Kann man wegen fehlstunden kein abi machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es stimmt, dass du bei zu vielen Fehlstunden nicht zum Abitur zugelassen wirst.

In welche Klasse gehst du denn?

Wenn du jetzt (also in 2-3 Monaten) Abi schreibst, ist das Kind eh schon in den Brunnen gefallen. Dann kommt es auf das Entgegenkommen deiner Lehrer und die Anzahl der versäumten Stunden an, ob du zugelassen wirst.

Wenn du erst in einem oder zwei Jahren Abi machst, solltest du mit dem Oberstufen-Koordinator einen Gesprächstermin vereinbaren, um dich beraten zu lassen. Denn das Wichtigste ist, dass du über deine Krankheit informierst und diese ggf. durch ein Attest belegst. Dann könnt ihr gemeinsam schauen, ob es eine Lösung gibt und wo die Grenzen des Möglichen liegen.

Was mich aber wundert, ist, dass du unentschuldigte Fehlstunden hast...

Wenn du also ein "klassischer" Schwänzer bist, brauchst du dir keine großen Hoffnungen machen, dass man dir in irgendeiner Form entgegenkommen wird.

LG
MCX

ich gehe auf eine Berufsschule und mache gerade mein 1 Jahr da ,und will Fach abi aber auf einer anderen Schule machen & unentschuldigte fehlstunden habe ich ,weil ich wegen meiner Krankheit nicht immer zum Arzt laufen kann ,habe aber ne Bescheinigung vom Arzt das ich nicht regelmäßig den Unterricht besuchen kann

0
@Weristdaxc

Dann geh einfach zum zuständigen Koordinator für die Oberstufe, bzw. die Abiturprüfungen und lass dich da beraten. Er kann dir sagen, wie weit man dir entgegenkommen kann.

LG
MCX

0

Bist du gut genug um es zu schaffen? Ich glaube wenn deine Noten gut sind könnte das klappen! Einfach mal in der Schule fragen!

Was möchtest Du wissen?