Was passiert bei einer Anzeige wegen Beleidigung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, es kann zu einer Anzeige kommen, aber wahrscheinlicher ist ein Schlichtungsverfahren vom Anwalt. Also ein netter Brief, da steht, bitte überweisen sie Betrag X bis zum Tag Y auf dieses Konto, sonst wird es zu einem Strafverfahren kommen.

Danaben stehen noch alles Sachen was Sie verbrochen haben. Also Beleidigung von Person A, Zeugen B;C, etc.

Solltest du das Geld nicht überweisen kommt es zu einer Anzeige und alles was drum herum gehört.

Meistens ist aber "ich zeige dich deswegen an" nur eine leere Drohung. Entspannt zurücklehnen und warten bis was kommt. Meist dauert sowas um die 2 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe jemanden beleidigt und die Person möchte eine Anzeige erstatten. Was passiert jetzt?

Keine Ahnung. Da müsstest du uns schon mehr Informationen geben, wenn du sinnvolle Antworten erwartest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chromefoxx 11.02.2016, 18:34

Hab mich mit der Person gestritten und sie Schl**pe genannt.

0
OnkelSchorsch 11.02.2016, 18:36
@chromefoxx

Und weiter? Wer, wo, wie, was, warum?
Wie alt bist du, wie alt ist die Beleidigte? Gibt es Zeugen? In welchem Kontext geschah das? Und so weiter.

Ach Leute, fragt doch bitte so, dass man auch weiß, worum es geht!

0
chromefoxx 11.02.2016, 18:39
@OnkelSchorsch

Das war meine Ex-Freundin und wir haben uns gestritten. Danach hat sie mich überall blockiert , außer auf Facebook und habe ihr auf die Seite Schl..e geschrieben. Ich bin 21 und sie ist 20. Ob es jemand gelesen hat, weiß ich nicht.

0
AssassineConnor 11.02.2016, 18:42

uhhh ganz schlecht! Das ist nichtmehr nur ne Beleidigung sondern dank Facebook (du hast es ÖFFENTLICH!! gepostet. damit gibt es erstwns jede Menge Zeugen und 2. könnte man hier schon Rufmord bzw Üble Nachrede sehen...

0

Was möchtest Du wissen?