Kann mir jemand diese Fachrechnen Aufgaben erklären?

...komplette Frage anzeigen AB 1 - (Mathematik, Erklärung) AB 2 - (Mathematik, Erklärung)

2 Antworten

Es hilft Dir gar nichts, wenn Dir hier jem,and die Aufgaben vorrechnet, dann kannst Du es immer noch nicht! Nur weil Du ier was abgeschrieben hast und dem Lehere abgeben kannst, weißt Du noch lange nichts und hast nichts verstanden!

psychironiker 05.07.2013, 19:34

Auf den erlesenen Inhalt deiner auch in Grammatik und Form hervorstechend brillianten Aussage wäre ohne dieselbe wohl niemand im deutschen Sprachraum gekommen, insbesondere Tialdar nicht.

0
Barney123 06.07.2013, 11:38
@psychironiker

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Warum stellt er/sie dann einfach ein Übungsblatt online. in der Hoffnung andere machen ihre Aufgaben?

0

Ich fang mal mit der ersten Aufgabe an:

Die Formel die du hierfür benötigst sind:

c = n/V

n= m/M

c:=Konzentration [mol/l] n:= Stoffmenge[mol] V:=Volumen [l] m:= Masse [g] M:= Molare Masse [g/mol]

So nun musst du die Formeln so umstellen das du das gesuchte auf der einen und die anderen Sachen auf der anderen seite hast.

du suchst die Masse die man einwiegen muss die ist in n enthalten

=>

c = n/V => c * V= n

jetzt ersetzt du das n durch die oben angegebene Formel

=> c * V= m/M

da wir M kennen können wir es auf die andere seite bringen

=>

c *V *M=m

so jetzt musst du nur noch einsetzen

die molare Masse von KOH kannst du di mittels PSE ausrechnen oder du schaust auf wiki 56,11 g/mol

Just2 03.07.2013, 19:49

Für die zweite aufgabe braucht man die Formel um den Titer zu bestimmen:

f = c ist/ c soll

von oben wissen wir noch c=n/V

=>

f= (n/V)ist/(n/V)soll

V ist ja in beiden Fällen gleich und kann gekürzt werden

=> f= n ist/n soll

n=m/M

f= (m/M) ist/(m/M) soll

auch hier ist M wieder gleich und kann gekürzt werden

f= m ist / m soll

m ist = 0,0665 g

m soll = 19,95 ml * 3,269 mg/ml = 65,21665 mg => 0,065217g

0
Just2 03.07.2013, 20:00
@Just2

Aufgabe 3

Hier ist zu beachten das Schwefelsäure eine zweiprotonige säure ist.

Und auch hier benötigen wir wieder

c=n/V

umstellen zu

c * V = n

c= 0,01 mol/l V=0,001 l

0,01 mol/l *0,001 l= 0,00001 mol Schwefelsäure wurden verbraucht, da diese zweiprotonig zwei NH3 neutralisiert muss mann das ganze mal 2 nehmen und mit der Molaren Masse von NH3 multiplizieren

0,00001 mol * 2 * 17,03 g/mol =0,00034g => 0,34mg

0
Just2 03.07.2013, 20:01
@Just2

die restlichen aufgaben solltest du eigentlich selbst lösen können da sie immer wieder gleich aufgebaut sind und ihr ja schon die ergebnisse angegeben bekommen habt

0

Was möchtest Du wissen?