Kann man Microsoft Office per usb-stick auf andere PC´s übertragen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Programm das installiert werden muss (und das sind die meisten) kann nicht durch Kopieren auf einen anderen PC uebertragen werden, egal welches Medium du fuer den transfern benutzt. Bei der Installation werden u.U. hunderte von Eintraegen auch in der Registry gemacht - die muesstest du manuell nachtragen. Ausserdem werden ja nicht nur Teile des Programms im Instalationsordner (i.d.R. c:\programme\ abgelegt sondern auch unter All Users sowie im userspezifischen Bereich vom C:\Dokumente und Einstellungen....\Anwendungsdaten etc. Dateien abgelegt. Auch unter c:\Windows\System32 werden ggfs. Dateien abgelegt. Dies alles willst du nach dem Kopieren manuell machen! Ausserdem: Office 2007 (bzw. jetzt 2010) kaufen und nutzen oder das kostenlose OpenOffice / LibreOffice verwenden. Hinweis: Habe mal was gelesen, dass Microsoft so'n Office-Paket hat, das es erlaubt es im privaten Umfeld auf bis zu drei Rechnern zu installieren....

Wenn du die Setupdatein und die Installationsdatein auf dem PC hast, ja. Installier es auf deinem PC, dann musst du dir nur eine Lizens kaufen, oder irgendwo ander besorgen ;-) Pass aber auf, der kostenlose Weg ist illegal! ;-)

Lieber basketballfreak,

wahrscheinlich eher nicht. Ich habe einer Bekannten Office installiert; einige Zeit später kam sie zu mir, weil ein Update fällig war, welches den Registration-Key abfragte. Diesen aber hatte sie verlegt. Letztlich blieb ihr nichts anderes übrig, als ihr Office nochmals zu erwerben, da das alte ohne dieses Update seinen Dienst mehr und mehr einschränkte...

Solltest du mit dem Gedanken spielen, den Registration-Key deines Vaters auf deinem eigenen Rechner zu verwenden, kann es dir bei Internetverbindung und MS-Update passieren, daß Microsoft spitzkriegt, daß zwei Rechner denselben Key verwenden. Würde ich nicht riskieren...

Nutze OpenOffice; dieses ist OpenSource und kostenfrei erhältlich. Für den Alltagsgebrauch reicht es durchaus - und bei Spezialfällen läßt dich dein Vater gewiß mal an seinen Rechner...

LG andisazi

Also über den usb stick wird das warscheinlich nicht funktionieren ...

Was möchtest Du wissen?