Kann mein komplett in schwarz zu einer Hochzeit gehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nun, die Herren tragen oft dunkle Anzüge - wenn dann auch noch die Damen in schwarz erscheinen gleicht es optisch wirklich eher einer Trauerfeier oder einem Geschäftsanlass denn einer Hochzeit ...

Wenn es denn schwarz sein soll pep es zumindest mit farbigem Accessoire zB einer Stola auf.

Hallo! 

Ich kenne den Ablauf russischer Hochzeiten zwar nicht, aber an und für sich sollte ein schwarzes Outfit auch an einer Hochzeit nicht unangebracht sein. Solange es jemandem steht & es vllt. durch ein farbiges Accessoire aufgelockert wird ist es doch hervorragend :)

Würde jedoch vor der Feier noch Rücksprache mit anderen Besuchern halten und mich über deren Outfits informieren.. nicht dass du echt 'nen Kardinalfehler machst mit deinen Klamotten, denn das müsste nich grad sein.

Viel Freude auf der Feier :)

Als Gast: Solange es nicht zu sehr nach Trauerfeier wirkt (außer es ist dein Stil) dann gerne.

Als Braut: Das würde ich eher unterlassen, denn eine Hochzeit in schrz hat eine symbolische Bedeutung (zumindest hier am Bodensee, hier steht es für geschieden, verwitwet oder Mutter eines unehelichen Kindes)

Ich werde selbst komplett in schwarz heiraten.
Und habe bis jetzt auf jeder Hochzeit, bei der ich als Gast dabei sein durfte, schwarz getragen.
Ich hatte nie Probleme damit...und die Gastgeber wohl auch nicht. ;)
Bei unserer Hochzeit wird es keine Kleiderordnung geben, damit sich niemand verstellen muss und sich alle wohl fühlen.

Nur in schwarz nein da sollten schon ein paar fröhliche Farbtupfer dabei sein, was auch immer: Schuhe, Clutsch, Tuch, Stola, Schmuck, Haarspange oder Faszinator.

Bitte nicht umschwenken auf weiß- diese Farbe ist am Hochzeitstag nur der Braut vorbehalten.

Oft gibt es in der Einladung einen Dresscode, dass ist dann immer das einfachste und angenehmste wie ich persönlich finde.

Ja und dann halt was man sonst noch so einhalten sollte, kein Ausschnitt bis zum Bauchnabel, kein superlanger Schlitz, die Rocklänge nicht kürzer als eine Handbreit über dem Knie.

Aber vielleicht seh ich das auch alles zu eng. Ich empfehle einen Blick in den Spiegel bevor man losfährt. :-)

Doch ich selbst war schon auf 2 Hochzeiten wo sogar das Brautpaar schwarz getragen hat war zwar sehr ungewöhnlich aber es sieht sehr schön aus

Nur, wenn du kürzlich eine Person aus deiner Familie beerdigt hast. Aber dann tanzt man ja auch nicht auf der nächsten russischen Hochzeit, ohne dass die anderen die Nase rümpfen. Warum willst du ganz in schwarz gehen? Das ist für das Hochzeitspaar kein schöner Anblick. Die Hochzeit sollte der schönste Tag im Leben eines Paares sein und keine Trauerveranstaltung.

Was möchtest Du wissen?