Kann mir jemand bitte bei einer Mathe-Übungsaufgabe helfen (Wahrscheinlichkeiten)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Du mußt aufhören, wenn die Ordnungszahl des Wurfe mit der geworfenen Augenzahl übereinstimmt.

Das ergibt folgende Wahrscheinlichkeiten:

1 Wurf: 0,1 (denn in 10 % der Fälle kommt als erstes die 1).

2 Würfe: 0,9*0,005 (beim ersten Wurf darf keine 1 kommen, beim zweiten muß es die 2 sein) =0,0045

3 Würfe: 0,9*0,995*0,47=0,420885

4 Würfe: 0,9*0,995*0,53*0,32=0,1518768

5 Würfe: 0,9*0,995*0,53*0,68*0,005=0,001613691

6 Würfe: 0,9*0,995*0,53*0,68*0,995*0,1=0,0321124509

Durch bist Du, wenn beim 6. Wurf keine 6 kommt,

Wahrscheinlichkeit gleich 0,9*0,995*0,53*0,68*0,995*0,9=0,22890120581

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MxMotprcross
03.05.2016, 22:02

Vielen Dank :) !

1

Naja alle wahrscheinlichkeiten einzeln pro würf ausstechenen. Dann davon den durchschnitt erechenn:

Warscheinlich keit 1+w2+w3+w4+w5+w6 und das durch die anzahl aller ws also in dem fall ÷6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fcbayernna
03.05.2016, 20:49

glaube ich

0
Kommentar von fcbayernna
03.05.2016, 21:03

ach so dann nimm die differenz

0

Was sollen denn die Zahlen darstellen? Was bedeutet es, eine 1 zu Würfeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MxMotprcross
03.05.2016, 20:43

Achso ja, das hätte ich vllt ergänzen sollen, die Seiten des Lego-Achters sind 6 Zahlen zugeschrieben. Die obere mit den Noppen die 3, die untere die 4, die beiden, kleinen äußeren die 2 und die 5 und die vordere und die hintere die 1 und die 6

0
Kommentar von MeRoXas
03.05.2016, 20:43

Die Wahrscheinlichkeiten sind doch in der Frage in den Klammern gegeben - wahrscheinlich ist das gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?