Kann man sterben, wenn man in eine Steckdose langt?

11 Antworten

Wenn die Spannung anliegt, steigen die Wahrscheinlichkeiten in Abhängigkeit von deiner körperlichen Konstitution. Es soll aber auch andere Steckdosen geben.

Mit trockenen Händen passiert wohl kaum etwas. Schlimmer wird's mit nassen Händen bzw. wenn du Metall in der Hand hast. Dann gibt es einen ordentlichen Stromschlag.

Also,grundsätzlich kann jede Wechselspannung über 50Volt tödlich enden!!! Warum?: Der Menschliche Körper ist wie ein Widerstand zu sehen, wer das Ohmische Gesetz kennt weiß, um so niedriger der Widerstand um so größer der Strom! Nun spielen einige Kriterien zusammen wie sich unserer Körperwiderstand zusammensetzt. 1.Körperflüssigkeitshaushalt 2.Trokende Hände - Feuchte Hände 3.Schuhe an oder nicht 4.Schutzschicht der Haut ( Hornhaut ) ...... und vieles mehr!!!!

Wichtig noch ist der der Eintritts und Austrittspunkt des Stromes!! Sicherungsautomaten helfen überhaupt nichts weil sie nur Kurschlüsse und Überlast abschalten. Das einzige was einen retten kann ist ein sog. FI-Schalter der schon kleine stromverluste schnell erkennt und abschaltet. Also im schlimmsten fall hat jemand gerade mit einer Piling-Cream sich die Hände geschruppt,der jenije sitzt barfuss im bad in einer Pfütze er hatte Morgens 3 Liter Wasser zu sich genommen und ist vom heißem Bad voll durgeschwitzt. Kommt dieser jenige nun mit einem Stromkreis der ohne Fi Schalter augerüstet ist in Berührung, ist wahrscheinlichkeit sehr gering das er das Überlebt!!!! Warum?: Sinkt der Körperwiderstand ist ein größerer Strom zufolge, da unser Nervensystem und Muskulatur durch stromimpule gesteuert wird, werden diese vom Strom überlagert. Die Folge:Verkrampung jeglicher mukulatur, unser Herz wird von einem sog. sinus knoten mit elktroimpulse versorgt, wird dieser vom wechselstrom überlagert versucht unser Herz wegen der Frequenz von 50 HZ ,%0 mal in der Sekunde zu schlagen.das schafft es natrturlich nicht und es setzt das sog.Herzkammerflimmern ein. Also wer einen Elek.Schlag erlitten hat sollte immer einen Artzt aufsuchen, auch wen es scheint das nichts passiert ist!!!! Es macht ebenfalls einen Unterschied ob man an Wechsel oder Gleichspannung eine Schlag erlitten hat!!!!! Wechselspannung tritt durch den sog.Skin-Effekt meisst nur Oberflächig auf. Gleichspannun hingegen tritt tief in den Körper ein und somit noch größere Verletzungen aufrufen!! Ich hoffe jedoch das keinen von euch etwas passieren wird, da unsere Technik sich immer weiter forschreitet. In diesem Sinne,Viel Spaß am Leben

Wie wahrscheinlich ist es, wenn in einer Steckdose ein Stecker abgebrochen ist und man trotzdem einen Stecker hineinstecken, nicht zu sterben?

Gerade wollte ich mein Handy aufladen. Also wollte ich den Stecker in die Steckdose stecken, das ging aber nicht. Also habe ich meine Mutter gerufen und es demonstrativ nochmals versucht. Dann gab es einen Funken und die Sicherung des gesamten Ferienhauses ist rausgeflogen. Ich stand mit Socken auf einem Parkettboden. Mich würde es jetzt einfach interessieren, ob ich Glück gehabt habe oder nicht.

...zur Frage

Ist es gefährlich wenn ich einen Stromschlag von der Steckdose bekomme?

Ich habe letztens einen Stromschlag bekommen als ich ein veraltetes Bügeleisen in die Steckdose stecken wollte, in dem Kabel schauten 2-3 Kupferdrähte raus, und ich wollte wissen ob ich da den ganzen Strom der Steckdose abbekommen hab und ob das gefährlich war. Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Ungesund wegen steckdose?

Ist es ungesund wenn man eine steckdose am kopfende des bettes hat beil schlafen?

...zur Frage

Konnte ich durch einen Stromschlag von der Steckdose sterben?

Hey leute ich hab da mal eine frage (: Also ich wollte laptop für meinen akku machen habe es in die Steckdose reingesteckt erstmal hat es so komische Geräusche gemacht, danach habe ich das akku rausgezogen also von der Steckdose und war so dumm und habe es wieder reingesteckt danach in ein paar sekunden wo meine hand von der steckdose weg war ist es explodiert das war so ein roter feuerball das wieder in die Steckdose reingegangen ist das Licht bei uns war auch weg und mein gesicht war danach schwarz aber das hat mich nicht getroffen und meine frage ist : wenn es meine Hand berühren würde könnte ich dann sterben wie hoch ist die Chance das ich nicht Sterben würde? Ahja und ich bin 14 Jahre alt und ich glaube das akku vom laptop war vielleicht irgendwie kaputt oderso das das passiert ist (bitte keine dummen antworten ) danke (:

...zur Frage

wie stark ist der strom aus einer normalen steckdose

kann man von dem strom einer steckdose sterben

...zur Frage

Was passiert, wenn man Kupferdraht in die Steckdose steckt?

Hallo! Heute gab es einen Vorfall in unserer Klasse: Ein Klassenkamerad hat Kupferdraht genommen und ihn in die Steckdose gesteckt - daraufhin bekam er einen Stromschlag. Jetzt tut sein Finger weh und er fühlt sich komisch an. Was könnte jetzt passieren? Könnte sein Finger abfallen oder sterben oder so? :o Er weigert sich außerdem, es einem Lehrer zu erzählen und ich denke, seinen Eltern hat er es auch nicht gesagt. Also: Was könnte jetzt passieren?

LG und Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?