Kann man ohne Freunde, also als Einzelgänger glücklich sein?

10 Antworten

Manchmal schon, aber sicher nciht sein ganzes Leben lang. Also z.b. ab und zu wenn man einfach seine Ruhe braucht und sich für ein paar Wochen von seinen Freunden zurückzieht kann es einem dann besser gehen, aber der Mensch ist ein Rudeltier. Wir brauchen andere Tie... äh Menschen nach denen wir uns richten können. :)

Sicher gibt es glückliche Einzelgänger, aber auch die müssen ab und zu in die Gesellschaft. Es sei denn sie leben als Eremit und Einsiedler auf einer Einsamen Insel oder im Wald.

Ich denke, nicht viele Menschen können das. Ich habe vielleicht zwei wirklich gute Freunde, eine Lebensgefährtin und ab und zu Kontakt zu meiner/unserer Familie. Natürlich auch weitere Kontakte, aber niemanden sonst, den ich wirklich als gute Freunde bezeichnen würde. Das reicht mir so... mehr Menschen wäre auch irgendwie anstrengend. Ganz ohne soziale Kontakte können aber die wenigsten Menschen glücklich werden. Das widerspricht auch der menschlichen Natur.

Wie kann man als Einzelgänger Interessant wirken?

Ich gewöhne mich langsam wieder an das Einzelgänger werden. Meine Freunde haben die Schule verlassen und will meinen eigenen Weg gehen, ohne dabei auf jemanden angewiesen zu sein. Frage steht oben

...zur Frage

Einzelgänger Aber glücklich sein,wie😕?

Es ist so dass Ich Lieber alleine bin :/ Aber Dann kommen immer die momente in Denen man trauert.😒Also Wie verhindern man das ? Danke Im voraus ;)

...zur Frage

Warum finde einige es komisch Einzelgänger zu sein?

Hey

also ich bin eher so eine Einzelgängerin.Ich habe zwar auch einige Freunde aber ich mache lieber was für mich mit meiner Familie oder nur wenigen Freunden.Aber ich bin glücklich und vollkommen zufrieden damit.Aber für viele kommt das so komisch und unnormal rüber

Warum?

...zur Frage

Kann man ohne Freunde bzw. als Einzelgänger glücklich werden?

Guten Abend!

Also meine Schwester hat keine Freundin und wirkt eigentlich sehr glücklich.

Bitte mit Begründung

...zur Frage

Ist das normal? Isoliert....?

Mir brennt was auf der Seele und ich möchte mir einfach mal ein paar Sachen von der Seele "schreiben"....also ich bin 28 Jahre alt und gehe regelmässig im Wechseldienst arbeiten....meine sozialen Kontakte leiden leider sehr unter meinen Arbeitszeiten,obwohl ich ab und an auch Frühschicht habe,bin ich danach einfach froh alleine zu Hause zu sein,eine heiße Dusche zu nehmen und fernzusehen. Ich bin einfach gerne alleine.

Schaut man in meine "Freundesliste" einer weltweitbekannten Internetplattform....über 500 Kontakte(die ich auch wirklich alle kenne)...mit denen habe ich nur "online" Kontakt...zu wenigen über sms oder ganz ganz selten mal treffen.

Ich spiele aktiv im Verein Fussball und diese Kontakte sind mir eigentlich schon genug. Ich habe weder Interesse an einer festen Beziehung,noch an arg festen Freundschaften. Ich fühle mich bei der kleinsten Form von Bindung,in welche Richtung auch immer,total überfordert.

Ich bin super gerne alleine,aber ich höre immer "Wer ist schon gerne alleine"....ich bin damit befriedigt mein Geld zu verdienen,Fussball kicken zu gehen und meine Familie zu haben.....muss ich unbedingt einen riesen Freundeskreis oder eine langjährige Beziehung haben um Zufriedenheit zu gelangen...

Ich lasse mich viel zu oft von anderen leiten und was sagen....setze mich nur schlecht durch und habe jetzt schon wieder ein schlechtes Gewissen... :( :(

Lieben Gruß

Tobias

...zur Frage

Ist der Mensch ein Einzelgänger oder ein "Rudeltier"?

Ist der Mensch ein Einzelgänger oder ein "Rudeltier" (oder "Herdentier")? Damit meine ich, ob die Menschen eher ihre eigenen Sachen machen und sich um ihres kümmern, ihren Egoismus zufrieden stellen wollen oder ob sie in einem großen Schwarm zusammenziehen und -halten? Was denkt ihr, trifft mehr zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?