Kann man in Brüssel niederländisch sprechen oder ist das unverschämt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Niederländisch ist dort verpöhnt. Sprich lieber in Englisch als in NL. Wenn Du aber besser NL sprichst, nimm das.

Da sind die Brüsseler leider nen bissel eigen. So wie die Bayern in Deutschland, wo alles andere Preussen sind.

Oh, das habe ich befürchtet! Ich spreche schon besser niederländisch, aber mein englisch ist auch ganz ok

0

Das ist leider falsch ich wohne in Brüssel und hier ist alles auf Französich und Flämisch ( Sehr ähnlich wie Niederländich )

0

Die Hauptstadtregion Brüssel ist offiziell zweisprachig und liegt geographisch mitten im niederländischsprachigen Gebiet. Niederländisch wird auch weithin verstanden, auch wenn die französische Sprache gegenüber den anderen (also v.a. englisch, spanisch, italienisch, türkisch, arabisch...) am verbreitetsten ist.

google mal nach BAARLE ein ort, in dem jedes HAUS zu einem anderen land, als das nächste gehört. das geht sogar so weit, dass ein großer getränkemarkt IM LADEN eine grenzmarkierung hat, weil die steuersätze in belgien+ den niederlanden bei alkoholischen getränken unterschiedlich sind. zweite google-suche: "biergrens". da auch der jeweilige belgische könig die DREI amtssprachen spricht, brauchst du dir über die anwendung, welcher sprache auch immer, KEINE gedanken zu machen: das wichtige ist doch, dass du verstanden wirst!

Was möchtest Du wissen?