Kann mir jemand die Strickanleitung für nicht-Profis erklären?

3 Antworten

bei den zunahmen musst du die zweite und die zweitletzte masche jeder nadel zweimal abstricken.

du strickst diese masche jeweils ganz normal rechts, lässt sie aber nicht von der nadel gleiten, sondern sie bleibt drauf und du strickst sie nochmal.

rechts verschränkt heisst, du stichst in den teil der auf der nadel liegenden schlinge ein, der von dir aus hinter der nadel liegt, also auf der seite, die von deinem körper abgewandt ist.

dadurch ergibt sich eine verdrehte masche, die verhindert, dass bei den zunahmen löcher entstehen.

am besten nimmst du dir erst mal einen wollrest und übst das damit. oder nimm was von der glatten wolle zum üben und mach das stück wieder auf, wenn du den bogen raus hast.

die flauschige wolle kannst du halt schlecht wieder auftrennen - und du siehst natürlich nicht richtig, ob du richtig "getroffen" hast.

ist die anleitung von der strickpackung vom aldi, nicht? die hab ich auch. hatte aber noch keine zeit, anzufangen.

viel erfolg!

Ja, genau die ist es, fand Das so süß und hab nicht mit sowas (für mich)  kompliziertem gerechnet >.< 

Ich versuchs auf jedenfall mal, Danke😊

0
@ponyfliege

Kannst du wenns du deins anfängst Das Vielleicht irgendwie filmen :D? 

Ich bekomms irgendwie gar nicht auf die reihe:'( 😭

0
@abby333

oh - gewöhnlich mache ich aus den sets andere sachen. ;)

und sonst gibts noch einen trick:

du kannst gleich mit der kompfletten maschenzahl anfangen. dann musst du zum schluss ein stück von dem glatten garn doppelt legen und es mit hilfe der wollnadel so durchfädeln wie bei einem turnbeutel. anschliessend fest zusammenziehen, zwei knoten machen, fadenenden mit der wollnadel nach innen ziehen.

das machst du erst, wenn du mit dem strickstück fertig bist.

kannst du abnahmen stricken? dann kannst du auch von der mitte des teils anfangen und zweimal einen halben körper stricken und den dann zusammennähen.

0

Hey abby333,

ich bin auch keine Anfängerin. Kann mit Strickzeichnungen nahezu alles stricken. Hier verstehe ich den Anfang schon nicht. Mein Sohn hat sich bei Aldi in dem Esel verliebt. Häkelesel haben wir schon einige, hierbei komme ich mir vor wie ein blutiger Anfänger.

Hat jemand die Anleitung in Strickschrift übersetzt?

Grüße Daisy

hey snoopy, bin mit Hilfe von den anderen kommentaren selbst irgendwann drauf gekommen wies geht

du kannst mir gerne eine private nachricht schreiben, dann kann ich versuchen dir zu erklären :)

0

Bei Elizza von Nadelspiel findest du fast alles super erklärt.

Einfach 2 Maschen aus einer Masche herausstricken eingeben.

Hilfe! Verstehe die Strickanleitung nicht!

Hallo Strickfreunde!

beim Rückenteil eines Pullis bin ich nun an der Raglanschräge angekommen und verstehe die Anleitung nicht: "Für die Raglanschräge beidseitig 1x4 M abk (geschafft!), in jeder 2. R abwechselnd 2x1 und 1x2 M als betonte Abnahmen arbeiten. Nach 18 cm Raglanschräge die restlichen 22M abketten."

"Betonte Abnahmen: 1M -> am Reihenanfang die 3+4 re überzogen zus-str, am Reihenende die dritt- und viertletzte M re zusstr. // 2M -> am R-Anfang die 3 M abheben, folgenden 2M re zusstr. und die abgehobene M über die gestrickte M ziehen, am R-Ende die dritt-, viert- und fünftletzte M re zusstr."

Das Prinzip der betonten Abnahme ist prinzipiell klar, bis auf den letzten Teil: heißt das einfach nur alle drei Maschen zusstr oder auch mit abheben? Abheben funktioniert doch auch nur am R-Anfang oder?

Mein größtes Problem: ich beginne mit 78 M, kette beidseitig 4 ab =70. Gut. Und wieviele M muss ich jetzt genau in welcher Reihe abnehmen?

  1. keine Abnahme

  2. nach Beschreibung "2x1", was genau bedeutet das? "am Reihenanfang die 3+4 re überzogen zus-str, am Reihenende die dritt- und viertletzte M re zusstr." ? warum dann "2x"?

  3. keine Abnahme

  4. nach Beschreibung "1x2", was heißt das nun?

nächste R. immer so wiederholen.

Wenn ich mit jeder Reihe, die ich abnehmen muss, 4 M weniger habe, brauche ich 24 Reihen um auf 22 Rest-M zu kommen, ergibt bei der Maschenprobe (20 R = 10cm) 12 cm, es sollen aber 18 cm gesamt sein!

Wo liegt mein Denkfehler, ich verzweifel grad :O

Vielen vielen Danke für Eure Mühe und Hilfe!!!

ola

...zur Frage

Hilfe zu Strickanleitung Ajourmuster

Ich bitte um Hilfe:-) Es geht um ein Ajourmuster für einen Schal. Die Anleitung lautet: "Das Schema zeigt nur die M der Vorders, in den Rückr str wie sie erscheinen." Das ist so weit verständlich. Nun kommt aber die eigentliche Beschreibung zum Schal: Muster I - siehe Foto. Gezeichnet sind Reihe 1,3,5, usw. "Anschl 56 M. In folg Musterfolge str: 1. R Rücks: 1 Rdm, 27 M Muster (1. Reihe von Muster I), 2 M re, 23 M li, 2 M re, 1 Rdm. 2. R Vorders: 1 Rdm, 27 M Muster (1. Reihe von Muster I), 2 M re, 23 M li, 2 M re, 1 Rdm. Im Muster weiterstricken, dabei darauf achten, dass auf der Vorders und Rücks das Muster immer in derselben Reihe gestrickt wird."

So - hier nun meine Frage: im ersten Teil wird gesagt, man soll die Rücks so stricken, wie die M erscheinen, in der "Ausführung" steht nun, man soll in der Rückr AUCH das Muster stricken - was davon stimmt nun? Zumal - wenn ich mit einer Rücks anfange, ist ja noch gar keine Reihe da, bei der ich "die M stricke wie sie erscheinen", da ist ja nur der Maschenanschlag vorhanden.... ich bin ratlos. Die Dame aus dem Strickladen konnte mir komischerweise auch nicht recht helfen... Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Faden vernähen bei geschlossenen Strickstücken

Wenn ich ein Kuscheltier stricke, dann nähe ich dieses ja ganz normal zusammen und fülle es immer etwas mit Bastelwatte. Bei normalen, eindimensionalen Stricksachen vernäht man dann ja den Faden auf der "verkehrten" Seite. Wie ist es aber bei den geschlossenen Sachen (zB. Augen vom Tier) wenn man am Ende nur die "richtige" Seite hat?

...zur Frage

wie gegengleich stricken?hilfe bei strickanleitung; randmaschenproblem

hallo zusammen!

meine frage richtet sich an die stricklieseln und häkeljohnnys unter euch :)

habe mich das erste mal an eine "richtige", gedruckte strickanleitung (Kapuzenschal) rangetraut und stecke jetzt mittendrin fest :(

Folgende Anleitung hab ich hier vor mir liegen:

folgendes Muster hab ich gestrickt:

Rückreihe: Rm, *die folg. M mit 1 U wie zum Linksstricken abh., 1M re, ab * stets wdh., die folg. M mit 1 U wie zum Linksstricken abh., Rm

Hinreihe: Rm, den U und die abgeh. M der Vorr re zusstr., 1M li, ab stets wdh., den U und die abgeh. M der Vorr. re zusstr., Rm.

die Randmaschen in Hinr. re str., in Rückr. li abheben, Faden vor der Arbeit führen.

das Stück besteht aus 3 Teilen (2 Schals und dann wird die Kapuze drangenäht) den ersten Schal hab ich jetzt in diesem Muster gestrickt und nun steht in der Anleitung: 2. Schal gegengleich stricken.

Was soll denn das bedeuten? Alles umgedreht? (li M sind dann re M usw.)

Hab versucht dem Problem aus dem Weg zu gehen und den 2ten Schal gleich zu arbeiten, doch das Problem ist dann, dass die Randmaschen beim Zusammenfügen der 2 Schals auf der einen Seite anders aussehen als auf der anderen seite.

Bin schon richtig verzweifelt von der vielen auftrennerei :( Hat jemand ne Ahnung??

...zur Frage

Hilfe bei "Strickanleitung lesen und verstehen"

"12 Maschen in Hellblau anschlagen und zwischen den Rand-M im Streifenmuster 1 str, dabei für den Beinausschnitt beids in jeder 2. R 6 x 1 M und 9 x 2 zun. * 10 cm ab Anschlag für die seitliche Schräge beids in jeder 8. Reihe 3 x 1 M abnehmen. 20 cm *ab Anschlag weiter in verkürzter R arb, dabei in jeder 2. R beids 3 x 7 M stilllegen und die R jeweils mit 1 U wenden."

Kann mir jemand diese Angaben übersetzen? Bin Anfänger und verstehe nicht ganz, wie ich die Anleitung umsetzen soll.

Es soll eine Windelhose in Streifenoptik werden.

...zur Frage

Ich verstehe einen Teil der angehängten Strickanleitung/ Strickschrift nicht.?

Bei der Strickschrift komme ich ab Reihe 11 nicht weiter. Ich verstehe nicht, was mit
" und nun die 3 M 1x li verschränkt, 1x re und 1 M links verschränkt zusstr." gemeint ist. Ich habe dann aus drei M. ja irgendwie 1 gemacht. Dann habe ich ja für die nächsten Reihen zu wenig Maschen. Und für das Muster sind ja laut Anleitung nur 2 Reihen nötig. Checkt das jemand? Die Jacke sieht so niedlich aus, würde ungern was anderes stricken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?