Kann man Pudding auch mit Wasser kochen anstatt von Milch?

9 Antworten

Rein technisch, ja, nur hast du dann eben einen nur leicht trüb durchsichtigen Stärkekleister, der praktisch nach Nichts (außer dem jeweiligen Sorten-Aroma) schmeckt. Das wesentliche am Pudding-Geschmack ist ja gerade die Milch.

Pudding ist ja schließlich eine kalte Milchsuppe. Und eine Michsuppe ohne Milch ist eben ne Wassersuppe.

"Kann man" - da aber das Ergebnis weder optisch noch geschmacklich sonderlich überzeugen wird, "kann man" sich die Mühe auch sparen: das schmeckt nicht.

Kann man schon, aber das schmeckt halt nicht. Wenn Du gerade keine Milch zur Hand hast, schau doch mal, ob Ihr Sahne da habt und zusätzlich vll. noch ne Apfelsine oder Zitrone. Da fügst Du einfach noch zusätzlich zur Sahne etwas Saft und Schale hinzu und voila... hast Du ne leckere Nachspeise

Pudding mit Soja Milch

Guten Abend, ich würde gern Pudding kochen, habe aber leider nur Soja Milch Zuhause. Meine Frage ist, ob man diese auch zum Pudding kochen verwenden kann. Vielen Dank schonmal.:)

...zur Frage

Pudding kochen wieso milch erst aufkochen?

Wieso muss die Milch immer erst aufgekocht werden, bevor das Puddingulver dazu gegeben wird?

...zur Frage

Möchte Torte backen - hab eine kleine Frage dazu- HILFE BITTE!

Hallo,

ich möchte morgen eine Marzipan- Torte backen und beim Rezept etwas varieren. Nun frage ich mich, ob ihr meint, dass eine Vanillie-Puddingcreme verrührte mit geschmolzenem Marzipan schmecken würde?

Könnt ihr euch das vielleicht vorstellen oder hab ihr schon mal soetwas (ähnliches) gegessen? Oder gibt es so etwas wie Marzipanpudding überhaupt?

Bitte hilft mir!!!! Denkt ihr die creme würde lecker werden?

LG Adyn!

...zur Frage

Wie in aller Welt koche ich einen Sojapudding?

Hi, liebe Community,

ich habe zunächst zweimal versucht, Pudding mit normaler Sojamilch (1,8% Fett) zu kochen. Beim ersten Mal war zwar die Konsistenz super - fester als mit Kuhmilch - aber der Pudding war unten angebrannt und schmeckte durchweg verräuchert. Beim zweiten Mal, habe ich die Milch gar nicht mehr gekocht, sondern nur noch erhitzt, und der Pudding wurde immer noch fest, allerdings auch immer noch etwas angebrannt und schmeckte verräuchert. - Dann habe ich mir einen doppelwandigen Wasserbadkochtopf zugelegt, aber der scheint die nötige Hitze nicht zu vertragen, das Metall verfärbte sich sofort an manchen Stellen, und bei geringerer Hitze dauert es ewig, bis das zugrundeliegende Wasser endlich auch die Milch erwärmt.

Wie macht Ihr das??? Es muss doch möglich sein??? Bin für jeden Tipp dankbar.

Eure Alburnus : )

...zur Frage

Pudding ist mein Leibgericht, aber kann ich es auftischen, wenn meine Freundin kommt?

Ich mag eigentlich alle Sorten. Meine Freudnin ist aber laktoseinakzeptant.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?