Hey Du Nase, dreh wenigstens Bild mal richtig wenn wir Dir helfen sollen.
Ich krieg ja Nackenstarre beim Hinsehen.

...zur Antwort

https://www.mystipendium.de/bafoeg/bafoeg-nebenjob

...zur Antwort

Das war keine gute Idee, das nicht zu melden. In was für einem Betrieb arbeitest Du?
Die Versorgung und Kostenübernahme bei Arbeits- und Privatunfällen ist unterschiedlich und im Extremfall kann die gesetzliche Versicherung die Kostenübernahme ablehnen, wenn es sich um einen Arbeitsunfall handelt.
Außerdem ist auch die Regelung der Lohnfortzahlung anders und für Dich in den meisten Fällen vorteilhafter.
Also: So schnell wie möglich nachmelden!
Und für die Befundaufnahme musst Du zu einem Durchgangsarzt (D-Arzt) gehen. Der nimmt alles auf und entscheidet über weitere Behandlungen.

...zur Antwort

Kann man nicht. Hat nämlich auch nichts damit zu tun, da braucht man normalerweise das Bändermodell dazu.

...zur Antwort

Den Normalweg aus der Leutasch findest Du hier:
https://www.outdooractive.com/de/wanderung/seefeld/hochwanner-2.744m-aus-der-leutasch/1559653/#dmdtab=oax-tab2
Denke, das ist nicht allzu schwer. Laut AV-Führer Stellen I aber mühsam.


Bleibt also die Frage, ob und wie man vom Hochwanner aufs Gatterl kommt. Als Wanderweg ist der Weg über die Steinernen Hütteln eingezeichnet.

Laut AV-Führer gibt es noch einen Weg vom Kothbachsattel über Hohen Kamm und Kleinwanner, ist weglos, scheint aber auch nicht schwierig zu sein ( Stellen I laut Angabe)

...zur Antwort

Hallo,

ich verstehe Deine Frage nicht ganz, denn da gibt es gar keinen Verbindungsgrat.

Hochwanner Normalweg kommt von Süden. Der Gratübergang nach Westen würde erstmal beim Gatterl ankommen, von da aus geht man über das Platt zur Zugspitze, der Grat via Schneefernerkopf ist in den Karten nicht ausgezeichnet.

Viele Grüße

...zur Antwort

Hallo,ich finde das Allgäu ist eine der schönsten Berggegenden überhaupt und ich wüsste jetzt nicht genau was ich als besonders schöne empfehlen müsste. Für Ausssichten gibt es viele Gipfel und genügend sind auch ohne bergsteigerische Erfahrung gut zu erwandern.Wo ich schon war und was ich empfehle:Gaisalpsee/RubihornWeg vom Nebelhorn zum Laufbacher EckAlle Täler südlich von OberstdorfOberjoch mit IselerViel Spaß!

...zur Antwort

Du kennst Die Reihenentwicklung von e^x?

e^x=1+x/1!+x²/2!+x³/3!......

Wenn Du die Reihenentwicklung von e^(-x) bildest, dann steht vor den Termen mit ungerader Potenz immer ein negatives Vorzeichen.
Wenn Du die Summen aus beiden Reihen bildest, heben sich die Terme mit ungerader Potenz immer gegenseitig weg.

...zur Antwort

Hallo,

also lass uns mal 100! ausschreiben:

100!=1x2x3x4x5......x99x100

Jetzt schauen wir uns an wie oft in dem Produkt der Faktor 2 vorkommt.
Jede Vielfache von 2 enthält den Faktor 2 einmal. Das sind:

2,4,6,8,...,98,100 -> 50 Zahlen

Jede gerade Zahl, die eine Vielfache von 4 ist enthält den Faktor 2 noch einmal. Das sind:
4,8,12,....96,100-> 25 Zahlen

Jede dieser Zahlen, die auch ein Vielfaches von 8 ist enthält den Faktor 2 noch ein weiteres Mal:

8,16,24,32,40,48,56,64,72,80,88,96 -> 12 Stück

Vielfache von 16 gibt es 6, Vielfache von 32 3, und dann kommt noch die 64 dazu.

Macht also:
50+25+12+6+3+1= 97

Und das ist die Antwort. Ein kurzer Test in Wolframalpha zeigt, dass das Ergebnis 100!/2^97 tatsächlich ganzzahlig und ungerade ist, also passt kein weiterer Faktor 2 rein:
https://www.wolframalpha.com/input/?i=100!%2F2%5E97

Viele Grüße!

...zur Antwort

Hallo,

ich sehe das nicht so problematisch. Suche Dir für den Anfang eine Tour mit einem Weg, der gut zu erkennen ist und der nicht durch Absturzgelände führt.
Ich gehe öfters auf Hochtouren, da geht man oft vor Sonnenaufgang los. Geht alles.

Wenn Du mit gps vertraut bist, dann kannst Du das ja mitnehmen. Ich selber navigiere mitunter mit smartphone-apps (outodooractive).

Viel Spaß!

...zur Antwort

Ist bei einem regulären Arbeitsverhältnis alles nicht zulässig.
Du hast auch Anspruch auf ein Zeugnis, das darf der ehemalige Arbeitgeber nicht verweigern.

...zur Antwort

Die Openstreetmaps in dieser Form sind nicht das richtige Werkzeug, da hier keine Steige und Fußpfade eingezeichnet sind.
Besser ist outdooractive.com (da sehe ich aber nichts) oder Kompasskarten (da sehe ich auch nichts eingezeichnet).

Wenn der Berg einen Namen hat (auf der Kompasskarte finde ich die Schüttalpelschneid) dann findet man mitunter auf Wanderportalen wie hikr.org etwas dazu.

http://www.hikr.org/gallery/photo2143324.html

http://www.hikr.org/tour/post52042.html#fiche

Sieht also so aus, als ob Du wahrscheinlich Deinen Weg selber finden musst.

...zur Antwort

Stimme zu.
Ich sehe als einzige Vereinfachungsmöglichkeit die Terme x^4-2kx²+k² zu (x²-k)² zusammen zu fassen, aber dann steht dort:

(x²-k)² +(x+k)=0 und das lässt sich genauso wenig vereinfachen.

Ein Test mit wolframalpha liefert Lösungen, aber die sind sicher nicht mehr in der Schulmathematik vorgesehen ;-)
https://www.wolframalpha.com/input/?i=(x%C2%B2-k)%C2%B2+%2B(x%2Bk)%3D0

...zur Antwort