Kann mich nicht entscheiden longboard oder skateboard

11 Antworten

Auch wenn der Beitrag älter ist, kommentieren hier ja immer noch Leute, also schließe ich mich einfach mal an...

Also prinzipiell kann du dir sowohl günstige Longboards als auch teure kaufen. Bei den Skateboards ist das genauso. Letztendlich liegt es immer daran, was für Einzelteile du verbaust (oder ob du dir meist günstigere Komplettboards kaufst)! Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, würde ich dir zu einem Mini-Longboard raten. Mit diesem kannst du auch in Skateparks fahren und sie ähneln stark den Skateboards. Alternativ würde für dich sicher auch ein Cruiser-Longboard in Frage kommen. Möchtest du allerdings doch lieber Tricks machen, rate ich dir zu einem Skateboard.

Der Preis hängt auch davon ab, was für Ansprüche du an dein jeweiliges Board stellst. Longboards und Skateboards im Sinne eines Spielzeugs bekommst du beide schon für unter 50 Euro. Aber diese werden Ansprüchen eines fortgeschrittenen Fahrers meistens nicht gerecht. Für Profi-Boards (allerdings beider Arten) solltest du um die 250-300 Euro einplanen, das ist richtig. Der Preis alleine sollte aber kein Kriterium sein, dich für eine der beiden Board-Arten (Skateboard oder Longboard) zu entscheiden!

Bei Longboards hast du außerdem 3 verschiedene Fahrstile (Downhill, Cruising und Freeride), daher ist es sinnvoll sich vorher zu überlegen wie du fahren möchtest.

es kommt ganz darauf an, was du damit machen willst.. willst du eher in der stadt oder sonst wo einfach nur herumfahren,nimmst du das longboard. Wenn du allerdings tricksen willst nimmst du das skateboard da es viel leichter ist und für das tricksen wie geschaffen ist..ich persönlich zb liebe es von irgendwelche bergen oder sowas herunterfahren. Ich hab es mit skate- und longboard versucht. mit dem longboard ist man halt schneller und da das boardbreit ist, haben die füße einen leichteren und besseren halt. Das skateboard hingehen beschleunigt sehr schnell und meiner meinung nach ist ein skateboard auch wesentlich leichter zu lenken.

Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.....Trickmäßig ist ein Skateboard viel vielfältiger! Ich würde mit einem Longboard keine Fliptricks machen oder Miniramp fahren, genausowenig würde ich mit eonem Skateboard carven oder downhill fahren.....Vom Fahrfeeling her ist ein Longboard wesentlich lässiger!

Warum ist das longboard,Skateboard der LandYachtz ATV Series so teuer ?

Hallo.Ich bin 14 und möchte mit Skaten anfangen.Ich habe dieses longboard gesehen das sowohl zum Cruisen als auch für Tricks geeignet ist und halt so die Mitte vom longboard und Skateboard ist. Ich habe hier keinen skatepark also möchte ich auf der Straße rum cruisen und paar Tricks machen. Ich möchte mir ein longboard von der Firma LandYachtz der ATV Series kaufen. Da Stich mir gleich das watercolor longboard ins Auge. Es gefällt mir sehr. Die Form und das Design ist klasse. Da ich in einer kleinen Stadt wohne hätte ich genug leere Straßen zum fahren. So meine Frage ist jetzt warum es so teuer sein muss weil mein Budget nur bei 100€ liegt. Aber es kostet 178,99€. Muss es den so teuer sein weil ich es mir nicht leisten kann?

...zur Frage

Mit einen Skateboard kann mann nicht lenken (per gewichtsverlagerung) oder?

Ich wollte mir ein Penny bzw longboard hohlen . Weil sie dickere reifen als ein Skateboard haben ... Aber mit skateboards kann man auch nicht lenken oder ? ♥︝ Liebe Grüße Maryyy

...zur Frage

Skateboard mit Longboardrollen/achsen?

Hallo liebe Community. Ich fahre nun schon lange Skateboard, überlege mir nun mein Skateboard umzubauen und es mit longboard rollen bzw. Achsen zu versehen. Ich benutze es eig nur zum cruisen allerdings ist die Geschwindigkeit bei den Skateboard rollen sehr begrenzt und es ist ziemlich nervig alle 2 Sekunden anschieben zu müssen. Nun meine frage. Wenn ich nun an mein Skateboard longboardrollen mache, müsste ich auch longboardachesen montieren oder reichen die Rollen zum gemütlichen cruisen duch die stadt? Ich habe nicht vor mit dem skateboard zu Tricksen oder sonstiges. Es soll einfach weiterhin fürs gemütliche fahren genutzt werden. Longboard kommt für mich aufgrund des finanziellen Aspekts leider nicht infrage und da ich mit dem kleineren Decks des Skateboards sehr zufrieden bin.

...zur Frage

Warum finden so viele Longboard fahren gay?

Ich habe ein Longboard und finde es Hammer damit rumzufahren

Manche meinen die die Longboard fahren sind zu dumm zum Skateboard fahren oder longboards sind einfach schlecht

Verstehe das nicht

...zur Frage

Skateboard, Longboard, Pennyboard?

Will damit angenehm und leicht von A nach B kommen. Da ich keine Tricks machen will und mir das Skateboard zu kleine Räder hat (Steinchen -.-), fällt das Skateboard schon mal weg.

Wo liegen die Unterschiede zwischen Longboards und Pennyboards? Könnt ihr mir was empfehlen? Welche Vor- und Nachteile haben Longboards und Pennyboards?

Danke!

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit der Marke "Dusters"?

Hi, ich möchte mir gerne ein (Cruiser) Skateboardnzulegen. Es sollte wie ein Skateboard an beiden Enden hochgezogen sein, um Tricks zu machen. Die Rollen sollten breit, also gut zum "cruisen", sein. Ich hätte auch normale Skateboardrollen, um das Board zum Tricks machen zu verwenden. Also sollte es so ein Mix aus Longboard und Skateboard sein und die Größe eines Skateboards haben.

Hier habe ich eins gefunden, aber ich weiß nicht, wie groß es ist und ob es überhaupt gut ist: https://www.planet-sports.de/dusters-grind-longboard-unisex-blau-pid-40956700/?tagmancampaign=20&refID=de/ciao&emsrc=pc&utm_source=ciao&utm_medium=pc&utm_campaign=DE&pup_e=1217&pup_id=111851486

Ist das Board, beziehungsweise die Marke "Dusters" empfehlenswert? Wie groß ist es? Gibt es Alternativen dazu?

Ich hab das Board auch bei Skatewarehouse.com gefunden, das ist aber eine US Amerikanische Seite, kann man da trotzdem auch mit Euro bezahlen?

Danke LG CarinaAurica

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?