Kann man sich mit 2400 brutto zufrieden geben?

10 Antworten

Für Anfänger als Sachbearbeiter sind 2.400,- nciht schlecht.

Für Dich als studierte geht es ja aber dann auch bald bergauf.

Wenn es Deiner Freundin reicht, ist doch gut.

hmm ist jobabhängig .. ist das der durchschnitt ??? also wenn sie glücklich damit ist .. bitte... finde es nur schade... einfach nur arbeiten um geld zu verdienen

http://www.nettolohn.de/ was rauskommt kannst du selber damit ausrechnen .. das ist nicht 100% ... aber es kommt ja nicht auf 5 € an ( war die differenz bei meinem gehalt)

0

Ja, man kann sich mit Euro 2.400 mtl. brutto zufrieden geben. Es gibt Mehr und Weniger, je nachdem was man kann und bereit ist zu tun.

Schlechter Verdienst Handwerk WARUM?

Warum verdient man im Handwerk sooo schlecht? obwohl man die leute auch braucht.

Elektro Handwerk Ausbildung Verdienst

  1. 615€ brutto

  2. 700€ --

4.780€--

Industrie

locker mal 200 - 300€ mehr

nach der Ausbildung

Industrie 2600€ brutto 35h Arbeitswoche einstiegsgehalt

Handwerk 1500€ brutto 40h Arbeitswoche einstiegsgehalt

Ich finde das ein witz! Wie seht ihr das?

Ich werde nach der Ausbildung aufjedenfall den Techniker/Meister machen oder sogar Elektrotechnik studieren..da hat man wenigstens seine 3000€ netto als Igenieur

...zur Frage

Stimmt das fachinformatiker als Einstiegs gehalt 2300 bis 2400 brutto verdient und wollte noch fragen was man als fachinformatiker so macht im Beruf?

...zur Frage

Wieviel verdient man Als Handelsfachwirt bei Aldi?

Hallo,

würde gerne wissen ob jemand weiss wie viel man nach dem Abiturientenprogramm bei Aldi verdient? ab dem 18. Monat soll man schon 2400€ Brutto bekommen (bei bestehen der Prüfung). Mit wie viel steigt man nach der Ausbildung denn ein? Weiss das jemand?

Vielen dank im vorraus

LG

...zur Frage

Wie hoch Freibetrag bei P-Konto?

Guten Morgen, mal angenommen Person A hat einen Freibetrag beim P-Konto bei der Sparkasse von 1133,80, verdient im Monat ca. 1265,00 ist verheiratet und hat 2 Kinder. Der Ehemann Person B hat einen Verdienst von ca. 2400 Euro brutto und auch ein P-Konto. Können beide Ehepartner die unterhaltspflichtigen Kinder mit eintragen lassen, sodass jede Person den Sockelfreibetrag von 1133,80 + 2 unterhaltspflichtige Kinder hat oder kann das nur eine Person?

Person B hat glaube ich schon die 2 unterhaltspflichtigen Kinder eingetragen, aber Person A noch nicht.

Wie hoch wären dann die zusätzlichen Freibeträge bei Person A noch?

...zur Frage

Verdienst bei 4500€ Brutto?

Meine Frage ist viel viel man als Ingenieur, welcher Brutto 4500 verdient und in Steuerklasse 1 ist Netto verdient?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?