Kann man in den USA wirklich Hunde einfach so im Laden erwerben z.B Chihuahua?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das stimmt schon das die Tiere dort nicht so geschützt sind wie bei uns und eben auch solche Tierquälerei noch vorkommt. Der Import von Tieren aus nicht EU Ländern ist äusserst schwierig! Ich rate dir dringend davon ab!

bei uns?auch bei UNS dürfen und werden Hunde und Katzen in Zoohandlungen verkauft!!Zoo Zajac z.B...traurig aber wahr.

0
@Catfan

Kenne ich nicht, aber bei Fressnapf und co ist das nicht so? wo ist Zoo Zajac??

0
@Catfan

Danke echt guter Bericht, tolle Infos

0
@pete22

also

  1. werden bei zoo zajac die hunde erst ab herbst 2011 verkauft,

und 2. bin ich dort zurzeit Pratkikant und kann euch sagen die Tiere werden sich wohlfühlen!!!

Die Hunde kriegen allein eine Hallenfläche von ca. 4000 Quadratmetern + aussenbereich

0

In Deutschland wurden auch jahrelang Hunde in Schaufenstern von Tierhandlungen angeboten - pervers.

Hunde in Tierhandlungen kommen so gut wie immer aus tierquaelerischen sogenannten "puppy mills", und ausnahmslos jeder, der diese "puppy mills" mit dem Kauf eines Hundes unterstuetzt, der sollte selber wegen Tierquaelerei eingebuchtet werden.

Wenn Du wirklich einen Hund haben moechtest, dann geh zum naechsten Tierheim. Da gibt es massenhaft Hunde, die ein gutes Zuhause suchen. Oder wende Dich an einen serioesen Zuechter in Deinem Einzugsgebiet und sieh Dir vor dem Kauf den Zuechter, die Huendin, den Rueden und die Welpen gut an und besteh darauf, dass der Welpe mindestens 10 (besser 12) Wochen alt ist, ehe er an Dich abgegeben wird. Das ist allerdings teurer als ein neurotischer Wegwerfwelpe aus der "puppy mill"...

sogar heutzutage werden Hunde und Katzen noch in Zoofachgeschäften LEGAL verkauft,z.B Zoo Zajac.

0
@Catfan

Immer noch in Glaskaesten? Ich hatte gehofft, das waere in Dtl. laengst abgeschafft worden.

0
@Urbanessa

nein,leider nicht.Und solange ANGEBLICH alles in Ordnung ist...dürfen sie das.An die Tiere denkt da niemand.

0
@Catfan

Das ist echt schlimm. Ich hatte so lange keine dieser "Schaufenster"-Tierangebote mehr gesehen, dass ich dachte, die waeren endlich verboten worden.

0

Heutzutage kommen viele Hunde auch aus Puppy Mills in Tschechien etc. und werden als "arme verstossene Hunde" von deutschen Tierheimen abgeschleppt und in Deutschland vermittelt. Irgendwann werden auch deutsche Tierschutzvereine einsehen, dass sie selber Mittel zum Zweck geworden sind....

0

Ihr habt ja nun wirklich ein an der klatsche..Es tut mir leid wen du/ ihr euch jetzt angegriffen füllt aber..NEIN..niemal..Das sind alles Hunde von PUPPY MILLS...Und in Puppy Mills leben in käfigen..Ich habe eine Duko darüber geguckt..Es hat mir das Herz gebrochen..Gebt mal auf Google Puppy Mills ein..Dann glaub ich weißt du deine antwort..Geh ins Tierheim..Da suchen genug WUNDERSCHÖNE Hunde ein zuhause.. Ganz viele Menschen/ Tierschützer was auch immer KÄmPFEN dafür das es die PuppyMills in den Läden nicht mehr gibt..

 - (Tiere, Reise, USA)

Ka ob das wirklich stimmt mit dem Schaufenster, aber du kannst den Hund nicht einfach im Flugzeug neben dich setzen, sondern der braucht eine Transportbox und kommt in den Frachtraum.....

Kleine Hunde koennen auch in einer kleinen Transportbox unterm Vordersitz transportiert werden...

0

kannst du dort einfach kaufen. wirst du aber hier in deutschland nicht eingeführt bekommen, muss dann am flughafen bleiben und wird zurückgeschickt oder aber gekeult (billiger)

Das ist doch Unfug! Der Hund benoetigt alle notwendigen Impfungen, ein Gesundheitszeugnis und einen EU-Chip, und dann darf natuerlich auch ein Hund aus den USA nach Deutschland eingefuehrt werden.

0
@Urbanessa

so ein Blödsinn,solange das Tier gechipt ist und alle nötigen Impfungen/Unterlagen hat darf er auch einreisen

0

Was möchtest Du wissen?