Kann man jemanden wegen Beleidigung anzeigen, der z.B. mich mit einer Nachricht auf einer PS4 beleidigt?

5 Antworten

Man kann andere PSN-Benutzer melden, die negativ auffallen. Aber wahrscheinlich müsste man das ganze auch begründen... (habe bis jetzt noch nie jemanden gemeldet)

Es ist halt immer abzuwägen, ab wann es Sinn macht, jemanden wegen einer "Beleidigung" anzuzeigen. Mir ist selbst zwar auch schon aufgefallen, dass man seit der PS4 ab und an, von irgendwelchen "kindischen" PSN-User blöde, primitiv, arrogant und beleidigend angeschrieben wird, weil die guten Leute einem verwechseln oder nicht kappieren, dass sie gerade eine friedliche "Zocker-Oma" anschreiben.

Ignorrieren und/oder blockieren kann da meist wunder wirken.

Ausserdem kannst du ja dein PSN-Profil so konfigurieren, dass andere nicht sehen können, was du machst und mit wem du befreundet bist. Du hast ja auch die Möglichkeit, das ganze so zu sperren, dass dich keiner mehr anschreiben kann.

Wie kann man einstellen dass andere meine FL net sehen?

0
@M4H0N

Ich kenne das ganze jetzt nur über die Handy-App. Aber auf der Konsole müsse es ähnlich sein.

Du müsstest über dein Profil irgendwo in die "Privatsphäre-Einstellungen" gelangen. Dort kannst du unter "Deine Daten schützen", "Freundeliste und Nachrichten verwalten" deffinieren, wer deine Freundesliste sehen kann. - Du kannst es sogar so sperren, dass nicht einmal Leute aus deiner FL sehen, wer noch mit dir befreundet ist.

0

Ja kannst du aber es wird keine hohe Strafe raus kommen

Nein, jegliche Beleidigungen, die über technische Kommunikation stattfinden, können nicht strafrechtlich verfolgt werden.

Was möchtest Du wissen?