Kann man Tiefkühl Chicken Nuggets im Ofen machen?


20.11.2020, 16:12

Ok, sie sehen jetzt sehr souverän aus mittlerweile, habe eins in der Mitte durchgeschnitten und alles weiß, sieht durch aus. Nun, wie merke ich ob sie wirklich durch ist ? Wenn ich mit dem Daumen drücke, kommt noch kein Wiederstand, also gehen schon gut runter.

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ja, lass weiter drin 88%
Nein, auf die Pfanne 13%

6 Antworten

Ja, lass weiter drin

Backofen: Die tiefgefrorenen Chicken Nuggets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (umluft 180°C) ca. 15-20 Minuten backen. Pfanne: Die tiefgefrorenen Chicken Nuggets in einer Pfanne mit etwas Pflanzenfett/-öl bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 8-10 Minuten braten. Fritteuse: Die Fritteuse auf 160°C aufheizen und anschließend die tiefgefrorenen Chicken Nuggets für ca. 4 Minuten frittieren. Nach der Zubereitung in der Pfanne oder in der Fritteuse die Chicken Nuggets auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

https://www.edeka.de/de/produkte/gut-guenstig-chicken-nuggets-im-backteig-1000g#:~:text=Backofen%3A%20Die%20tiefgefrorenen%20Chicken%20Nuggets,Hitze%20unter%20mehrmaligem%20Wenden%20ca.

Ja, lass weiter drin

Lass sie weiter drin. 30 Minuten oder Länger werden sie schon brauchen.

Ist wie bei den Backofenpommes: Es steht 20 Minuten drauf und nach 40 Minuten hast du oft immer noch Labber.

Wende deine Nuggets nur mal zwischendurch.

Guten Hunger!

Nein, auf die Pfanne

Die Panade benötigt Fett. Das gibt es nur in der Friteuse oder in der Pfanne. Du kannst auch eine Schale mit Fett in den Ofen stellen und dort die Nuggets reintunken. Dauert nur länger.

Ja, lass weiter drin

Bei etwas weniger Grad, länger drin lassen. Sonst sind sie außen fertig und innen noch nicht.

Ich denke, die brauchen zwingend etwas Fett zum knusprig werden

Was möchtest Du wissen?