Kann man mit 19 Jahren irgendwie LKW Fahrer werden?

7 Antworten

Klar, es steht Dir frei rund € 10.000,- in die Hand zu nehmen, den Führerschein und die Module auf eigene Kosten zu machen und dich dann irgendwo zu bewerben.

Aber "keinen Bock auf Ausbildung" ist ne gute Einstellung. Damit wirst Du mal weit kommen. Egal in welchem Bereich

Nö kann er nicht ohne Ausbildung ist der Führerschein ab 21

0

Erstens ist der Führerschein ohne Ausbildung ab 21 und mit Ausbildung als Berufskraftfahrer ab 18. Du musst den Führerschein haben mindestens mit Schlüsselzahl 95 und am besten noch ADR Schein das sind alles kosten. Es hört sich auch an als ob du garkein bock hast es ist nicht nur rumsitzen du musst laden oft noch selber aufem Freitag stehst im Stau kommst oft nicht nach Hause wenn man den Job will muss man es aus Leidenschaft machen. Ich habe selber die Ausbildung zum Berufskraftfahrer und fahre aus Leidenschaft Lkw und du hast nicht sehr viel Geld das sag ich dir deswegen der Job ist Leidenschaft überleg es dir gut.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

mache eine Ausbildung oder so und dann versuche mit der Firma zu reden ob sie dir den Führerschein bezahlen oder etwas beisteuern

Dann mach den Führerschein und die Module, wenn du es dir leisten kannst.

Keine Lust ist immer perfekt, wenn man irgendwas will.

Was möchtest Du wissen?