Kann man in naher Zukunft mit einer Senkung des Preises von Gebrauchtwagen rechnen?

3 Antworten

Von einem Rückgang der Gebrauchtwagenpreise gehe ich persönlich nicht aus. Weder in naher Zukunft noch in einigen Jahren. Zwar mag es möglich sein, dass die Preise aufgrund irgendwelcher unvorhersehbarer Ereignisse zumindest vorübergehend sinken könnten, aber das halte ich für unwahrscheinlich.

Die Parameter sind meines Erachtens eindeutig: die künstliche Verteuerung aufgrund der CO2- Steuer, die Sanktionen gegen Russland, die immer noch viel zu hohe Geldmenge usw. erhöhen die Preise auf Rohstoffe, Öl, Kapital (bei Fremdfinanzierung) etc. nachhaltig. Bereits zu Zeiten der laxen Zinspolitik stiegen die Preise für Gebrauchtwagen rasant, da diese unter anderem als Flucht in die Sachwerte genutzt wurden. Selbst wenn die Preise nicht weiter steigen sollten, können sich die Bürger Autos immer schwerer leisten, da ihnen aufgrund zunehmender Steuern- und Abgabenlast sowie der allgemeinen Teuerung zunehmend weniger Netto vom Brutto bleibt.

Danke für deine Erläuterung.

Und die Mieten steigen auch immer mehr. Wahnsinn einfach nur noch alles. Katastrophe. Gerade Leute in Ballungsgebieten werden dann auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen müssen weil Wohnung + Auto für einen normal/durchschnittsverdiener kaum realisierbar ist

1
@RevolutionFF

Stimme zu. Ich habe einige Zeit in München gearbeitet und dort während der Woche auch gewohnt - nichts für mich. Da ziehe ich das Leben in meiner bayerischen Klein- und Heimatstadt vor.

1

JA, bei Elektro-Autos gehen die Preise rapide runter.

Die Neuwagenpreise gehen gerade massiv runter, da die Förderung weggefallen ist, das wirkt sich auch die Gebrauchtwagenpreise aus, zudem will niemand gebrauchte Elektroautos kaufen, die stehen wie Blei beim Händler.
Ich kenne schon Händler, die nehmen gar keine E-Autos mehr in Zahlung, weil sie die nicht loswerden.