Kann man lackierte Rauhfasertapete übermalern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da ich malerin und lackiererin von beruf bin, weiß ich genau, wovon ich rede. also ... du machtst einige spritzer ganz normales spülmittel für geschirr usw. in deine dispersionsfarbe. mixt alles nochmal durch und dann kannst du mit dem überstreichen deiner blauen ecke loslegen. würd ich zuerst an einer kleinen stelle ausprobieren. da es sein kann, dass doch noch zu wenig spülmittel drin ist. kleiner tipp: wenn die dispersion nicht mehr auf dem lack wegperlt, hast du die richtige mischung gefunden. bei blauem untergrund ist jedoch ein mehrfacher anstrich nötig!ist so am billigsten. viel glück wünscht ellen

am besten du holst isolierspray aus der dose rauhst die stelle mit dem küchenschwamm rückseite ein wenig an habe in meiner neuen wohnung auch eine grosse fläche öl mit isolierspray behandelt. tapezieren mit dem ausfranzen ist für einen leihen eine nerven sache :-). die richtige tapeten es gibt drei verschiedene körnung. wenn du noch zeit zum auszug hast dann probiere mal das mit spüli (was ich noch nie gehört habe sollte ich mal mein chef fragen) oder mit isolierspray

Lackierte Tapeten lassen keine auf Wasserbasis hergestellten Farben zu und werden diese immer abstossen. Sie könnten sich im Baumarkt erkundigen ob weiße Latexfarbe funktionieren würde. Ich fürchte aber, dies ist auch nur ein Versuch. Das Problem mit dem neuen Tapezieren wird sicherlich sein, dass die lackierten Tapeten nicht mehr von der Wand zu entfernen sind und drübertapeziern geht auch nicht, da der Leim ebenfalls mit Wasser angerührt wird. Vielleicht können Sie die blaue Lackfarbe mit weisser Lackfarbe übermalen - das wird den Nachmieter nicht freuen - er hat dann das Problem mit dem Renovieren aber wenigstens ist dann das Blau weg.....

Wasserfarben versiegeln?

Hallo, ich habe mit Wasserfarben ein Gemälde an die wand gemalt.
Es sieht aber etwas Stumpf und empfindlich aus (Wasserfarben halt)
Jetzt meine Frage, gibt es etwas das ich Auftragen kann ohne das Gemälde zu beschädigen  um es zu versiegeln und ggf etwas Glanz auf zu bringen?

...zur Frage

Lackieren auf warmen Metall?

unser Bolkongeländer aus Eisen ist bereits abgeschliffen, und soll nun mit Hammerite Rostschutzlack (weiss - glänzend) gestrichen werden. Das Geländer ist der Sonne ausgesetzt und stark erwärmt.

Mir ist bekannt, das es nicht zu kalt sein sollte, wenn man streichen möchte. Ob aber das Lakierergebnis (bzw. der Erfolg) dadurch geschmälert wird, wenn das Metall zu warm ist, weiß ich nicht, da ich damit keine Erfahrung habe.

Hat jemand mit einer solchen Situation Erfahrung gemacht oder ist Profi und kann dazu etwas schreiben?

LG und vielen Dank

Jo

...zur Frage

Weiße Holzlasur, wie kann man die selber machen? Lack verdünnen?

Weil die normalen Weißholzlasuren decken noch nicht mal beim zweiten Anstrich.

...zur Frage

Grundierung riecht extrem. Was kann man dagenen tun?

Mein Vermieter hat heute eine Grundierung auf der Tür aufgetragen. Nun stinkt schon seit Stunden die ganze Wohnung danach, trotz lüften.

Was kann ich dagegen als weitere Hilfe tun, außer Lüften bzw. welche Folgen kann das zudem für meine Gesundheit haben. Ist sicher nich gut, den Lack die ganze Zeit einzuatmen. Aber kann ja schlecht draußen schlafen... :-(

...zur Frage

Lackschaden versiegeln ohne Rücksicht auf die Optik?

Hallo zusammen,

vor Kurzem ist mir jemand in mein Auto rein gefahren und hat dabei einen kleinen aber tiefen Lackschaden hinterlassen. Da das Auto bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hat und ich von der Versicherung beinahe so viel Geld bekomme wie das Auto selbst wert ist, kommt eine Reparatur für mich nicht in Frage.

Dennoch ist das Auto sehr zuverlässig und sollte mich auch die nächsten Jahre noch begleiten, deswegen würde ich diesen Schaden trotzdem gerne irgendwie versiegeln um Rost zu verhindern. Hat dazu vielleicht jemand Tipps wie ich das kostengünstig tun kann? Die Wirkung ist mir dabei deutlich wichtiger als die Optik!

Vielen Dank!

...zur Frage

Lack eingeatmet.... Gefährlich?

Hallo,

ich habe gerade in unserer Garage ein paar große Tongegenstände lackiert, musste es in der garage machen, da es draußen zu windig war, das garagentor hab ich aber offen gelassen. naya da mir schon klar war das das nicht gut ist das zeug einzuatmen aber keine maske da habe, hab ich meinen pullover hochgezogen und versucht dadurch zu atmen hauptsächlich mit de mund... Hat halbwegs geklappt, jedoch riecht man den beisenden geruch noch sehr stark und auch der pullover hält nich komplett dicht. So hab ich eben den sprühlalck eingeatmet...

Mir gehts jetzt nicht schlecht. Nur meine augen fühlen sich etwas komisch an, aber weh tun sie auch nicht.

Jedenfalls wollt ich mal fragen, wie gefährlich den solcher sprühlack in der lunge oder im körper allgemein ist ??

Und ob sich der körper davon regenerieren kann oder ob man davon jetz dauerhafte schäden davon getragen hat (wenn auch nur so minimal das sie nie bemerkt werden)??

Vielen dank für die asukunft

Mfg und danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?