Kann man noch mit 22 ein "großer" Boxer werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Soviel ich weiß hat der berühmte brasilianische MMA Kämpfer Anderson Silva auch mit 20 (oder späte?) angefangen, bin mir da aber nicht ganz sicher!

Fakt ist: Zu spät ist es nie. Du kannst anfangen wann du willst. Ganz egal ob mit Klavier spielen oder Kampfsport. Du solltest dir allerdings keine zu großen Grenzen setzen. Ein 40 Jähriger wird kein großartiger Klitschko Schläger werden.

Ich kann dir Kampfsport trotzdem nur empfehlen :)

jenseits von etwa 20 ist man ausgewachsen - wenn es nur zum Knirps gereicht hat, dann wirst du mit 22 nicht mehr zum Riesen - auch durch Boxen nicht.

Klar, ist nautisch schwieriger aber nicht unmöglich, nichts ist unmöglich, wenn man es nur wirklich will.

Wenn man gut ist und sich in einer Liga hochkämpft, warum nicht?

Was möchtest Du wissen?