Kann mein kaninchen sterben :(( wenn er pilze hat und keine creme und so hat ß

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Natürlich geht dein Kaninchen nicht zum Tierarzt, du gehst mit ihm/ihr dahin, und das am besten noch heute. Mein Meerschweinchen hatte mal einen Pilz und hat furchtbar gelitten, ihr Fell ist fast überall ausgefallen. Wir haben sie aber wieder hinbekommen, mit viel Zeit und Zuwendung, auch wenn die duschen nicht angenehm für sie waren. Ich wünsche mir, dass das deinem Tier erspart bleibt. Geh doch einfach zum Arzt. Stell dir vor du hast die Krätze oder so, und niemand will dich behandeln!

sulin12 22.03.2012, 13:01

:) danke sehr :))

0
24Mausi98 22.03.2012, 14:19
@sulin12

Gerne :), aber bitte geh wirklich mit dem Tier hin!

0

ja natürlich kann es sterben, wenn man tiere hält, dann ist man auch für die gesundheitsfürsorge verantwortlich. die pilzinfektion setzt dem immunsystem zu, es bekommt weitere infektionen und verstirbt qualvoll. und lasse bitte die anderen tiere mitbehandeln. es müssen immer alle tiere behandelt werden, wenn einer milben oder pilze hat.

also bitte zum tierarzt mit allen, dort gibt es nach untersuchung eine spritze, danach könnt ihr selber mit spot on zu hause weiterbehandeln, das zieht sich über ein paar wochen hin, lohnt sich aber. der tierarzt wird euch alles genau erklären und aufschreiben, was ihr zu tun habt.

Liebe Sulin,

man sollte eine Krankheit immer behandeln lassen. Tiere leben nicht so lange wie Menschen und haben dementsprechend nicht das selbe Immunsystem. Nicht behandelte Krankheiten können früher zum Tod führen, also die Lebenszeit verkürzen, Organe schwächen, das Herz schwächen, ect.

Auch ein Pilzbefall könnte tötlich sein. Denke aber vor allem dran, dass ein Tier Schmerzen haben kann, wo ein Mensch schnellerhand einfach mal eine Schmerztablette nimmt.

Geh zum Arzt, steck etwas Geld ein. Das würde von verantwortungsvollem Handeln zeugen. Menschen die das nicht machen, kann und sollte man die Tiere weg nehmen!

sulin12 22.03.2012, 12:59

hm oki ich gehe dann mal zu artzt :))

0

klar, kommt drauf an, was für ein pilz, ich würd nicht warten. geh mit ihm zum tierarzt.

das kommt ganz drauf an was für ein Pilz aber geh gefälligst zum Tierarzt ganz egal ob es sterben kann oder nicht das Tier hat evtl schmerzen!

Ja, natürlich kann das Kaninchen irgendwann dran sterben - weniger durch die Pilze als durch die Infektionen, die es dadurch bekommen wird. Da hast Du dann also die Freude, länger zusehen zu können, wie es langsam und quälend verreckt.

Besser wäre also wirklich: sofort zum Tierarzt. Je länger Du wartest, desto schlimmer für das Kaninchen.

Ja kann es :( Darum geh mit ihm zum Tierarzt und die machen ihn wieder gesund. Wünsch ihm gute Besserung von mir XD

Ja, dein Kaninchen kann daran sterben. Geh SOFORT zum Tierarzt.

Und außerdem sind einige Pilzkrankheiten auch auf den Menschen übertragbar.

Das weiß ich nicht. Aber wenn es Deinem Kaninchen nicht gut geht, dann solltest Du mal mit ihm zum Tierarzt gehen.

sulin12 22.03.2012, 13:03

Der rennt wie wild er ist eigentlich wie immer und der ist Voller Poweer

0

Was ist das für eine Frage??

Geh mit deinem Kaninchen SOFORT zum Tierarzt, damit ist nicht zu spassen.. Wenn du jetzt noch länger wartest, dann ist das TIERQUÄLEREI und dein Kaninchen kann dran sterben!

warum willst du denn nicht damit zum arzt gehen? wenn ein kaninchen krankheitsanzeichen aufweist musst du immer zum tierarzt.

lies dir das mal durch:

http://diebrain.de/k-pilze.html

sulin12 22.03.2012, 13:09

ich sagte nicht das ich nicht will ;D ich meine muss ich also wenn es sehr nötig ist gehe ich soforrrrrrrrrt

0
RTWrettung 22.03.2012, 13:14
@sulin12

mhmm kommt mir sehr komisch vor aber geh zum tierartzt das wichtig piltze können sich ausbreiten und das meine ich nicht nur auf deine tiere sondern in den gantzen organissmuss des tieres mit einer krankheit ist nicht zu spaßen

0
RTWrettung 22.03.2012, 13:15
@RTWrettung

hertz lunge alles leidet darunter also pack dein kleinen ein und dan loss

0

dann geh doch einfach zum Tierarzt

begeb dich sofort zum tierarzt

Was möchtest Du wissen?