Kann man Nudelsuppe einfrieren?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nudeln schmecken matschig, würde es nicht tun, lieber nochmal zum Abendbrot essen oder auf den Balkon stellen bei der Kälte oder mal den Nachbarn einladen oder die Oma von nebenan- einen Teller abgeben. Jeder freut sich drüber

Man kann und schmeckt sogar noch besser als am ersten Tag. Nur werden die Nudeln etwas weich. Ich koche immer für mehrere Tage vor und friere alles ein auch Nudeln, gestern erst wieder.

Einfrieren kannst du sie natürlich aber die Nudeln schmecken nach dem Auftauen latschig. Die Kombination von Teigwaren und Brühe ist zum Frosten nicht unbedingt der Hit.

wää die nudeln werden pampig und sind nicht mehr bissfest, wenn du´s auftaust. der einzige vorteil, wenn du´s wieder auftaust: das zeugs ist nicht giftig!!

Die Suppe selbst schmeckt nach dem Auftauen immer noch gut. Und Nudeln auch. Also dürfte kein Problem geben. :)

Was möchtest Du wissen?