genug geschrieben das ich kein schlechter Mensch bin!

Ich verstehe das alles einfach nicht, ich würde alles für sie tun damit sie endlich nicht mehr denkt das ich gefährlich bin.

Ich möchte doch nur glücklich sein und will niemanden schaden😢

Ich gebe niemanden einfach so meine Daten, aber sie ist wirklich sehr liebevoll und habe es nur bei ihr getan.

Wie geht ihr mit so einer Situation um? Danke für eure Antworten im Vorraus!

LG Elias

...zur Frage

Was ist denn dann "nett" an ihr, wenn sie so eine üble Meinung von dir hat?

Ich fürchte, du wirst sie in ihrem Glauben lassen müssen.

Oder - sie ist selbst, was sie dir unterstellt. Deine Daten hat sie dir auf die Art ja schon mal clever abgeluchst...

Du musst gar nichts beweisen! Wenn sie dir nicht auch mal n Stück entgegenkommt mit dem Vertrauen, dann ist sie deines nicht wert. Dann schieß sie ab. Schade um die Zeit und das Herzblut.

...zur Antwort