Kann man sich verlieben, wenn man nicht weiß, was Liebe ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Jackie Star,

ich denke schon, aber es wird das Gefühl nicht als Liebe definieren, sondern eher über eine Empfindung erklären, ähnlich wie Hunger, oder Durst. Verliebt sein äußert sich ja über verschiedene Kanäle, nicht nur über Worte. Was es dann fühlt ? Frag es doch !

:) Gute antwort! dh

0

ein kind ist zu jung um sich zu verlieben. diese gefühle sind eine von dem körper gesteuerte funktion um die fortpflanzung zu sichern und bei kindern ist diese noch nicht ausgeprägt. wenn sie dann ins jugendalter kommen und sich das erste mal verlieben, wissen sie ja aauch noch nicht was liebe ist. sie äußert sich darin, dass sie in gegenwart einer person nervös werde, es im bauch kribbelt oder sie im allgemeinen fröhlicher sind.

Tolle Antwort, wirklich, aber wenn dem Jugendlichen das mit der Liebe dann immer nch nicht erklärt wurde? Wie soll er dann das Gefühl beschreiben? Woher weiß er was das ist?

0

Ähhhmmm....und was ist dann mit der "liebe zur Mutter"??

Oder kann es sein, das Liebe mehr ist, als der Gefühlszustand der zu guter letzt zum Sex führt? ;-)

0

Liebe ist kein Formel die man lernt, ist ein Urinstinkt die Hormonel und in unserem limbischen System im Zentralnervensystem schon vorprogramiert ist. Jeder von uns kann sich verlieben egal wie seine Kindheit aussah. Wie er es fühlt hängt aber von seinen Erfahrungen ab und wie sie auf synapsen im präfrontalen cortex bzw. Amigdala ausgewirkt haben.

Angst wut freude misstrauen glücksgefühl... sind beispiele von Emotionen die mit liebe verbunden werden können.

Ein kind das von seinen Eltern immer geschlagen wurde empfindet liebe als angst oder wut, Ein Kind das von seinen Eltern nicht geliebt wurde, kann lieben hat aber in seinem unterbewusst die überzeugung dass er nicht liebenswert ist und es nicht wert ist geliebt zu werden und jedes mal wenn jmd ihn liebt und es ihn zeigt findet es einen grund diesen jmd zu verlassen und das haben viele in unser Gesellschaft.

Da ist eine Antwort nicht ganz einfach.

Da müsste z. B. ich erst mal rückfragen, was ist für dich Liebe und woran erkennst du Liebe an stelle von Zuneigung etc.?

Meine erfahrung besagt, dass in Punkto deffinition von Liebe fast bei jedem (Erwachsenen) schon teilweise recht große Unterschiede bestehen. Allein schon meine Mutter und mein Vater haben da gewisse Unterschiede. ;-)

Nice Answer ;) (Hoffe, du kannst Englisch) ^^

0
@JackieStar

Nein. Kann ich nicht. Hat mir eigentlich auch noch nie wirklich gefehlt.

Wer mir trotz deutscher Sprachkenntnisse mit Englisch kam, den habe ich einfach als verwirrt abgetan. Denn wenn er wirklich will, dass ich ihn verstehen soll, hätte er mit mir deutsch gesprochen. Oder? ;-)

0

Die Liebe ist abstrakt, fürwahr. Man sieht sie nicht, doch ist sie da. Jaja, so ist das. Selbst, wenn das Kind die Liebe nicht weiß, so kann es sie doch erfahren, innig und heiß. Darin liegt das Geheimnis, darin die List. Nämlich, weil die Liebe gegenseitig ist.

lol, kreative Antwort ;) Hast du das selbst gedichtet?

0
@JackieStar

das dichten war nicht sinn und zweck, doch hab ichs getan...als kleinen gag.

0

Was möchtest Du wissen?