Kann man mit hohen Druck die Ausdehnung des Wassers beim Gefrieren gewaltsam verhindern und dadurch das Wasser zwingen auch unter 0 °C flüssig zu sein?

6 Antworten

Kann man ohne Weiteres, kannst du schnell testen: Leg einfach eine Mineralwasserflasche (am besten mit Kohlensäure) ins Gefrierfach! Wenn du die Flasche nach ein paar Stunden gut durchgekühlt rausnimmst, ist das Wasser immer noch flüssig. Dass es schon unter null Grad ist, erkennst du, wenn du die Falsche aufdrehst: Das Wasser verwandelt sich in Sekundenbruchteilen in Eis, sodass es gut passieren kann, dass es die Flasche sprengt.

Mit steigendem Druck sinkt die Schmelztemperatur. Deshalb funktioniert Schlittschuhlaufen, weil der Druck unter den schmalen Kufen so hoch wird, dass das Eis schmilzt und auf dem entstehenden Wasserfilm lässt sich gut gleiten.

Hab ich auch mal gedacht.
Und musste mich korrigieren lassen.

So einen Druck wirst du auch mit einer Schlittschuhkufe kaum erreichen.

OK, die Kufe ist rauh, das Eis auch, so dass es punktuell vielleicht schmelzen kann.
Aber über die gesamte Kufenfläche ist der Druck bei weitem zu niedrig.

Vielleicht ist es doch auch die Reibungswärme.

1

reines Wasser kann auch weit unter 0°C flüssig bleiben (bis zu -40°C). Ob das mit Druck auch funktioniert weiß ich allerdings nicht

Sprengkraft von Eis

Klar, die Sprengkraft von Eis ist enorm, da sich da Wasser ja ausdehnt. Aber, mal angenommen, Eine zu 100% mit Wasser gefüllte Stahlkugel, mit 1 cm Durchmesser, wird unter den Gefrierpunkt gebracht, was passiert dann? Platzt die Kugel, oder wird das Gefrieren des Wassers ver/- behindert? Ich meine, es muss sch ja ausdehnen, aber es hat keinen Platz.

Interessiert mich sehr, würde mich über intelligente Antworten freuen.

...zur Frage

Könnte man aus der Ausdehnung des Eises beim gefrieren Energie schöpfen?

Ich bin mir nicht genau sicher, wie das mit der Energieerhaltung ist, aber wenn etwas gefriert, muss sich dadurch etwas anderes erwärmen. Daher wird Energie abgegeben und nicht verbraucht.

Wenn man jetzt z.B. In der Arktis ist und ein 10m langes Rohr hat, dieses mit Wasser befüllt und es gefrieren lässt. Dann müsste das Wasser beim Gefrierprozess 1m nach vorn drücken( 10% Ausdehnung wenn wasser zu Eis wird). Dieser Druck ist doch eine art Freisetzung von Energie.

...zur Frage

Dusche Mischbatterie kaum Druck drauf?

Hallo,

wir haben folgende Mischbatterie gekauft und abgebracht. https://www.amazon.de/dp/B00RTG1HSC/

Unsere vorherige hatte eine "Regendusche" mit dabei,weshalb wir dachten das dadurch der Druck etwas fehlt. Die neue Mischbatterie (oben) hat dies nicht mehr.

Der Druck ist aber nun noch schlimmer geworden. Warmwasser kommt wesentlich langsamer raus, als das Kalte Wasser.

Kann man da irgendwie was machen? Kann man irgendwie die Leitung stärker stellen oder sowas? Wie kann das sein das es so langsam da raus kommt.

...zur Frage

Was würde passieren, wenn ein Astronaut ein Gefäß voll mit Wasser im Weltall frei lassen würde?

Würde das Wasser gefrieren ? oder würde es schweben, wenn ja wohin nach oben nach unten ? warauf kommt es an in welche Richtung es hingehen würde oder würde das Wasser wenn es nicht zu Eis werden würde könnte es dann von der anziehungskraft eines anderen Planeten angezogen werden ? Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?